OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“


Benutzeravatar
Maestra
Beiträge: 843
Registriert: 27. Juli 2014, 20:43
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon Maestra » 22. September 2019, 14:15

Hallo zusammen! :D

Ich freu mich schon auf die Woche mit euch! :x Ich bin mir zwar nicht sicher, ob ich immer OMAD durchhalten kann ... aber ich versuche es. ;;) Meine chronische Migräne kann mir da fix einen Strich durch die Rechnung machen. L-) Es gibt Attacken, da ist mein Magen komplett mit betroffen und blockiert. Dann rutschen die Medikamente nicht in den Darm, wo sie hingehören und dann helfen sie nicht. Dann muss ich leider was essen, um das Ganze in Gang zu bringen. Aber vielleicht ist es ja nicht nötig. :)
02.01.2019 Restart LCHF
Startgewicht: 96,6 kg / 163 cm
1. Etappenziel: unter 90 kg / erreicht 27.05.2019
2. Etappenziel: 15 Kilo weg / erreicht 01.11.2019
3. Etappenziel: unter 80 kg
eigentliches Ziel: ca. 75 kg

Benutzeravatar
Wilhelmine
Beiträge: 1869
Registriert: 6. Februar 2012, 20:49
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon Wilhelmine » 22. September 2019, 16:40

Ich werde es mir hier mit einem Kaffe oder Tee gemütlich machen und Euch anfeuern. :ymparty: :ymhug: ;;)
Alles Liebe
Veronika



jetzt 60,0 kg und 1,60m Körpergröße :x
Beginn Mitte Juni IF - jetzt 56 kg ( jeden Tag über 10.000 :) )

Benutzeravatar
Maestra
Beiträge: 843
Registriert: 27. Juli 2014, 20:43
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon Maestra » 22. September 2019, 20:43

Das können wir gebrauchen, Veronika! :D


Ich hab es in meinem Tagebuch schon geschrieben, deshalb zitiere ich hier mal meinen voraussichtlichen Essenplan für nächste Woche:


Meine 5 Tage OMAD werden in etwa so aussehen, dass ich Abends mit meiner Familie zusammen ein schönes reichhaltiges LCHF Menü koche und mir dafür dann auch gut mehr als eine (oder 1,5h) Stunde Zeit gebe, das zu essen. Ich will mein Essen mit Nachtisch (mein heißgeliebter Bulletproofkaffee) in Ruhe genießen. :)

Montag:
gegrillte Auberginen mit Knoblauch und Olivenöl, Hackfleischbällchen in Tomatensahnesauce, Nachtisch BPC
Dienstag:
Gemüsecremesuppe mit Kürbis, Möhren, Zucchini, Porree, Sellerie und Mascarpone, 2 Bockwürstchen dazu, Nachtisch BPC
Mittwoch:
Zucchini-Feta-Fritata mit Schwarzkümmel und Gurkensalat, Nachtisch BPC
Donnerstag:
Hähnchenkeule mit gebuttertem Curry-Blumenkohl, BPC
Freitag:
chinesische Pfanne mit Chinakohl, Schweinefleisch, chinesischen Pilzen und Konjaknudeln, Nachtisch BPC
Alle Gerichte gehen schnell und kann ich quasi "aus der Hüfte schießen". :D Tomatensaucen, Gemüsepüree für Suppen, etc. sind bei mir immer griffbereit im Tiefkühler, sodass ich da immer schnell was zaubern kann. ;;)


Für den Notfall - also ein extremes Mittagstief mit Hungerloch - werde ich mir 2 große Gläser Wasser mit Himalayasalz und Zitronenscheiben einverleiben. Und sollte das nicht helfen, kommt evtl. noch eine entfettete Knochenbrühe zum Einsatz. Im Buch von Jason Fung wird das durchaus empfohlen, wobei ich das grundsätzlich eigentlich nicht möchte.

Fasten ist für mich Fasten, punkt. :)
02.01.2019 Restart LCHF
Startgewicht: 96,6 kg / 163 cm
1. Etappenziel: unter 90 kg / erreicht 27.05.2019
2. Etappenziel: 15 Kilo weg / erreicht 01.11.2019
3. Etappenziel: unter 80 kg
eigentliches Ziel: ca. 75 kg

Benutzeravatar
Wilhelmine
Beiträge: 1869
Registriert: 6. Februar 2012, 20:49
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon Wilhelmine » 23. September 2019, 07:10

Guter Plan, Maestra. :)

Der Startschuß ist gefallen :D Ich wünsche Euch alles Gute.
Alles Liebe
Veronika



jetzt 60,0 kg und 1,60m Körpergröße :x
Beginn Mitte Juni IF - jetzt 56 kg ( jeden Tag über 10.000 :) )

Benutzeravatar
Amaketon
Beiträge: 983
Registriert: 17. März 2017, 19:16
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon Amaketon » 23. September 2019, 07:26

Danke Veronika, dass Du uns unterstützt :-D
Ich hab heute morgen mit einem schwarzen Kaffee gestartet, was ich heute essen werde überlege ich mir noch.
Meinen gewohnten Fettkaffee gibts vielleicht als Nachspeise, vielleicht fällt er aber auch weg. Hängt davon ab wieviel Fett im Essen sein wird.
Ich wünsche allen einen guten Start in die Challenge und in die Woche!

Benutzeravatar
GrannyRose
Beiträge: 6098
Registriert: 28. Oktober 2016, 14:44
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon GrannyRose » 23. September 2019, 08:02

Ich finde es ganz famos, dass wir so individuell nuancierte Wochenpläne haben und ich freue mich schon auf die dabei hier und da gemachten Erfahrungen und Ereignisse der Woche :ymapplause:
freundliche Grüße von GrannyRose

“Ich könnte manchmal vor Glück eine ganze Allee von Purzelbäumen schlagen.“ Heinz Erhardt

learning-connecting-healing-fastening :-BD

Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 4630
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon Megaherz » 23. September 2019, 08:19

Wünsche Euch allen viel Erfolg und lese gespannt mit :ymhug:
LG Megaherz ;;)

128kg => 82kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Henry Balu
Beiträge: 1014
Registriert: 17. Februar 2019, 11:02
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon Henry Balu » 23. September 2019, 09:30

Ich bin heute mit 2 Glas Wasser in den Tag gestartet. Kaffee gibt es heute versuchsweise erst um 10. Außerdem pack ich mir noch Tee ein, denn was warmes zum Trinken kann heute nicht schaden.

Zum Essen gibt es bei mir heute Chinakohlsalat mit 1/2 Kohlrabi Thunfisch und zusätzlich noch gutes Olivenöl und ein Glas Wasser mit Gerstengraspulver.
Liebe Grüße Birgit

"Ich bin viel jünger, als mein Körper. Viel verrückter, als mein Alter. Viel lieber als viele meinen und viel fröhlicher als ich manchmal gucke!"

Benutzeravatar
leandra
Beiträge: 447
Registriert: 30. Juni 2015, 09:02
Wohnort: Wien
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon leandra » 23. September 2019, 10:02

Guten Morgen!

Tag 1, mal schauen wie das so wird.
Die letzten Tage hatte ich erst zu Mittag Hunger. Ausgerechnet heute knurrt der Magen schon jetzt. Ich glaub, das ist (r)eine Kopfsache.

Ich bin heute zum Mittagessen in der Innenstadt verabredet und lass mich überraschen, was ich letztendlich essen werde...
X( Start 88.0 kg - aktuell 82.8 kg - Ziel 75.0 kg O:-)

Happiness is not a destination, it is a way of life.

Benutzeravatar
petzinger
Beiträge: 2882
Registriert: 14. April 2011, 20:56
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: OMAD-Challenge 23.09. bis 27.09.2019

Beitragvon petzinger » 23. September 2019, 10:09

Ich werde dieses Mal noch nicht mitmachen, hoffe aber auf eine Wiederholung. Ich bin immer noch nicht fest in Ketose und brauche weiterhin meine 3 Mahlzeiten.

Ich lese aber gespannt mit und bin neugierig auf eure Erfahrungen.
Beginn am 18.08.2019 mit 91,7 kg
1. Ziel 82 kg
2. Ziel 72 kg
Dann mal schauen...


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste