Hallöchen vom Sabinchen

Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“


Stell dich uns vor oder werde eine Frage los
Benutzeravatar
Das Sabinchen
Beiträge: 557
Registriert: 6. Dezember 2016, 20:11
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Hallöchen vom Sabinchen

Beitragvon Das Sabinchen » 6. Dezember 2016, 21:57

Hallo Ihr Lieben,
auf der Suche nach Infos zum Thema LCHF im Internet bin ich in euer Forum gestolpert und möchte mich hier gerne vorstellen.

Ich bin Sabine, 40 Jahre alt und hab ne Menge zu viel auf den Hüften und Co. Hab mit Weight Watchers 2014 schon mal 20 kg abgenommen und inzwischen wieder alles zugenommen. Mir gehts gesundheitlich (Gelenke) nicht gut und von dem "kann mich nicht mehr Bewegen" reden wir jetzt mal nicht. Fühle mich insgesamt total unwohl.

Am Wochenende hab ich eine Freundin getroffen die mit LCHF 10 kg abgenommen hat und sie hat mir einiges bei einem selbstgebackenen Schokoladenkuchen (nach LCHF) erzählt und ich muss sagen.... der Schokokuchen hat mich überzeugt *lach*

Ich hab mir (logisch) als erstes das Buch bestellt in dem der leckere Kuchen ist ;o) Und dann von meiner Freundin noch einige andere Bücher empfohlen bekommen die sowohl allgemeine Informationen liefern als auch tolle, schon ausprobierte, Rezepte beinhalten. Die Bücher kommen morgen oder übermorgen und dann kann ich auch darin ausgiebig schmöckern.

Denke das ich erst nach Weihnachten richtig einsteigen werde, da einfach zu viele Termine mit Essen anstehen (wobei ich dabei aber auch schon versuchen werde auf die Kohlenhydrate zu achten) aber dann gehts richtig los.

Mein Lebensgefährte wird sich beim Abendessen ebenfalls dann LCHF ernähren, oder ich mache ihm einfach Nudeln oder Kartoffeln etc. dazu, aber da er schlank ist und nicht wirklich eine Ernährungsumstellung im Sinne von "Abnehmen" benötigt will ich ihm nicht alles aufzwingen.

Ich freue mich schon auf viele Gespräche mit euch und werde mich jetzt mal ans Schmöckern in den FAQs machen!
06.12.16 = 119,7 kg Start LCHF
06.12.17 = 91,2 (-26,7)
11.11.18 = 79,7 (-40) :ymparty:
WHtR 7.1.17 = 0,7|11.11.18 = 0,48
BMI 6.12.16 = 41.8 | 11.11.18 = 28.2

Muffinxxl
Beiträge: 501
Registriert: 12. März 2014, 00:41
Wohnort: Rheinhessen
Status: Offline

Re: Hallöchen vom Sabinchen

Beitragvon Muffinxxl » 6. Dezember 2016, 22:17

Hallöchen Sabine,

herzlich Willkommen bei uns.
Das mit Weihnachten anfangen kann ich gut verstehen, ich brauchte auch einen entspannten Termin zum Beginnen. Hab am 01.01.2016 angefangen. Als Buch kann ich dir auch das von Annika (alias Sudda) empfehlen. Nennt sich "Entpuppt", dass ist für viele hier der Einsteiger gewesen. Bestimmt meldet sich gleich ein Admin und weisst dich in die Welt des LCHF ein. Ich freue mich von dir zu lesen.
Was das kochen für meine Familie betrifft bin ich mittlerweile völlig relaxed, ich koche ganz normal und lasse selbst die Beilagen weg, oder tausche gegen Blumenkohl oder ähnliches aus. Du findest den passenden Weg.

Ganz liebe Grüße :ymhug:
Jess
Eine Blume überlegt sich nicht, ob sie besser oder schöner ist als ihre Nachbarblume.
Sie blüht einfach!

01.01.2016 132 Kg

Benutzeravatar
melstone
Beiträge: 333
Registriert: 11. September 2016, 17:18
Status: Offline

Re: Hallöchen vom Sabinchen

Beitragvon melstone » 6. Dezember 2016, 22:18

Hallo und herzlich Willkommen hier.

carpe diem

Benutzeravatar
eka55
Moderator
Beiträge: 6677
Registriert: 4. November 2014, 23:50
Wohnort: Bremen
Status: Offline

Re: Hallöchen vom Sabinchen

Beitragvon eka55 » 6. Dezember 2016, 22:50

Da ich die erste Moderatorin bin, die dich hier findet: Herzlich willkommen hier bei uns. In der Rezepte-Ecke findest du ganz sicher ausreichend leckere Gerichte. Und nicht zu vergessen die Tellerspion von Frau Yu.
Du wirst ganz sicher feststellen, dass du mit deiner Gewichtsproblematik und den gesundheitlichen Einschränkungen hier in guter Gesellschaft bist. Ganz viele von uns -ich auch- sind aus den gleichen Gründen umgestiegen und haben einige gute Erfolge zu verzeichnen.
Ich schick dir mal fix noch Lesefutter, damit du dann auch ausreichend gerüstet starten kannst. Lies dich in Ruhe ein und bei Fragen: jederzeit gerne hier oder in einem eigenen Tagebuch. ;-)
Herzlich willkommen im Forum von LCHF.de!
Wir hoffen, dass du dich mit uns wohl fühlst und deine persönlichen Erfolge feiern kannst. :)

Wir vom Moderatorenteam möchten dir den Einstieg etwas erleichtern und verlinken dir daher schon mal das Wichtigste:

Flyer - das kleine Regelwerk zum Ausdrucken und mitnehmen, z.B. zum Einkaufen

Gemüseliste - Anregung für eine bunte Zusammenstellung auf dem Teller

Checkliste - wo könnte ein "Fehler" liegen, falls du abnehmen möchtest und es gerade nicht funktioniert

Wir möchten dich auch darauf hinweisen, dass das Moderatorenteam dir gerne Hilfestellung leistet und deine Fragen beantwortet. Inzwischen bietet dieses Forum dank so vieler, aktiver Mitglieder eine Fülle von Informationen, deren Richtigkeit wir als Team leider nicht immer nachprüfen können.
Für uns gelten daher die Grundregeln aus dem Flyer und die Informationen der Startseite.
Bitte lies diesen Text dazu: LCHF oder Nicht LCHF?

Im Rezepteforum findest du bei einigen Rezepten ein Warndreieck, das dir anzeigt, dass dieses Rezept nicht ganz LCHF-konform ist und somit z.B. deine Abnahme oder Genesung hinaus zögern kann.

Bitte beachte, dass wir bei medizinischen Fragen nur aus unseren jeweils persönlichen Erfahrungen berichten können. Wir können und wollen und dürfen auch keinen Arztbesuch ersetzen! Daher bitten wir dich in solch einem Fall: Solltest du eine chronische oder auch akute Erkrankung haben, bitte suche einen Arzt auf. Wir nehmen hier keinerlei Eigenverantwortung ab!

Wir weisen darauf hin, dass es nicht erlaubt ist, fremde Bilder/Fotos (auch nicht für Avatare), Texte und Kochrezepte zu verwenden, da das zu großen rechtlichen Problemen führen kann. Bitte lies die Informationen dazu hier.

Wir wünschen dir bestes Gelingen :)

Viele Grüße vom Moderatorenteam
eka55
www.deinlchf.de und Dein LCHF bei FB

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen.

Benutzeravatar
Das Sabinchen
Beiträge: 557
Registriert: 6. Dezember 2016, 20:11
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Hallöchen vom Sabinchen

Beitragvon Das Sabinchen » 6. Dezember 2016, 22:58

Allen einen gaaaanz dollen lieben Dank für die lieben Willkommensgrüße!

Das mit dem Buch "Entpuppt" ist ja ulkig, hatte schon mehrfach bei Amazon gedacht das das evtl. auch was wäre ;o) Vielen Dank für den Tipp!

Ich schau mir dann auch gleich mal noch die anderen Links an und werde mir für die kommende Woche auch schon mal einen Schlachtplan fürs Frühstück/Essen für die Arbeit ausbaldowern.
06.12.16 = 119,7 kg Start LCHF
06.12.17 = 91,2 (-26,7)
11.11.18 = 79,7 (-40) :ymparty:
WHtR 7.1.17 = 0,7|11.11.18 = 0,48
BMI 6.12.16 = 41.8 | 11.11.18 = 28.2

Benutzeravatar
Das Sabinchen
Beiträge: 557
Registriert: 6. Dezember 2016, 20:11
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Hallöchen vom Sabinchen

Beitragvon Das Sabinchen » 6. Dezember 2016, 23:09

Hallo Jess,
vielen Dank für deine Tipps. Ich hatte mir auch schon gedacht das ich viele Rezepte die wir bereits so schon Kochen einfach ein wenig abwandeln kann und für mich die Beilage dann einfach austausch. Werde mir wohl einen kleinen Vorrat an Kürbis anlegen, den mag ich total gerne und hab ihn auch schon in einigen Rezepten anstelle der typischen Beilagen gesehen!

Hab mir von "Entpuppt" gerade mal eine Leseprobe auf meinen Kindle geschickt und werd gleich ein bischen im Bett schmöckern :o)

Liebe Grüße
Sabine
Hallöchen Sabine,

herzlich Willkommen bei uns.
Das mit Weihnachten anfangen kann ich gut verstehen, ich brauchte auch einen entspannten Termin zum Beginnen. Hab am 01.01.2016 angefangen. Als Buch kann ich dir auch das von Annika (alias Sudda) empfehlen. Nennt sich "Entpuppt", dass ist für viele hier der Einsteiger gewesen. Bestimmt meldet sich gleich ein Admin und weisst dich in die Welt des LCHF ein. Ich freue mich von dir zu lesen.
Was das kochen für meine Familie betrifft bin ich mittlerweile völlig relaxed, ich koche ganz normal und lasse selbst die Beilagen weg, oder tausche gegen Blumenkohl oder ähnliches aus. Du findest den passenden Weg.

Ganz liebe Grüße :ymhug:
Jess
06.12.16 = 119,7 kg Start LCHF
06.12.17 = 91,2 (-26,7)
11.11.18 = 79,7 (-40) :ymparty:
WHtR 7.1.17 = 0,7|11.11.18 = 0,48
BMI 6.12.16 = 41.8 | 11.11.18 = 28.2

Uhura
Status: Offline

Re: Hallöchen vom Sabinchen

Beitragvon Uhura » 6. Dezember 2016, 23:49

Hallo Sabine! Bin gespannt, ob wir in den Tagebüchern noch mehr von Dir zu lesen bekommen! Liebe Grüße Uhura

Muffinxxl
Beiträge: 501
Registriert: 12. März 2014, 00:41
Wohnort: Rheinhessen
Status: Offline

Re: Hallöchen vom Sabinchen

Beitragvon Muffinxxl » 7. Dezember 2016, 00:00

Bei Kürbis Pass gut auf, die haben oft viele Kohlenhydrate. Was gut geht ist der SpaghettiKürbis. Ansonsten kannst du z.B aus Blumenkohl/Brokkoli ein Püree machen, oder auch Blumenkohl Reis aus roh geschreddertem Kohl. Petersilienwurzel, Rettich, Knollensellerie kann man prima zu "Kartoffeln" umfunktionieren. Mit ein bisschen Kurkuma im Kochwasser, bekommen sie auch die entsprechende Farbe. So steht z.B Bratkartoffeln mit Speck nichts mehr im Wege. Kohlsorten sind alle sehr gut zum LCHF Gerichte bauen. Wie Eka schon erwähnte, sind die Tellerspione von Frau Yu eine tolle Möglichkeit Mahlzeiten zu finden.
Du kannst immer fragen stellen, egal was. Hier versucht jeder zu helfen.

Liebe Grüße
Eine Blume überlegt sich nicht, ob sie besser oder schöner ist als ihre Nachbarblume.
Sie blüht einfach!

01.01.2016 132 Kg

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12210
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Hallöchen vom Sabinchen

Beitragvon Sudda Sudda » 7. Dezember 2016, 01:56

Hab mir von "Entpuppt" gerade mal eine Leseprobe auf meinen Kindle geschickt und werd gleich ein bischen im Bett schmöckern :o)
Ich hoffe, dass es dir gefällt. :x
Ich bin nämlich die, die es geschrieben hat.

:D

Herzlich Willkommen bei uns - Eka hat dich ja schon mit den grundlegenden Infos versorgt.

:ymhug:
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/

Benutzeravatar
GrannyRose
Beiträge: 6104
Registriert: 28. Oktober 2016, 14:44
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Re: Hallöchen vom Sabinchen

Beitragvon GrannyRose » 7. Dezember 2016, 08:21

Guten Morgen, liebes Sabinchen, auch von mir :)

Das Buch "Entpuppt" kann ich Dir auch SEHR empfehlen, ich habe es mir, da die Buchhandlung am Ort Samstagabend schon zu hatte, auch als e-book auf mein iPad geladen und dann fast in einem Rutsch gelesen :-D

Bin nun seit Ende Oktober - mit einer kleinen, unerwarteten Startschwierigkeit meinem Blutdruck betreffend - auf "meinem" LCHF-Weg und inzwischen bereits 8 Kilo losgeworden und von daher ÜBERAUS gespannt wie Dein Um- und Einstieg verlaufen und wie es Dir dabei ergehen wird.

Einen schönen Tag wünscht Dir aus dem Nordschwazwald

Dein Rösle @};-
freundliche Grüße von GrannyRose

“Ich könnte manchmal vor Glück eine ganze Allee von Purzelbäumen schlagen.“ Heinz Erhardt

learning-connecting-healing-fastening :-BD


Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste