Gooiiillle Cholesterinwerte

Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“


Benutzeravatar
Nicole Wirth
Beiträge: 2380
Registriert: 28. Februar 2009, 01:09
Wohnort: Schweden
Status: Offline

Re: Gooiiillle Cholesterinwerte

Beitragvon Nicole Wirth » 21. März 2013, 23:18

Glückwunsch ;)

Benutzeravatar
datBea
Beiträge: 3856
Registriert: 4. Dezember 2009, 11:53
Wohnort: Kaarst
Status: Offline

Re: Gooiiillle Cholesterinwerte

Beitragvon datBea » 22. März 2013, 09:35

Wow!!! Traumhaft!!!

Wolerin
Beiträge: 274
Registriert: 15. Februar 2011, 21:43
Status: Offline

Re: Gooiiillle Cholesterinwerte

Beitragvon Wolerin » 22. März 2013, 11:44

Danke Ihr alle. Das ist schön dass Ihr Euch so mit mir freut!
Euch allen das Allerbeste!!

Benutzeravatar
Maythen
Beiträge: 94
Registriert: 15. Februar 2010, 14:08
Wohnort: Donnersbergkreis (Pfalz)
Status: Offline

Re: Gooiiillle Cholesterinwerte

Beitragvon Maythen » 24. März 2013, 23:25

:ymapplause: :ymapplause: :ymapplause:

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 1325
Registriert: 6. März 2011, 20:39
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Gooiiillle Cholesterinwerte

Beitragvon Angela » 25. März 2013, 01:45

:)
Hallo Wolerin,
super Werte :ymapplause:

Wolerin
Beiträge: 274
Registriert: 15. Februar 2011, 21:43
Status: Offline

Re: Gooiiillle Cholesterinwerte

Beitragvon Wolerin » 2. Juni 2015, 07:30

Tja,leider haben mir die schönen Blutwerte rein gar nichts genützt. Denn seit Okt. 2014 hab ich akute Leukämie. Warte derzeit auf einen Stammzellenspender. Das Gewicht ging im Krankenhaus immer auf ca. 67kg runter, "draußen" auf 75 kg nun wieder rauf. Richtig fett seh ich aus.
Was ess ich nun? Weitermachen? Es sein lassen?

Benutzeravatar
eka55
Moderator
Beiträge: 6451
Registriert: 4. November 2014, 23:50
Wohnort: Neuss
Status: Offline

Re: Gooiiillle Cholesterinwerte

Beitragvon eka55 » 2. Juni 2015, 08:22

Ach du Sch... :o :o Ich kann gerade gar nix sagen außer: Ich drücke die Daumen, dass sich ein Spender findet!!! :? :ymhug: :ymhug:
www.deinlchf.de und Dein LCHF bei FB
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
anemone24
Beiträge: 769
Registriert: 25. November 2012, 12:58
Status: Offline

Re: Gooiiillle Cholesterinwerte

Beitragvon anemone24 » 2. Juni 2015, 10:26

Hallo
Wolerin esse weiter LCHF auch bei Leukämie ist die Ernährung gut.
Das Fett schadet dir nicht.
Ich wünsche dir dass du einen Stammzellenspender findest.

Ich habe NHL.

Wenn es dir möglich ist versuche eine Selbsthilfegruppe zu finden.
Bist du Patient in einer Uni Klinik??


anemone :)

Wolerin
Beiträge: 274
Registriert: 15. Februar 2011, 21:43
Status: Offline

Re: Gooiiillle Cholesterinwerte

Beitragvon Wolerin » 2. Juni 2015, 11:18

ok, dann esse ich es mal weiter. Obwohl mir die 10 kg Zunahme schon zu schaffen macht, denn ich nehme keinerlei Medikamente. Allerdings hatte ich eine unheimliche Fressgier und hab wahrscheinlich einfach viel zu viele Kcal gegessen. Und auch nicht immer wirklich konsequent, denn die Gier hatte mich wirklich fest im Griff. Laut fddb locker bis zu und auch mehr als 3000 Kcal. Es ist also nicht so als wüsste ich nicht woher die Zunahme kommt. Mittlerweile stresst mich dieser Zustand aber. Ohne Haare und fett... man will kaum mehr aus dem Haus gehen. Dafür hat sich die Gier mittlerweile wieder verabschiedet, und ich bin wieder auf konsequenterem Kurs.

Selbsthilfegruppe weiß ich nicht ob das für mich das Richtige ist. Ich bin nicht so der Gruppentyp und ich stelle mir das so vor dass ein jeder von seinem Elend berichtet und dies Tagesthema ist. Genau das will ich aber eigentlich nicht. Die Krankheit nimmt so schon genug Raum ein, mehr will ich ihr einfach nicht zugestehen.

Und nein, keine direkte Uniklinik, aber eine städtische, und die klüngeln alle zusammen. Also quasi ja. Wobei ich bislang in keiner Studie bin und auch in keine rein möchte.

Benutzeravatar
anemone24
Beiträge: 769
Registriert: 25. November 2012, 12:58
Status: Offline

Re: Gooiiillle Cholesterinwerte

Beitragvon anemone24 » 2. Juni 2015, 12:46

Auch ich hatte eine gewaltige Gier nach suesem Essen und konnte mich kaum zurückhalten.
Aber wir wissen ja Krebszellen lieben Z U C K E R????.
Ich bekam Chemo und Antikörper aber die Haare gingen nicht raus, die Behandlungen alle 4 Wochen waren sehr anstrengend.
Unsere Selbsthilfegruppe, trifft sich immer im Uni Klinikum HD.
Es ist immer ein Arzt anwesend.

Es sind inzwischen schon 4 Jahre vergangen und es geht mir sehr gut.
Aber das mit deinen Haaren tut mir sehr leid aber bei uns in der SHG waren auch
viele ohne Haare aber sie wachsen wieder.

anemone :) :ymhug:


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste