Ich bin wieder da - mit meinem Ursprungsgewicht von 2011.

Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“


Stell dich uns vor oder werde eine Frage los
Benutzeravatar
Lizzy_Bennet
Beiträge: 117
Registriert: 21. November 2012, 19:57
Status: Offline

Re: Ich bin wieder da - mit meinem Ursprungsgewicht von 2011.

Beitragvon Lizzy_Bennet » 18. Februar 2020, 19:20


Hallo Lizzy,

willkommen zurück!
Das heißt, du warst nach 2011 schwanger mit Zwillingen? Dann find ich es jetzt nicht sooo verwunderlich, dass die Kilos zurückgekommen sind.
Und dass du dich mit 2 zweieinhalbjährigen müde fühlst, kann ich soooo gut nachempfinden...

Wir lesen uns bei BtB 10!
Hi,

die beiden sind uns zugelaufen ;-) und als Dauerpflegekinder bei uns.

Danke Euch für die moralische Unterstützung, das kann ich unbedingt gebrauchen :ymhug: .
Heiter weiter.

Benutzeravatar
Lizzy_Bennet
Beiträge: 117
Registriert: 21. November 2012, 19:57
Status: Offline

Re: Ich bin wieder da - mit meinem Ursprungsgewicht von 2011.

Beitragvon Lizzy_Bennet » 30. März 2020, 07:38

*schubs*

Ich habs durchgezogen! Und es hat richtig gut geklappt.

Vielen Dank. liebe Annika, für Deinen wirklich tollen Kurs - ohne wäre ich nicht so schnell wieder in der Spur gewesen.

Zwischen Kinderbetreuung, Badumbau und dem ganzen Alltagskram komme ich überhaupt nicht dazu, mich hier zu beteiligen. Ich hoffe, dass sich das ändern wird, wenn das Bad fertig gestellt ist. Aber ich habe schon ein neues Projekt am Wickel - Schutzmasken nähen. Hoffentlich ist diese Coronazeit bald vorbei.
Heiter weiter.

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 11326
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Ich bin wieder da - mit meinem Ursprungsgewicht von 2011.

Beitragvon Sudda Sudda » 28. April 2020, 10:45

*schubs*

Ich habs durchgezogen! Und es hat richtig gut geklappt.

Vielen Dank. liebe Annika, für Deinen wirklich tollen Kurs - ohne wäre ich nicht so schnell wieder in der Spur gewesen.

Zwischen Kinderbetreuung, Badumbau und dem ganzen Alltagskram komme ich überhaupt nicht dazu, mich hier zu beteiligen. Ich hoffe, dass sich das ändern wird, wenn das Bad fertig gestellt ist. Aber ich habe schon ein neues Projekt am Wickel - Schutzmasken nähen. Hoffentlich ist diese Coronazeit bald vorbei.
:x :x :x :x :x

Hab ich ja noch gar nicht gesehen! DANKE!!!

Und passt schön auf euch auf. Möge das bald vorbei sein.
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/

Benutzeravatar
Lizzy_Bennet
Beiträge: 117
Registriert: 21. November 2012, 19:57
Status: Offline

Re: Ich bin wieder da - mit meinem Ursprungsgewicht von 2011.

Beitragvon Lizzy_Bennet » 8. Juni 2021, 20:59

Tja - here we go again... :oops: :roll: .

Ich hoffe, dass ich den Wiedereinstieg schaffe. Das letzte Jahr war echt hart, nicht nur wegen Corona. Ich bin optimistisch - wie immer.

Gehts Euch allen gut?

LG
Heiter weiter.

Alassea
Beiträge: 186
Registriert: 28. April 2021, 14:22
Status: Offline

Re: Ich bin wieder da - mit meinem Ursprungsgewicht von 2011.

Beitragvon Alassea » 17. Juni 2021, 05:12

Hi Lizzy :-H ,

wir kennen uns noch nicht - ich bin erst letzten Monat dazu gestoßen. Aber ich wünsche dir für deinen Wiedereinstieg viel Erfolg. :ymhug:

Benutzeravatar
Lizzy_Bennet
Beiträge: 117
Registriert: 21. November 2012, 19:57
Status: Offline

Re: Ich bin wieder da - mit meinem Ursprungsgewicht von 2011.

Beitragvon Lizzy_Bennet » 17. Juni 2021, 12:06

Dankeschön! Dir auch toitoitoi :) .

Ich habe heute morgen zufällig ein Foto gefunden aus ca. 2017, als ich schon deutlich von meinem niedrigsten Gewicht entfernt war. Was würde ich dafür geben, dieses Gewicht als Startpunkt zu haben :oops: .

Macht hier jemand zufällig eine Kombination aus LCHF und 16:8-Fasten? Ein Frühstück brauche ich nämlich nicht unbedingt mangels Hunger am Morgen. :?:
Heiter weiter.

Benutzeravatar
Bumble_Bee
Beiträge: 1427
Registriert: 2. Juli 2020, 11:39
Wohnort: Ba-Wü
Status: Offline

Re: Ich bin wieder da - mit meinem Ursprungsgewicht von 2011.

Beitragvon Bumble_Bee » 17. Juni 2021, 12:37

Ich „frühstücke“ meist relativ spät und dann meist so was in Richtung

https://www.lchf.de/lchf-sparsam-frittata-nimmwasdaist

statt im Ofen in einer Pfanne zubereitet :-BD

Du schaffst das, liebe Lizzy :)
Herzliche Grüße von Bumble_Bee •

Rainer
Moderator
Beiträge: 1892
Registriert: 28. Oktober 2009, 17:01
Wohnort: Nähe Dresden
Status: Offline

Re: Ich bin wieder da - mit meinem Ursprungsgewicht von 2011.

Beitragvon Rainer » 22. Juni 2021, 17:31

Macht hier jemand zufällig eine Kombination aus LCHF und 16:8-Fasten? Ein Frühstück brauche ich nämlich nicht unbedingt mangels Hunger am Morgen. :?:
Hallo Lizzy,

schön, dass du wieder hier bist. Ich wünsche dir viel Erfolg und dieses mal ganz viel Durchhaltevermögen. :smile:

Ich mache zwar kein IF 16:8, aber es spricht nicht das geringste dagegen, wenn du das Frühstück weg lässt. Es gibt sogar einige LCHFler, die mit OMAD nur einmal am Tag essen.

Alles Gute, Rainer
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Ottilie
Beiträge: 62
Registriert: 26. Januar 2018, 20:51
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Re: Ich bin wieder da - mit meinem Ursprungsgewicht von 2011.

Beitragvon Ottilie » 22. Juni 2021, 20:09

Huhu Lizzy,

ich mache LCHF und 16:8, da ich früh immer noch satt bin.
Dir viel Glück beim Neustart. :)

Liebe Grüße Ottilie

Benutzeravatar
Ilonka
Beiträge: 1210
Registriert: 16. Juli 2012, 20:38
Wohnort: südl. Berliner Speckgürtel
Status: Offline

Re: Ich bin wieder da - mit meinem Ursprungsgewicht von 2011.

Beitragvon Ilonka » 22. Juni 2021, 21:52

Ich mache auch IF, aber moderates LCHF, da ich meiner Leber zu Liebe etwas mehr EW esse .
Bei mir ist die Gewichtsabnahme im Moment nur Ziel 2, denn zuerst muß mein BZ muß zuerst wieder gesündere Werte anzeigen.
Mit IF komme ich super klar, ich esse 2x am Tag und die längeren Essenpausen tun mir gut.
Ich wünsche dir viel Erfolg.
Liebe Grüße. Ilona

BtB 9 Start 13.1.20. 121,8 kg, NBZ 13
Ende BtB 10 —23.3.20 113,0 kg. NBZ. 7-8 Abnahme 8,8 kg und viele cm[/]
Start 30.6.21 MMF Fasten mit 116,6 kg und NBZ 11,0


Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste