Stielwarzen ein Anzeichen des metabolischen Syndroms

Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“


Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12160
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Stielwarzen ein Anzeichen des metabolischen Syndroms

Beitragvon Sudda Sudda » 12. Dezember 2019, 09:56

Diesen kurzen (auf Englisch) Film Ken D Berry MD habe ich gestern entdeckt und mich sehr darüber gefreut.

https://www.youtube.com/watch?v=8AqlZK2TxZA

Ich hatte vor LCHF Stielwarzen (die ja eigentlich keine Warzen sind, sondern Hautanhängsel, die gerne z.B. in den Achselhöhlen, am Hals, aber auch am Auge auftreten) und nachdem ich eine Weile auf LCHF umgestiegen war, ist mir eines Tages aufgefallen, dass sie schlicht VERSCHWUNDEN waren.

Fand ich super, denn diese Dinger sind alles andere als hübsch anzusehen und ich hatte mir die ein oder andere entfernen lassen. Dass sie verschwunden sind, habe ich auch immer gerne z.B. auf meinen Seminaren erzählt, wohl stets mit dem Beisatz, dass ich nicht weiß, ob das Verschwinden reiner Zufall ist oder ob das tatsächlich mit LCHF (in ketogener Form) zu tun hat.

Diesen Beisatz kann ich jetzt streichen, denn in diesem Film wird erzählt, dass Stielwarzen (auf Englisch "skin tags") in den meisten Fällen (er spricht von "vast majority" sogar) als Anzeichen des metabolischen Syndroms zu sehen sind, vor allem ein Zeichen von Insulinresistenz, Hyperinsulinismus, Diabetes, Prädiabetes).

Und soll ich euch was sagen? Ich hab mich doch sofort direkt noch eine Unze gesunder gefühlt. :x

Hat jemand von euch die gleiche Erfahrung mit Stielwarzen gemacht?
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/

Myrtille
Beiträge: 69
Registriert: 15. Juli 2017, 09:56
Status: Offline

Re: Stielwarzen ein Anzeichen des metabolischen Syndroms

Beitragvon Myrtille » 12. Dezember 2019, 13:26

Wo du es sagst... Ich hatte eine ziemlich dicke am Nacken, die von selbst verschwunden ist, während ich mir noch Bedenkzeit genommen hatte, ob ich sie vom Hautarzt für 100€ entfernen lasse :)

Benutzeravatar
Orsetta
Beiträge: 371
Registriert: 27. November 2010, 01:19
Status: Offline

Re: Stielwarzen ein Anzeichen des metabolischen Syndroms

Beitragvon Orsetta » 12. Dezember 2019, 13:34

Kann ich auch bestätigen. Vor LCHF hatte ich eine Phase, wo immer wieder welche kamen. Kleinere hab ich mir beherzt mit einer sauberen Hautscherze selbst abgeknipst. Aber in den nun 9 Jahren LCHF sind keine weiteren mehr gekommen, und ältere sind verschwunden.
LCHF seit 2010, 94kg --> 73kg --> Ziel: 70kg

Pinsch
Beiträge: 1819
Registriert: 18. Februar 2016, 21:16
Status: Offline

Re: Stielwarzen ein Anzeichen des metabolischen Syndroms

Beitragvon Pinsch » 12. Dezember 2019, 15:38

Ich habe mal eben die Familie befragt, die ja nun auch (endlich) seit Februar 2019 ketogen lebt. Und wir können das ebenso bestätigen. Es sind Wärzchen verschwunden und auch andere "Hautstellen", z. B. Leberflecken kleiner geworden oder völlig weg...! Und auch das Hautbild allgemein ist verbessert (Schuppenflechte, Hautunreinheiten, empfindliche Haut etc.)
Pfote für Pfote voran...

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4759
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Stielwarzen ein Anzeichen des metabolischen Syndroms

Beitragvon Anne » 13. Dezember 2019, 22:27

Mein Mann hat reichlich Stielwarzen, leider haben die sich von LCHF auch nicht beeindrucken lassen :(

Allgemein besseres Hautbild kann ich aber bestätigen. Das liegt vermutlich am Zuckerverzicht und daran, dass auch die Haut von der besseren Nährstoffversorgung profitiert.
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12160
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Stielwarzen ein Anzeichen des metabolischen Syndroms

Beitragvon Sudda Sudda » 14. Dezember 2019, 00:45

Ja, er spricht in diesem Video ja auch davon, dass es in manchen Fällen schlicht vererbt sein kann. Schade! :(
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste