OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“


Benutzeravatar
Henry Balu
Beiträge: 990
Registriert: 17. Februar 2019, 11:02
Status: Offline

OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon Henry Balu » 5. September 2019, 11:10

Hallo meine Lieben!

Ich hab bei Siliva Schnapperelle vor 2 Wochen eine 5-Tages.Challenge OMAD mitgemacht und bin sehr angetan gewesen. Und GrannyRose und auch Maestra haben gemeint, sie wären auch mal gerne mit dabei, wenn wir hier so eine Challenge durchführen. Und ich selbst stell mich auch sehr gerne nochmals dieser Herausforderung.

Wir haben uns den Zeitraum vom Montag, 23.09. bis Freitag, 27.09.2019 für unsere gemeinsame Erfahrung OMAD rausgesucht.

Challenge finde ich von der Begrifflichkeit nicht ganz so zielführend, denn wir machen ja untereinander keinen Wettbewerb, sondern stellen uns einer Herausforderung.

Das Schöne an einer Challenge ist, dass man sich Gegenseitig inspierieren, motivieren und auch das Erlebte miteinander teilen kann.

Und vielleicht hat ja auch der Eine oder Andere Lust sich auch dieser Herausforderung zu stellen. Alles KANN nichts MUSS.

Und vielleicht haben ja auch die mit OMAD-Erfahrung Tipps für uns.
Liebe Grüße Birgit

"Ich bin viel jünger, als mein Körper. Viel verrückter, als mein Alter. Viel lieber als viele meinen und viel fröhlicher als ich manchmal gucke!"

Benutzeravatar
GrannyRose
Beiträge: 6104
Registriert: 28. Oktober 2016, 14:44
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon GrannyRose » 5. September 2019, 12:36

Also, ich habe den Termin schon fest in meinem Kalender vermerkt und wir können diese uns schon auch individuell herausfordernde, gemeinsam angesteuerte Frist ja auch als eine Art Kur betrachten :)
freundliche Grüße von GrannyRose

“Ich könnte manchmal vor Glück eine ganze Allee von Purzelbäumen schlagen.“ Heinz Erhardt

learning-connecting-healing-fastening :-BD

Benutzeravatar
Wilhelmine
Beiträge: 1971
Registriert: 6. Februar 2012, 20:49
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon Wilhelmine » 5. September 2019, 13:50

Ich überlege, ich überlege, ich überlege........ #:-s 8-} 8-}
Alles Liebe
Veronika



jetzt 60,0 kg und 1,60m Körpergröße :x
Beginn Mitte Juni IF - jetzt 56 kg ( jeden Tag über 10.000 :) )

Benutzeravatar
GrannyRose
Beiträge: 6104
Registriert: 28. Oktober 2016, 14:44
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon GrannyRose » 5. September 2019, 14:26

Ich überlege, ich überlege, ich überlege........ #:-s 8-} 8-}
Du hast ja noch viiiiiieeeeel und lange Bedenkzeit und es gibt - glaube ich zumindest - keinen Anmeldeschluss ... ;;)
freundliche Grüße von GrannyRose

“Ich könnte manchmal vor Glück eine ganze Allee von Purzelbäumen schlagen.“ Heinz Erhardt

learning-connecting-healing-fastening :-BD

Benutzeravatar
Maestra
Beiträge: 849
Registriert: 27. Juli 2014, 20:43
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon Maestra » 5. September 2019, 22:30

Jep, Termin passt hervorragend! :D

Bin dabei! ;;)

Bislang habe ich immer nur 1-2x die Woche, wenn es gepasst hat, OMAD gemacht. Aber mal 5 Tage hintereinander bringt sicher einiges ins Rollen.

Muss man auf irgendwas achten? Bislang habe ich nur einfach tagsüber nicht gegessen ... und Abends dann eine 'riesen' Portion Leckerschmecker ... ;;)
(Ich konnte allerdings keine 'riesen' Portion verdrücken, ich war super schnell pappsatt ... :)) )
02.01.2019 Restart LCHF
Startgewicht: 96,6 kg / 163 cm
1. Etappenziel: unter 90 kg / erreicht 27.05.2019
2. Etappenziel: 15 Kilo weg / erreicht 01.11.2019
3. Etappenziel: unter 80 kg
eigentliches Ziel: ca. 75 kg

Benutzeravatar
Henry Balu
Beiträge: 990
Registriert: 17. Februar 2019, 11:02
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon Henry Balu » 6. September 2019, 10:10

Jep, Termin passt hervorragend! :D

Bin dabei! ;;)

Bislang habe ich immer nur 1-2x die Woche, wenn es gepasst hat, OMAD gemacht. Aber mal 5 Tage hintereinander bringt sicher einiges ins Rollen.

Muss man auf irgendwas achten? Bislang habe ich nur einfach tagsüber nicht gegessen ... und Abends dann eine 'riesen' Portion Leckerschmecker ... ;;)
(Ich konnte allerdings keine 'riesen' Portion verdrücken, ich war super schnell pappsatt ... :)) )
Ich will am Wochenende mal die Informationen etwas sichten und zusammentragen, die ich im Vorfeld bekommen hab und zwar so, dass ich keine Urheberrechtsverletztung begeh...

Eigentlich musst Du auf gar nichts achten... Ich hab es genauso gemacht wie Du - tagsüber nicht gegessen und dann eben eine Mahlzeit LCHF-konform und dass schön auf einem Teller angerichtet. Und mir ging es wie Dir, ich war von dieser einen Portion immer so satt und manchmal hab ich nichtmal die ganz geschafft, da mein Sättigungsgefühl sich gemeldet hat.

Und ich hab dann auch tatsächlich auf meinen Körper und mein Sättigungsgefühl gehört und das Essen eingestellt. Geschadet hat es mir nicht. Einen Mangel erlitten hab ich ebenfalls nicht.
Liebe Grüße Birgit

"Ich bin viel jünger, als mein Körper. Viel verrückter, als mein Alter. Viel lieber als viele meinen und viel fröhlicher als ich manchmal gucke!"

Benutzeravatar
leandra
Beiträge: 463
Registriert: 30. Juni 2015, 09:02
Wohnort: Wien
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon leandra » 6. September 2019, 10:11

Ich muss noch bisserl drüber nachdenken, aber dürfte ich auch mitmachen?

Ich hab in der Zeit Urlaub und bin daheim und das würde eigentlich perfekt passen.
X( Start 88.0 kg - aktuell 82.8 kg - Ziel 75.0 kg O:-)

Happiness is not a destination, it is a way of life.

Benutzeravatar
Henry Balu
Beiträge: 990
Registriert: 17. Februar 2019, 11:02
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon Henry Balu » 6. September 2019, 10:12

Ich überlege, ich überlege, ich überlege........ #:-s 8-} 8-}
Du hast ja noch viiiiiieeeeel und lange Bedenkzeit und es gibt - glaube ich zumindest - keinen Anmeldeschluss ... ;;)
Wir brauchen hier doch auch keinen Anmeldeschluss, oder?

Und man kann für sich ja auch nur einen OMAD-Tag ausprobieren und testen wie fühlt sich das für mich selbst an und dann von Tag zu Tag neu entscheiden.

Alles KANN und nichts MUSS - wichtig ist, dass wir gut auf uns selbst hören.
Liebe Grüße Birgit

"Ich bin viel jünger, als mein Körper. Viel verrückter, als mein Alter. Viel lieber als viele meinen und viel fröhlicher als ich manchmal gucke!"

Benutzeravatar
Henry Balu
Beiträge: 990
Registriert: 17. Februar 2019, 11:02
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon Henry Balu » 6. September 2019, 10:13

Ich muss noch bisserl drüber nachdenken, aber dürfte ich auch mitmachen?

Ich hab in der Zeit Urlaub und bin daheim und das würde eigentlich perfekt passen.
Hallo Leandra - sehr gerne :D .
Liebe Grüße Birgit

"Ich bin viel jünger, als mein Körper. Viel verrückter, als mein Alter. Viel lieber als viele meinen und viel fröhlicher als ich manchmal gucke!"

Benutzeravatar
GrannyRose
Beiträge: 6104
Registriert: 28. Oktober 2016, 14:44
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon GrannyRose » 6. September 2019, 10:16

Ich überlege, ich überlege, ich überlege........ #:-s 8-} 8-}
Du hast ja noch viiiiiieeeeel und lange Bedenkzeit und es gibt - glaube ich zumindest - keinen Anmeldeschluss ... ;;)
Wir brauchen hier doch auch keinen Anmeldeschluss, oder?

Und man kann für sich ja auch nur einen OMAD-Tag ausprobieren und testen wie fühlt sich das für mich selbst an und dann von Tag zu Tag neu entscheiden.

Alles KANN und nichts MUSS - wichtig ist, dass wir gut auf uns selbst hören.
Ganz genau, womöglich kommen ja während dieser 1. Phase quasi unterwegs noch ein paar frisch-angestupst-inspirirt und motivierte Mitmacher aus der Zuschauerreihe dazu :ymapplause:
freundliche Grüße von GrannyRose

“Ich könnte manchmal vor Glück eine ganze Allee von Purzelbäumen schlagen.“ Heinz Erhardt

learning-connecting-healing-fastening :-BD


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast