Darmpilze

Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“


edea
Beiträge: 2263
Registriert: 14. Dezember 2014, 14:25
Status: Offline

Re: Darmpilze

Beitragvon edea » 15. April 2015, 16:35

Ei doch net die Wurmkur :lol:
Aber der Rest halt, also Verzicht komplett auf Zucker und ungesunde KH sowie evtl anschließend Darmaufbau.

zebrafrosch
Beiträge: 893
Registriert: 6. März 2015, 15:20
Status: Offline

Re: Darmpilze

Beitragvon zebrafrosch » 15. April 2015, 16:35

#:-s

dann bin ich ja beruhigt :D

ja, das mit dem Zucker und KH Verzicht versuche ich dann ja auch weiter zu machen,
wobei die Deutsche Candida Hilfe in dem Fall eher zu folgenden Zucker ersatzstoffen rät:

Kohlenhydratfreie Süßstoffe wie
Saccharin, Cyclamat, Aspartam und
Acesulfam.

Also nix Xylit, Erythrol (habe nie ne Ahnung, wie sich das schreibt,) etc....

Warum sollten die aber nochmals nicht von lchf-lern verwendet werden??

Krebseregend, oder was war mit denen???

Bienenmama
Status: Offline

Re: Darmpilze

Beitragvon Bienenmama » 15. April 2015, 16:49

ne nix dergleichen bekannt. nur Vermutungen dass evtl nicht gut für Darmflora weil sie ja Bakterien im Mund abtöten (wird ja auch zur Zahnpflege eingesetzt) und damit auch vermutlich die guten Bakterien im Darm schädigen könnten.

Einige bekommen auch bei übermässigem Verzehr Durchfall. wir bisher noch nicht. wir nehmen auch nicht allzuviel davon, halt nur zum backen wenns dann mal was Süßes geben soll.....

edea
Beiträge: 2263
Registriert: 14. Dezember 2014, 14:25
Status: Offline

Re: Darmpilze

Beitragvon edea » 15. April 2015, 16:51

Ich würds halt mal komplett weg lassen.
4 Wochen bringen einen ja nicht um ;)

An Drea
Beiträge: 29
Registriert: 10. Dezember 2014, 12:06
Status: Offline

Re: Darmpilze

Beitragvon An Drea » 15. April 2015, 18:07

Hallo Zebrafrosch,

bei mir wurde auch festgestellt, dass ich einen Darmpilz habe. Sollte dann ein Antimykotikum zur Bekämpfung nehmen, aber auf das hab ich stark allergisch reagiert :( Hab dann ein anderes bekommen und da auch stark allergisch drauf reagiert, es gibt anscheinend nur diese zwei Wirkstoffe und die sind miteinander verwandt...
Ich ess auch ketogen, hab ne Darmsanierung gemacht und vor ner guten Woche mit dem Darmaufbau begonnen. Bei mir wurde zusätzlich noch festgestellt, dass bei mir teilweise bestimmte Darmbakterien die wir brauchen überhaupt nicht mehr vorhanden sind...

Bin gespannt, wie du therapiert wirst. Berichte doch bitte mal ;)

Viele Grüße

Andrea

zebrafrosch
Beiträge: 893
Registriert: 6. März 2015, 15:20
Status: Offline

Re: Darmpilze

Beitragvon zebrafrosch » 15. April 2015, 19:52

@edea
Komplett weglassen, ja.....aber es werden wohl nicht nur 4 Wochen sein.
War noch nicht bei der Ärztin, aber lt. Tante Google dauert so eine Anti Pilz Behandlung wohl einige Monate....

Und da wirds dann vielleicht doch schwieriger :-?

@ Bienenmama
LAut Deutsche Candida Seite ist NICHT erlaubt Xylit, Erytrol

aber erlaubt: Aspartam, Saccarin und Konsorten

und irgendwo hatte ich was gelesen, dass die schädlich sind...?

@ Andrea

upps, das sind dann ja tolle Aussichten :shock:
Ich berichte dir, sobald ich was genaues weiß.
Der Bericht vom KH braucht ja auch einge Zeit, bis er dann beim Hausarzt ist, und dann weiß ich ja erst, was zu tun ist.
Werde auf jeden Fall auch den Heilpraktiker einbeziehen, mal sehen, was der für MIttel kennt.
Hast du das Nyacin (oder so ähnlich) erhalten?

Benutzeravatar
DasNeueIch
Beiträge: 80
Registriert: 16. Januar 2015, 14:14
Status: Offline

Darmpilze

Beitragvon DasNeueIch » 15. April 2015, 21:36

Moment, Apfelessig hat viele kh? Seit wann? Meiner (edeka bio apfelessig)hat angeblich 0,2g auf 100ml. Ich sauf den bald gläserweise. Das sollte ich wissen, wenn da mehr drin wären!?

zebrafrosch
Beiträge: 893
Registriert: 6. März 2015, 15:20
Status: Offline

Re: Darmpilze

Beitragvon zebrafrosch » 15. April 2015, 21:43

Meiner ist von Hengstenberg, allerdings auch ein Apfel balsamico, und hat 24,3 KH auf 100 ml
Warum trinkst du soviel davon?

getipselt unterwegs vom handy

edea
Beiträge: 2263
Registriert: 14. Dezember 2014, 14:25
Status: Offline

Re: Darmpilze

Beitragvon edea » 15. April 2015, 22:53

Und Balsamico hat Zucker ;-)

Benutzeravatar
Wilhelmine
Beiträge: 2005
Registriert: 6. Februar 2012, 20:49
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Darmpilze

Beitragvon Wilhelmine » 16. April 2015, 07:21

Der Bio-Apfelessig ist kein Balsamico. ;-)
Alles Liebe
Veronika



jetzt 60,0 kg und 1,60m Körpergröße :x
Beginn Mitte Juni IF - jetzt 56 kg (jeden Tag über 10.000 bis 15.000 Schritte - selten darunter :) )


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 18 Gäste