Klappe die Dritte

Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“


Stell dich uns vor oder werde eine Frage los
Dickezickeneu
Beiträge: 38
Registriert: 30. August 2020, 06:13
Wohnort: Südöstlicher Speckgürtel von Berlin
Status: Offline

Re: Klappe die Dritte

Beitragvon Dickezickeneu » 16. November 2020, 14:03

Hallöchen,
in mir keimt immer mehr der Gedanke auf, die nächste Runde BtB zu absolvieren.
Immerhin ist Annika für mich eine der Ersten durch die ich mit LCHF " konfrontiert" wurde.
Ich schätze ihre ehrliche Art.
Auch wenn es manchmal etwas trifft, weil man sich so ertappt fühlt, hat es noch immer zum Nachdenken angeregt.
"Bereue" schon etwas, dass ich für die jetzige Runde zuuuuu lange überlegt habe.
Das neue Input hätte mir vllt. besser getan, als eine zweite Runde einer anderen Challenge.
LG Manuela

Benutzeravatar
broewa
Beiträge: 2753
Registriert: 17. Januar 2016, 21:05
Status: Offline

Re: Klappe die Dritte

Beitragvon broewa » 17. November 2020, 22:42

Huhu,
ich finde Deinen aufkeimenden Gedanken super.
Btb ist einfach klasse und sogar ich "alter Hase" habe sehr viel dazu gelernt und auch mal wieder alles sortiert.
Also, ich kann Dir diesen Kurs nur empfehlen!!
Würde mich freuen, wenn Du Deinen Entschluss auch uns mitteilst und auch wie es Dir dabei geht.
Herzliche Grüße von der broewa
Das Leben ist schön.
Von einfach war nie die Rede!
Tiefstand: 64,4
Aktuell:67,6

Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 4534
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Offline

Re: Klappe die Dritte

Beitragvon Megaherz » 20. November 2020, 19:09

Mach Dir jetzt keine Vorwürfe! Die zweite Runde der Challenge hätte ja klappen können. LCHF ist ja keine Crashdiät, daher hast Du immer noch gaanz viel Zeit für neuen Input! :)
LG Megaherz ;;)

128kg => 82kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12432
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Klappe die Dritte

Beitragvon Sudda Sudda » 20. November 2020, 21:35

Hallöchen,
in mir keimt immer mehr der Gedanke auf, die nächste Runde BtB zu absolvieren.
Immerhin ist Annika für mich eine der Ersten durch die ich mit LCHF " konfrontiert" wurde.
Ich schätze ihre ehrliche Art.
Auch wenn es manchmal etwas trifft, weil man sich so ertappt fühlt, hat es noch immer zum Nachdenken angeregt.
"Bereue" schon etwas, dass ich für die jetzige Runde zuuuuu lange überlegt habe.
Das neue Input hätte mir vllt. besser getan, als eine zweite Runde einer anderen Challenge.
Hej, DANKE, das les ich natürlich gern, dass du meine Art schätzt. ;;)

Aber ich muss zugeben: So gerne ich dich mit dabei hätte, einfach weil ich ziemlich neugierig auf dich bin :) , bin ich ein wenig im Zweifel, ob der Kurs jetzt im Moment richtig für dich ist - einfach wegen deiner Situation wie du sie geschildert hast. Back to Basics ist nicht kompliziert, wenn man es einmal gelernt hat, spart es sogar ganz sicher viel Zeit und Nerv, da man nichts abwiegen oder tracken braucht. Aber bis dahin gibt es schon viel zu lesen, zu lernen und dadurch, dass es keinen festen Mahlzeitenplan mit Rezepten gibt, muss man sich in die Mahlzeitengestaltung auch erst einmal einfrickeln.

Dazu kommt idealerweise (aber natürlich keine Pflicht) etwas Bewegung und Zeit für dich. Es gibt kleine (und größere) Aufgaben (auch keine Pflicht) zwischendurch. Die WhatsApp Gruppe, in der gut Action sein kann.

Also kurz gesagt: Das braucht Zeit und Ruhe und man sollte die Kurszeit für sich genießen und möglichst viel daraus ziehen können.

Ich habe nun nicht den Eindruck, dass du wirklich viel Zeit über hast. Oder Ruhe. Oder Nerv. Für mich klingst du eher sehr müde. =((

Und ich fände es total schade, wenn du nicht den Nutzen aus dem Kurs ziehen könntest und es dich dann frustrieren würde. Das würde mich dann gleich mit frustrieren. Verstehst du, was ich meine?

Mein Angebot einfach so mit mir zu telefonieren steht nach wie vor. Vielleicht finden wir ja gemeinsam noch einen ganz eigenen Weg für dich, der in deiner speziellen Situation für dich wirklich gangbar ist. Schreib mir ne PN, falls du soweit bist und Lust dazu hast.
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/

Dickezickeneu
Beiträge: 38
Registriert: 30. August 2020, 06:13
Wohnort: Südöstlicher Speckgürtel von Berlin
Status: Offline

Re: Klappe die Dritte

Beitragvon Dickezickeneu » 20. November 2020, 21:57

Danke Annika
An meiner Situation wird sich so schnell NICHTS ändern. Schlimmstenfalls sogar bis zur Rente in Minimum 9 Jahren oder Maximum 11 Jahren, nach jetzigen Stand.
Ich hatte nur gedacht/ gehofft , dass ich mit dem leichten Wissen über Keto auch in BtB und bei meiner Situation zurechtkommen würde.
Ich hätte z.B. bis vor 8 Wochen auch nicht gedacht, dass ich mit 16:8 und meinem ständigen Wechsel klar kommen würde.
Aber es klappt. Mir ist es jetzt sogar schon komisch bzw. nicht ganz so Recht wieder zu Frühstücken, was ab Woche drei wieder eingebaut wurde.

Ist gar nicht sooo einfach eine Lücke für ein Telefonat zu finden.
LG Manuela

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12432
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Klappe die Dritte

Beitragvon Sudda Sudda » 20. November 2020, 23:28

Ist gar nicht sooo einfach eine Lücke für ein Telefonat zu finden.
Siehste, das ist das, was ich meine. Wenn das schon schwierig ist, wie sollte der Kurs dann funktionieren. :x
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/

Dickezickeneu
Beiträge: 38
Registriert: 30. August 2020, 06:13
Wohnort: Südöstlicher Speckgürtel von Berlin
Status: Offline

Re: Klappe die Dritte

Beitragvon Dickezickeneu » 21. November 2020, 11:23

Schade
Ich hätte so gehofft, dass ich schon so weit bin.
Offensichtlich pure Selbstüberschätzung.
LG Manuela

Dickezickeneu
Beiträge: 38
Registriert: 30. August 2020, 06:13
Wohnort: Südöstlicher Speckgürtel von Berlin
Status: Offline

Re: Klappe die Dritte

Beitragvon Dickezickeneu » 21. November 2020, 17:57

Nachtrag für Annika.
Ich wollte dich auch nicht wirklich am Wochenende in Anspruch nehmen. Schließlich hast auch du so Einiges um die Ohren.
Letzte Nacht habe ich wiederholt lange wach gelegen und gegrübelt.

Eigentlich weiß ich wieder nicht wirklich wie ich weiter machen soll.
Noch eine Woche Challenge die mir jetzt schon unendlich vorkommt.
Dann muss ich auf eigenen Füßen stehen.
Wird es weiter Keto, LCHF .....oder doch weiter WW, wo es auch nicht läuft ?
Mir fällt das von dir "angesagte" ATMEN so schwer.
Muss ich wirklich noch abnehmen oder reicht es meinem Körper so, nur mir nicht ?
Fragen über Fragen, die ich mir wohl nur selbst beantworten kann.

Viel Spaß im neuen Job. %%- %%-

Ein schönes Wochenende
LG Manuela

Dickezickeneu
Beiträge: 38
Registriert: 30. August 2020, 06:13
Wohnort: Südöstlicher Speckgürtel von Berlin
Status: Offline

Re: Klappe die Dritte

Beitragvon Dickezickeneu » 26. November 2020, 10:21

SORRY
Genau so schnell wie ich alles wieder umkrempeln wollte, bin ich auch wieder weg.
Ich muss mich erst sortieren.
Danke für die offenen Ohren und die lieben Worte.
LG Manuela


Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast