Cola Zero

Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“


Benutzeravatar
Nicole Wirth
Beiträge: 2285
Registriert: 28. Februar 2009, 01:09
Wohnort: Schweden
Status: Offline

Re: Cola Zero

Beitragvon Nicole Wirth » 16. Januar 2012, 20:02

Bei mir wirkts wie beim Schwein zu einer besser Akzeptanz des Essen, in folge ich Lust auf mehr bekomme.
:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
datBea
Beiträge: 3764
Registriert: 4. Dezember 2009, 11:53
Wohnort: Kaarst
Status: Offline

Re: Cola Zero

Beitragvon datBea » 17. Januar 2012, 15:36

Schön geschrieben, Uddi :lol:

ich kann nur bestätigen, es gibt zwar keinen messbaren BZ-Anstieg (hatte ich hier auch nirgends so verstanden)
aber die Vermutung liegt nahe, dass der Insulinspiegel steigt, weil ich z.B. auch
schlagartig nach so was Gelüste auf Süßes bekomme... außerdem lagere ich schlagartig Wasser ein.

Deswegen raten einige Ärzte (in meinen Augen vernünftigerweise)
auch mittlerweile von dem ganzen Diabetikerfood ab.
Meine Erfahrung: MAL ein Löffel Honig oder Rohrzucker würde weniger schaden als Süßstoff mit seinen
nachzügelnden Gelüsten.
Aber das soll jeder halten wie er will.

Benutzeravatar
püppchen
Beiträge: 3574
Registriert: 16. Oktober 2011, 12:23
Wohnort: Klagenfurt
Status: Offline

Re: Cola Zero

Beitragvon püppchen » 17. Januar 2012, 17:09

das kann jeder halten wie sein Bierglas.............kicher........

Uddi
Status: Offline

Re: Cola Zero

Beitragvon Uddi » 17. Januar 2012, 18:43

das kann jeder halten wie sein Bierglas.............kicher........
Den kannte ich noch nicht :lol:

Wenn man Zucker/Honig verwendet wie ein Gewürz spricht m.E. auch garnix dagegen.

Benutzeravatar
püppchen
Beiträge: 3574
Registriert: 16. Oktober 2011, 12:23
Wohnort: Klagenfurt
Status: Offline

Re: Cola Zero

Beitragvon püppchen » 17. Januar 2012, 18:48

Kärnten halt.......... 8-)

Studentenmaedchen
Beiträge: 203
Registriert: 17. Januar 2011, 23:21
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Cola Zero

Beitragvon Studentenmaedchen » 18. Januar 2012, 10:19

Da kann ich Euch nur zustimmen, wenn ich schon etwas süßen will, ist mir der echte Zucker oder Honig auch weitaus lieber. Auf Süßstoffe verzichte ich auch ganz, ich mag lchf ja gerade deswegen so sehr, weil wir auf Kunstprodukte verzichten, was bei anderen LC-Versionen nicht der Fall ist, wo unterm Strich nur der KH-Wert zählt...
Ich sag nur Gluten zum Brot backen etc...

Ich selbst nehme Zucker/Honig auch ab und an für das Salatdressing, das rundet es meiner Meinung ab, so dass alle Zungenrezeptoren angesprochen werden. Da sich meist um ein viertel bis halben TL handelt, fällt das ja auch wirklich nicht ins Gewicht. Zudem habe ich wohl auch keine eine allzu niedrige KH-Schwelle, so dass ich dennoch abgenommen habe...

Tonsillus
Status: Offline

Re: Cola Zero

Beitragvon Tonsillus » 18. Januar 2012, 14:02

Ich nehme nach wie vor mal Süßstoff, zB im Tee. Allerdings nur die Süßstoffe, die mittlerweile schon mehr als 100 Jahre auf dem Markt sind. Hunger bekomme ich auch nicht danach und mein Zuckerspiegel ändert sich nicht. Also kann auch nicht vermehrt Insulin ins Blut kommen, sonst würde der Zuckerspiegel ja sinken.

Schweine fressen vor allem nach der Milchentwöhnung gerne gesüßtes, egal ob Zucker oder Süßstoff. Es schmeckt ihnen eben besser.

Gruß Diethard.

Carlos02
Beiträge: 451
Registriert: 12. Mai 2011, 16:12
Wohnort: Confluentes
Status: Offline

Re: Cola Zero

Beitragvon Carlos02 » 18. Januar 2012, 15:06

genau, und weil es ihnen so lecker süß schmeckt,

fressen sie auch unmäßig viel, deshalb werden sie fett.

Aber verleitet es uns Menschen deshalb nicht auch, etwas mehr von süßeren Dingen zu essen als von Ungesüßten :?:

Es gibt wohl nur wenige Erdenbürger, die von Geburt an eher salzig gepohlt sind :lol:

Benutzeravatar
trenrew
Beiträge: 21
Registriert: 11. Juni 2016, 12:41
Status: Offline

Re: Cola Zero

Beitragvon trenrew » 28. September 2016, 21:08

Ich glaube, da reagiert jeder anders, wenn auch nur in Nuancen. Ich habe mir angewöhnt, statt Alkohol abends ein oder zwei Gläser Cola Zero zu trinken. Ich denke, der Effekt mit der Cola ist besser als mit dem Alkohol.

Und schon sehr alt, der Thread aber immer noch aktuell...

Gruß Werner

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste