Gesunde Ernährung bei empfindlichen Magen

Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“


Dana
Beiträge: 2
Registriert: 29. Mai 2017, 14:01
Status: Offline

Gesunde Ernährung bei empfindlichen Magen

Beitragvon Dana » 29. Mai 2017, 14:28

Hallo,
ich möchte mich gerne gesünder ernähren, habe aber das Problem, dass ich einen sehr empfindlichen Magen habe und nicht alle Lebensmittel vertrage. Habe dann vor einigen Wochen angefangen mir Smoothies mit meinem Stabmixer zu machen, nach dem ich auf der Seite gelesen habe, dass das sehr gesund sein soll.
Nun bin ich auf dieses Forum gestoßen und wollte fragen, ob diese Ernährungsweise empfehlenswert ist oder ob ich eine andere Ernährung anstreben sollte.
Wie gesagt, ich vertrage leider nicht alles, ist auch unterschiednlich, was es ist, wann ich es esse und wie es zubereitet ist :(
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen

Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4368
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: am Harz
Status: Offline

Re: Gesunde Ernährung bei empfindlichen Magen

Beitragvon Kräutergeist » 30. Mai 2017, 06:54

Naja, wichtig wäre eben, dass du genau herausfindest, was du nicht verträgst, was du in einer bestimmten Menge verträgst und was du auf jeden Fall verträgst - der beste Smoothie nützt dir ja nix, wenn du ihn nicht gut verträgst.

Ich hab grade das Buch "Die Paläo-Therapie" von Sarah Ballantryne am Wickel, das fand ich bisher sehr aufschlussreich (bin noch nicht durch mit Lesen).

Wie gesagt, ohne genau zu wissen, wo dein Problem her kommt, kann die niemand irgendwas raten.
I can. I will. End of Story.

« Den inneren Schweinehund an die kurze Leine legen »
« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Meine Sterne neu ordnen »
« 113,88 / 275 km gelaufen/geradelt »

Dana
Beiträge: 2
Registriert: 29. Mai 2017, 14:01
Status: Offline

Re: Gesunde Ernährung bei empfindlichen Magen

Beitragvon Dana » 30. Mai 2017, 09:37

hm...ok, danke aber schon mal und danke für den Buchtipp :)

steffi32
Beiträge: 23
Registriert: 5. April 2017, 10:33
Status: Offline

Re: Gesunde Ernährung bei empfindlichen Magen

Beitragvon steffi32 » 30. Mai 2017, 11:23

du solltest dich vielleicht als erstes mal auf Lebensmittelunverträglichkeiten prüfen lassen, damit du genau weist was du meiden solltest. Ich habe seit ein paar Jahren auch große Probleme, allen voran mit Milchprodukten, und habe gerade wieder ein paar Tests zuhause (Lactose, Fructose, Urin, Kot) die ich meinem Arzt in den nächsten Woche schicke, das wird dann im Labor untersucht und dann kann dir der Arzt sagen worauf du achten solltest... eigentlich ganz simple, man muss eben nur einen Arzt finden der sich auf Magen/darm spezialisiert hat ;)

Lg


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste