OMAD

Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“


Mozartkugel
Beiträge: 65
Registriert: 24. Januar 2017, 12:31
Status: Offline

Re: OMAD

Beitragvon Mozartkugel » 15. Februar 2018, 12:17

Hallo zusammen Ihr Wissenden, :ymhug:

in Bezug auf Fasten gibt es ja vielerlei Wege:

OMAD, Eat-Stop-Eat, 5:2, 20:4, 16:8, 24-Stunden-Fasten, 36-Stundenfasten, Heilfasten über mehrere Tage.

Ich suche nach Informationen, welchen signifikanten Vorteil ein längeres Fasten gegenüber z.b. 16:8 hat in Bezug auf FETTVERBRENNUNG und/oder Gewichtsverlust, besonders in Kombination mit eine LCHF-Ernährung außerhalb der Fastenzeit.

Könnt Ihr mir helfen? Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße
Mozartkugel

Benutzeravatar
Tapps
Beiträge: 517
Registriert: 8. Februar 2015, 16:41
Status: Offline

Re: OMAD

Beitragvon Tapps » 15. Februar 2018, 13:16

Das ist leider schwer zu beantworten. Es gibt zum Vergleich der Fastenarten wohl nicht
viele Studien. Ich persönlich finde es einfacher, 24 Stunden zu fasten, da ich dann eine
Mahlzeit am Tag essen kann. Ist einfach Kopfsache.

Vielleicht weiß jemand noch Genaueres dazu. Wichtig ist, dass du einen Weg für
dich findest. Wenn du noch nie gefastet hast, einfach mal ausprobieren wie du drauf
reagierst und wichtig, wenn du dich unwohl fühlst, aufhören.
Es gibt keine feste Fastendauer, die Sie einhalten müssen. Sie können zwölf Stunden fasten, aber auch drei Monate oder länger. Außerdem können Sie einmal wöchentlich, monatlich oder jährlich fasten. Intermittierendes Fasten bezieht sich auf kürzere Fastenphasen, die regelmäßig eintreten. Manche Menschen ziehen es vor, täglich 16 Stunden zu fasten, das heißt, sie nehmen alle Mahlzeiten im verbleibenden achtstündigen Zeitfenster ein. Man kann aber auch zwei- bis dreimal pro Woche für 24 bis 36 Stunden fasten. Darüber hinaus ist es möglich, eine ein- bis vierwöchige Fastenkur zu machen.

Fung, Jason. Die Schlankformel: Warum Insulin und nicht Kalorien der entscheidende Faktor beim Abnehmen ist. Wie Sie Ihren Insulinspiegel und damit Ihr Gewicht verringern. ... zum Schlankbleiben ist. (German Edition) (S.304). Riva. Kindle-Version.

Benutzeravatar
FrolleinX
Beiträge: 1343
Registriert: 7. Juli 2016, 14:31
Status: Offline

Re: OMAD

Beitragvon FrolleinX » 15. Februar 2018, 15:25

Hey ihr Lieben,

melde mich auch mal wieder zu Wort :)
OMAD fällt mir mittlerweile recht leicht. Die letzten Tage liefen daher so:

Freitag: Essen um 13 Uhr und 19 Uhr
Samstag: OMAD
Sonntag: Essen um 11 und um 20 Uhr
Montag: OMAD
Dienstag: Essen um 16 Uhr und 19 Uhr
Heute: OMAD

Ich muss nur an den Mengen arbeiten - ich neige zum Überfuttern bzw. zum weitersnacken an OMAD Tagen...
125 kg → 88,2 kg → 97,5 → 70 kg
04/16 → 05/17→ Aktuell→ Ziel

Mein erstes Vorher-Nachher Foto in meinem Tagebuch auf S. 44, Hochzeitsfots auf Seite 110

Benutzeravatar
KaptainRio
Beiträge: 246
Registriert: 15. Januar 2018, 06:04
Wohnort: Kerghvelde
Status: Offline

Re: OMAD

Beitragvon KaptainRio » 15. Februar 2018, 15:41

Das kommt davon, wenn man sich nicht im Forum umschaut. Da verpasst ich doch diesen interessanten Thread hier.

Muss ich mal so nach und nach nachlesen hier. Das mit den längeren Fastenphase hat mich ja doch angefixt. Jetzt aber erstmal Tee und etwas Lesestoff. Kaffee und auch BPC gibt's ja in der Fastenzeit nicht. Bild

KH 10 | EW 50 | F 62 >>> -40 kg
Start: 262,4 kg - Aktuell: 198,9 kg - Ziel: 99,9 kg - Abgenommen: 63,5 kg

#Challenge100 Start am 17.06.2020 - 22:00 | Derzeit im 3wöchigen Heilfasten bis 07. 08. 22:00

Benutzeravatar
Tapps
Beiträge: 517
Registriert: 8. Februar 2015, 16:41
Status: Offline

Re: OMAD

Beitragvon Tapps » 15. Februar 2018, 15:57

FrolleinX, an OMAD Tagen bitte nicht snacken. Mir half an den Tagen,
dann mich wirklich satt zu essen bei der Mahlzeit. Gut, die war bei
mir auch sehr spät. Aber dann hatte ich gar keine Chance, noch was
zu snacken, da es dann schon Zeit fürs Bett war.

WeightLossRio, wieso hast du so wenig Kalorien dabei? Lies mal den
guten Dr. Fung, ich hoffe, du gehst das ganze dann mit mehr Fett an.
Will dir aber nicht zu nahe treten, wirst sicher deine Gründe haben...

Benutzeravatar
KaptainRio
Beiträge: 246
Registriert: 15. Januar 2018, 06:04
Wohnort: Kerghvelde
Status: Offline

Re: OMAD

Beitragvon KaptainRio » 15. Februar 2018, 16:02

Nein, du trittst mir nicht zu nahe. Das Thema Kaloriendefizit hatten wir schon in meinem Tagebuchthread. Das geht derzeit nur so.

KH 10 | EW 50 | F 62 >>> -40 kg
Start: 262,4 kg - Aktuell: 198,9 kg - Ziel: 99,9 kg - Abgenommen: 63,5 kg

#Challenge100 Start am 17.06.2020 - 22:00 | Derzeit im 3wöchigen Heilfasten bis 07. 08. 22:00

Benutzeravatar
Tapps
Beiträge: 517
Registriert: 8. Februar 2015, 16:41
Status: Offline

Re: OMAD

Beitragvon Tapps » 15. Februar 2018, 16:14

Ok, dann stöber ich später mal nach bei dir im TB. Bild

Benutzeravatar
FrolleinX
Beiträge: 1343
Registriert: 7. Juli 2016, 14:31
Status: Offline

Re: OMAD

Beitragvon FrolleinX » 15. Februar 2018, 16:15

Mit snacken meine ich nicht, dass ich zwischendurch esse, sondern dass ich nach der einen Mahlzeit noch Nüsse verdrücke, zum Beispiel. Also ich dehne die Mahlzeit zeitlich aus und esse Dinge, nicht nicht nötig wären... ;)
beispiel: ich esse um 19 Uhr Pizza mit Thunfischboden und Salat. Um 19:30 bin ich fertig mit essen. Um 19:40 hole ich mir Macadamias und esse ne Handvoll. Mahlzeit unnötig ausgedehnt...

Daran arbeite ich jetzt ;)
125 kg → 88,2 kg → 97,5 → 70 kg
04/16 → 05/17→ Aktuell→ Ziel

Mein erstes Vorher-Nachher Foto in meinem Tagebuch auf S. 44, Hochzeitsfots auf Seite 110

Benutzeravatar
Tapps
Beiträge: 517
Registriert: 8. Februar 2015, 16:41
Status: Offline

Re: OMAD

Beitragvon Tapps » 15. Februar 2018, 16:21

Ah, sooooooooo. Na dann verstehe ich das nun auch. Mir hilft dann immer
ein Espresso mit einem Schuss Sahne, dann bin ich zufrieden.

Benutzeravatar
KaptainRio
Beiträge: 246
Registriert: 15. Januar 2018, 06:04
Wohnort: Kerghvelde
Status: Offline

Re: RE: Re: OMAD

Beitragvon KaptainRio » 15. Februar 2018, 16:35

Ok, dann stöber ich später mal nach bei dir im TB.
Finde ich nett. Sonst müsste ich alles nochmals aufschreiben. Ist langwierig mit dem Handy ;)

KH 10 | EW 50 | F 62 >>> -40 kg
Start: 262,4 kg - Aktuell: 198,9 kg - Ziel: 99,9 kg - Abgenommen: 63,5 kg

#Challenge100 Start am 17.06.2020 - 22:00 | Derzeit im 3wöchigen Heilfasten bis 07. 08. 22:00


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste