D3 Supplementierung

Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“


Benutzeravatar
pinkpoison
Beiträge: 1128
Registriert: 12. Dezember 2011, 21:30
Wohnort: Regensburg
Status: Offline

Re: D3 Supplementierung

Beitragvon pinkpoison » 13. Februar 2013, 17:55

Brandneue Studie zu Adipositas/Insulinresistenz und Vitamin D:
Correcting vitamin D insufficiency improves insulin sensitivity in obese adolescents: a randomized controlled trial
(...)
Conclusion: The correction of poor vitamin D status through dietary supplementation may be an effective addition to the standard treatment of obesity and its associated insulin resistance.
http://ajcn.nutrition.org/content/early ... 3.abstract

Benutzeravatar
grünspan
Beiträge: 853
Registriert: 9. Juli 2012, 13:14
Status: Offline

Re: D3 Supplementierung

Beitragvon grünspan » 5. März 2013, 14:46

Ich habe letzte Woche auch meinen Vitamin-D-Spiegel bestimmen lassen. Ich habe den Winter über täglich 10 Tropfen Vigantol Öl genommen. Das sind etwa 6500 IE. Mein Spiegel ist nun bei 66.2 - angepeilt hatte ich einen Wert von 70. Ds ist mehr als der Normwert (bis 50), aber das habe ich bewusst gemacht, um mein Brustkrebs-Rückfallrisiko gering zu halten.

Berechnet hatte ich eigentlich 7 Tropfen (also ca. 4500 IE), habe aber nach Gefühl dann lieber höher dosiert. B-) Dass ich damit knapp unter meinem angepeilten Zielwert gelandet bin, finde ich spannend.

Silberkatze
Beiträge: 138
Registriert: 27. Dezember 2010, 12:06
Status: Offline

Re: D3 Supplementierung

Beitragvon Silberkatze » 8. März 2013, 11:07

Hallo - bei mir steht auf dem Blutbefund nur Vit D3 99,56 - ohne sonstige Angaben ???? Ich nehme täglich 2000 IE (Biogena),

Benutzeravatar
pinkpoison
Beiträge: 1128
Registriert: 12. Dezember 2011, 21:30
Wohnort: Regensburg
Status: Offline

Re: D3 Supplementierung

Beitragvon pinkpoison » 8. März 2013, 13:56

Hallo - bei mir steht auf dem Blutbefund nur Vit D3 99,56 - ohne sonstige Angaben ???? Ich nehme täglich 2000 IE (Biogena),
Ohne Maßeinheit ist das ein wenig schwer zu interpretieren. Am besten ist, Du fragst noch mal nach.

Silver
Beiträge: 135
Registriert: 28. Juni 2013, 19:33
Status: Offline

Re: D3 Supplementierung

Beitragvon Silver » 30. Juni 2013, 15:50

Brandneue Studie zu Adipositas/Insulinresistenz und Vitamin D:
Correcting vitamin D insufficiency improves insulin sensitivity in obese adolescents: a randomized controlled trial
(...)
Conclusion: The correction of poor vitamin D status through dietary supplementation may be an effective addition to the standard treatment of obesity and its associated insulin resistance.
http://ajcn.nutrition.org/content/early ... 3.abstract
Studie an 35 Männekes? Naja...


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast