Cholesterinwerte - Statine

Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“


Duftrausch
Beiträge: 2294
Registriert: 7. Februar 2014, 10:17
Wohnort: Mannheim
Status: Offline

Re: Cholesterinwerte - Statine

Beitragvon Duftrausch » 5. April 2017, 08:35

Ich habe den Cholesterinspiegel schon von über 500 auf 300 runtergebracht ohne Medikamente, nur mit Ernährung. Und schaue auch auf andere Werte. Z.B. war mein Homocystein oft erhöht, das ist jetzt gut durch B-Vitamine. Meine Schilddrüse arbeitet ja nicht richtig, stelle gerade natürliche Hormone ein, hoffe dadurch auch, dass das Cholesterin noch mal runter geht. Mal sehen.
-30

Benutzeravatar
Esra
User auf eigenen Wunsch deaktiviert
Beiträge: 697
Registriert: 3. März 2016, 13:58
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline

Re: Cholesterinwerte - Statine

Beitragvon Esra » 5. April 2017, 09:45

Danke, Suwesi...ich bin schon tiefentspannt. Alle meine anderen Lipidwerte sind wie aus dem Bilderbuch und ich finde meine Cholesterinwerte bei genauer Betrachtung jetzt auch schön.

Von Vitamin C krieg ich wahnnsinnig Magenschmerzen, da habe ich den ganzen Tag was davon? Gibt es hier einen Trick?
107 - jetzt 87 - Ziel 75

suwesi
Beiträge: 91
Registriert: 6. Oktober 2015, 23:02
Status: Offline

Re: Cholesterinwerte - Statine

Beitragvon suwesi » 5. April 2017, 12:14

Von Vitamin C krieg ich wahnnsinnig Magenschmerzen, da habe ich den ganzen Tag was davon? Gibt es hier einen Trick?
Welches C? Wie nimmst Du es ein? (Pulver, Tabletten, Dosierung, Zusammensetzung, Vor-/Nach dem Essen....)?

lg suwesi
Zuletzt geändert von suwesi am 5. April 2017, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.

suwesi
Beiträge: 91
Registriert: 6. Oktober 2015, 23:02
Status: Offline

Re: Cholesterinwerte - Statine

Beitragvon suwesi » 5. April 2017, 12:18

Ich habe den Cholesterinspiegel schon von über 500 auf 300 runtergebracht ohne Medikamente, nur mit Ernährung. Und schaue auch auf andere Werte. Z.B. war mein Homocystein oft erhöht, das ist jetzt gut durch B-Vitamine. Meine Schilddrüse arbeitet ja nicht richtig, stelle gerade natürliche Hormone ein, hoffe dadurch auch, dass das Cholesterin noch mal runter geht. Mal sehen.
Ja wow. toll gemacht! Es lebe die Epigenetik und Deine Bereitschaft für Deine Gesundheit Verantwortung zu übernehmen!!
Ich fände ein detailliertes Lipidprofil (daher die Zusammensetzung Deines LDLs) sehr spannend. Wurde das schon mal bei Dir gemacht? Wenn ja, Ergebnisse? (eventuell bist Du ja mit Deinen 300 längst im grünen Bereich und weißt er nur noch nicht!?)

lg suwesi

Benutzeravatar
Esra
User auf eigenen Wunsch deaktiviert
Beiträge: 697
Registriert: 3. März 2016, 13:58
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline

Re: Cholesterinwerte - Statine

Beitragvon Esra » 5. April 2017, 12:26

Von Vitamin C krieg ich wahnnsinnig Magenschmerzen, da habe ich den ganzen Tag was davon? Gibt es hier einen Trick?
Welches C? Wie nimmst Du es ein? (Pulver, Tabletten, Dosierung, Zusammensetzung, Vor-/Nach dem Essen....)?

lg suwesi
Welches Vit C? Gibt es da Unterschiede? Ich muss zuhause nachsehen, hab die aus genanntem Grund lange nicht genommen. Es sind dicke Monstertabletten mit rauher Oberfläche, die ich morgens nach dem Aufstehen nahm. Ich habe auch mit der Tageszeit und vor/ nach der Mahlzeit experimentiert. Ich habe immer Magenschmerzen und Aufstossen mit dem typischen Vitamin C-Geschmack davon :ymsick:
107 - jetzt 87 - Ziel 75

suwesi
Beiträge: 91
Registriert: 6. Oktober 2015, 23:02
Status: Offline

Re: Cholesterinwerte - Statine

Beitragvon suwesi » 5. April 2017, 22:00

Z.B. war mein Homocystein oft erhöht, das ist jetzt gut durch B-Vitamine.
Falls überhaupt noch notwendig: Ev. kannst Du noch mit b3 (niacin) nachjustieren und so ldl senken/hdl erhöhen.

Lg suwesi


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast