Konstant sinkender Blutzuckerspiegel

Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“


Goldbeere
Beiträge: 4
Registriert: 4. Juni 2017, 14:25
Status: Offline

Konstant sinkender Blutzuckerspiegel

Beitragvon Goldbeere » 7. Juni 2017, 23:50

Hallo,

hab mir gestern ein Blutzuckermessgerät bei meiner Ärztin besorgt, da mich interessiert hat wie sich die lchf Ernährung mittlerweile auf meinen Blutzuckerspiegel auswirkt. Dabei ist mir aufgefallen, dass der über den Tag stetig gesunken ist und das trotz insgesamt über 35g Kohlehydrate über den Tag verteilt.

Morgens nüchtern: 94
Nach dem Frühstück: 85
Nach dem Mittagessen: 83
Nach dem Abendbrot: 82
Spät abends: 72

Kann mir das jemand erklären???

Liebe Grüße
Goldbeere

marie marie
Beiträge: 21
Registriert: 30. Mai 2017, 15:19
Status: Offline

Re: Konstant sinkender Blutzuckerspiegel

Beitragvon marie marie » 8. Juni 2017, 18:55

Das sind ja tolle werte, i h wünschte meine wären auch so toll.Ich habe auch Diabetes typ 2 und hoffe das meine werte auch durch die Ernährugsumstellung runter gehen

Gesendet von meinem thl T9 Pro mit Tapatalk

Benutzeravatar
123Propantriol
Beiträge: 1211
Registriert: 4. Mai 2017, 22:18
Status: Offline

Re: Konstant sinkender Blutzuckerspiegel

Beitragvon 123Propantriol » 9. Juni 2017, 08:58

Also, ich bin kein Mediziner, aber ich habe mal gelesen, dass evolutionstechnisch es so ist, dass der Blutzucker morgens leicht erhöht ist, weil man als Höhlenmensch keinen Kühlschrank hatte und einfach reingreifen konnte um sich was zu essen zu nehmen(Also auch Frühstück überhaupt nicht vorgesehen). D.h. man brauchte Energie, um sich auf die Jagd begeben zu können. Daher höherer Blutzucker.

Vielleicht hängt das ja damit zusammen? Die Werte an sich sind ja ALLE vollkommen im Normbereich. Super!
1.Ziel: Kleidfigur (27.08.2017 :ymparty: )
2.Ziel: 63 kg
3.Ziel: die Welt verbessern
Start: 75,5kg (Mai 2017)
Aktuell: ist das Gewicht zweitrangig :x

Goldbeere
Beiträge: 4
Registriert: 4. Juni 2017, 14:25
Status: Offline

Re: Konstant sinkender Blutzuckerspiegel

Beitragvon Goldbeere » 13. Juni 2017, 11:53

Vielen Dank!

Ich war nur so überrascht, dass der Blutzuckerspiegel nach dem Essen weiter gesunken ist ... das kann ich mir nicht so recht erklären ... Aber meine Ärztin fand meine Werte auch gut :-)
Hoffentlich zeigt sich die Umstellung bald im Gesundheitszustand und dem Gewicht ... Noch ist das Gewicht konstant und ich habe jeden Tag Kopfweh, aber ich bleibe eisern.

Liebe Grüße

Goldbeere

Benutzeravatar
Minako
Beiträge: 625
Registriert: 13. Mai 2017, 11:20
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Konstant sinkender Blutzuckerspiegel

Beitragvon Minako » 13. Juni 2017, 12:42

Ohne das jetzt wissenschaftlich belegen zu können - ich könnte mir vorstellen, dass es was mit dem Schlaf zu tun hat. Im Schlaf werden ja Wachstumshormone gebildet und viele Umbauprozesse im Körper angestoßen. Möglicherweise wirkt sich das ja auch auf de Gluconeogenese aus, sodass der Körper nachts Energie/Zucker aus Proteinen generiert für den neuen Tag?

Unabhängig davon - die Werte klingen doch top ;;)
165cm - 1.1.18: 71,8kg, 33,7% KFA 1.1.19: 68,2kg, 30,6% KFA
Ziel: Gewicht halten (aktueller Stand: 64,3kg/27%KFA) und gesund werden


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast