Mein Immunsystem kräht bissl rum

Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“


Benutzeravatar
Kleener Knot’n
Beiträge: 3
Registriert: 14. März 2018, 08:31
Status: Offline

Mein Immunsystem kräht bissl rum

Beitragvon Kleener Knot’n » 21. März 2018, 08:43

Hallo,
ich dumme Nuss habe wahrscheinlich einen Fehler gemacht. Ernährungsumstellung auf minimale Kohlenhydratmenge und dazu für mein Alter und meinen Fit-Zustand exzessiven Sport,das war wahrscheinlich zuviel. Jedenfalls hat mein Körper mit einer Blasenentzündung vom Feinsten reagiert. Okay...ist bei mir ein altes Kriegsleiden,damit hab ich seit der Kleinkindzeit immer wieder zu tun aber seit ich mal ne Schluckimpfung mitgemacht habe vor 20 Jahren,hielt es sich in Grenzen.2xim Jahr,damit konnte ich leben.Jetzt aber die zweite im Vierteljahr...bääääähhhh
Aber nun die gute Nachricht: BE früher: Explosion,von einer Minute auf die andere da und nicht zu stoppen ohne Antibiotikum
Dieses Mal zum ersten Mal: kündigt sich an,lässt sich mit Hausmitteln im Zaum halten,flammt zwar immer mal wieder kurz auf aber man kann es aushalten. Warum ich das hier schreibe? Ich glaube,es liegt am fehlenden Zucker. Den brauchen nämlich die Bakterien zur Ernährung und genau den bekommen sie von mir nicht. Das ist doch mal schick,dass man mit Ernährung sowas kontrollieren kann. Trotzdem werde ich heute mal zum Arzt gehen,weil ich dem Frieden aus der Erfahrung raus noch nicht ganz traue.
Ich habe ja erst vor etwa 4 Wochen bewusst mit LCHF angefangen. Sachte erstmal aber jetzt hab ich die KH dank auch des Verständnisses meines Mannes auf ein Minimum eingeschränkt. Er ist der Beste, vertraut mir und macht einfach mit und am Wochenende bekommt er halt sein Brötchen und sonst seine paar Haferflocken ins Müsli ;)
Ich habe allerdings weder Zeit noch Lust zu rechnen und aufzuschreiben.Obwohl meine Mutter Hauptbuchhalterin war,haben sie mir dieses Gen vergessen einzupflanzen :D
Ich schau beim Einkauf auf die Nährstoffliste und ansonsten koche ich nach Gefühl. Irgendwie habe ich eh keinen Hunger mehr aber auch seltenst das Befürfnis nach etwas Süßem. Wenn,dann gibt es mal nen echten Kakao mit Stevia und Zimt, weil ich Sahne nicht so mag,rühre ich mir da nen TL Mascarpone rein.
Meine Bilanz bis jetzt :
11.2.2018 94,5 kg
21.3.2018 90,1kg bei 1,72m
Kann so weiter gehen von mir aus und den Sport geh ich jetzt langsamer an. Weil,es macht mir wahnsinnig Spaß,mich zu bewegen.

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4825
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Mein Immunsystem kräht bissl rum

Beitragvon Anne » 22. März 2018, 21:47

Hallo und auch von mir noch ein Willkommen!

Freu mich, dass es diesmal anders für dich läuft mit der Blasenentzündung - und ja, ganz sicher hat der fehlende Zucker da seinen Anteil dran! Wünsche Dir, dass du in Zukunft weniger Probleme mit BE hast!
Ich habe allerdings weder Zeit noch Lust zu rechnen und aufzuschreiben.Obwohl meine Mutter Hauptbuchhalterin war,haben sie mir dieses Gen vergessen einzupflanzen :D
Das ist doch total ok! Wer ohne Aufschreiben zurecht kommt, der braucht auch nicht damit anfangen!
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste