Kein Hunger

Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“


Stell dich uns vor oder werde eine Frage los
Snow White
Beiträge: 177
Registriert: 6. August 2018, 08:24
Wohnort: Märchenwald
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon Snow White » 17. Januar 2019, 11:13

Ein weiterer Vorschlag wäre MyFitnessPal. Kann man im Internet und am Handy nutzen. Gibt es in kostenloser Form, oder in bezahlter Variante. Du kannst dort vorgegebene Zahlen nutzen und berechnen lassen, oder aber individuell eintragen.

Der Unterschied zu kostenlos und bezahlt ist:
- in der bezahlten Version kannst du deine persönlichen Ziele grammgenau eintragen
- dir dementsprechend auch grammgenau anzeigen lassen, was du noch verfügbar hast
- in der bezahlten Variante kannst du dir für die Mahlzeiten oben grammgenau anzeigen lassen, was gegessen wurde
- man kann die Gerichte mit Zeitstempel versehen
- eigene Rezepte speichern
- dir Wasser- und Trainingsziele generieren und tracken
- du kannst in der bezahlten Variante auch Ziele für Makronährstoffe und Co festlegen

In beiden Varianten kannst du:
- dein Essen grammgenau eintragen
- die Barcodes auf Lebensmitteln scannen, wenn du ein Lebensmittel eintragen möchtest
- Gewichtsabnahme oder Zunahme dokumentieren
- ein individuelles Ziel festlegen
- deine Makronährstoffe prozentual und in Gramm zur Gesamtkalorienaufnahme betrachten
- Tages- oder Wochenbilanzen betrachen

Ich hatte die App einige Monate ausschließlich kostenlos genutzt und war zufrieden. Nun nutze ich die bezahlte Variante, mein Mann nutzt weiterhin die kostenlose. Die dahinter gepflegte Datenbank ist sehr groß und seit August 2018 hatte ich glaube nur ein einziges Lebensmittel, das nicht enthalten war.
Start: 104 kg - Ziel: 70 kg - Aktuell: 70 kg :D
Auf zu neuen Zielen? :-?

Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 31
Registriert: 3. Dezember 2018, 02:22
Wohnort: in Vorpommern nahe der Ostsee
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon Stephanie » 17. Januar 2019, 16:18

Ich danke Euch allen für die Antworten :-* :-* :-* .

FDDB habe ich inzwischen gefunden und schon selbst vermutet, dass der Erhaltungsbedarf für das aktuelle Gewicht errechnet wird.

Werd ich also nachher nochmal mein Wunschgewicht eintragen um die richtigen Kalorien zu erhalten.

Dann entfällt zwar die Gewichtskurve, aber die brauche ich nicht zum Glücklichsein B-) .

Die Excel-Tabelle von dem anderen Herrn such ich dann mal und schau, was für mich besser ist. Ich liiieeeebe Excel. Hab in der Arbeit alles was möglich war in Excel gepackt =)) .

Was ich nutzen werde auf fddb - einfach mal Gerichte eingeben und schauen, was die inhaltsmäßig so bringen. Ich weiss ja was ich gern esse und und kann so bischen rumprobieren. Damit man das richtige Gefühl für Portionen und geeignete Zusammensetzungen erlernt #:-S .

Heute früh habe ich mal das Kokosöl gewogen, das 2x täglich in den Kaffee kommt. Sind dann insgesamt ja auch 8 g. Nachdenkenswert ob man das beibehält ... #-o

Ich glaube das Schwierigste ist die Sache mit den KH... #:-S #:-S #:-S

Liebe Grüße an Alle! :-*
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.
Churchill

Benutzeravatar
KungFuPanda
Beiträge: 1413
Registriert: 3. Oktober 2011, 16:03
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon KungFuPanda » 18. Januar 2019, 00:08

Ich glaube das Schwierigste ist die Sache mit den KH... #:-S #:-S #:-S

was findest Du daran besonders schwierig? Wenn ich fragen darf ;-)

Benutzeravatar
KungFuPanda
Beiträge: 1413
Registriert: 3. Oktober 2011, 16:03
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon KungFuPanda » 18. Januar 2019, 00:08


Ich glaube das Schwierigste ist die Sache mit den KH... #:-S #:-S #:-S
was findest Du daran besonders schwierig? Wenn ich fragen darf ;-)

Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 31
Registriert: 3. Dezember 2018, 02:22
Wohnort: in Vorpommern nahe der Ostsee
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon Stephanie » 18. Januar 2019, 19:15

[/quote]

was findest Du daran besonders schwierig? Wenn ich fragen darf ;-)
[/quote]

Na - diese 70-20-10 :-| , Ich schreibe ja seit Anfamg Dezember jeden Tag auf, was ich gegessen habe und hab es mal in fddb eingegeben - Du meine Frxxx :ymsmug: - da waren meist weit mehr als 20 g KH. Das mit dem Fett schaffe ich ohne Probleme. Allerdings muss ich Milchprodukte wohl noch reduzieren, um das mit dem Zucker besser in den Griff zu bekommen. Ich könnte das Fett gut über Käse schaffen =)) , aber das geht ja leider nicht.

Na - wird schon werden... :D
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.
Churchill

Benutzeravatar
GrannyRose
Beiträge: 5876
Registriert: 28. Oktober 2016, 14:44
Wohnort: Glücksgemeinde mit Heilklima
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon GrannyRose » 18. Januar 2019, 20:02

Nur zum besseren Verständnis noch eine Nachfrage:

Verstehe ich Dich richtig, dass Du versuchst , Deine Gesamtkalorien
prozentual in 70% Fett, 20% Protein und 10% KH aufzuteilen? :-?

Falls ja, dann bedeutet das, dass Du bspw. bei angepeilten 2000kcal/Tag
10% = 200kcal für KHs zur Verfügung hast
und das wären, wenn wir 1g KH mit 4kcal veranschlagen, etwa 50g KH/Tag, sprich moderates LCHF :)

20g KH/Tag - das ist die Menge, die Du bei striktem LCHF, bei 2000kcal/Tag
und einer prozentualen Verteilung auf 75% Fett, 20% Protein und 5% KHs zur Verfügung hättest :-?

Nicht, dass Du noch am falschen Ende sparst :)
Liebe Grüße von GrannyRose

Jeder neue Morgen ist ein neuer Anfang unseres Lebens.
Jeder Tag ein abgeschlossenes Ganzes.
(D. Bonhoeffer) :YMDAYDREAM:

https://www.lchf.de/veraenderungen-mit-und-durch-lchf

Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 31
Registriert: 3. Dezember 2018, 02:22
Wohnort: in Vorpommern nahe der Ostsee
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon Stephanie » 18. Januar 2019, 22:43

Aaah - GrannyRose jetzt hats eben kurzzeitig bei mir im Hirn "geleuchtet" =))

Ich habe bei fddb mein Zielgewicht 74 kg eingegeben und es hat mir einen Bedarf von 1.995 kcal ausgespuckt. Bei meinem derzeitigen Gewicht um 84 kg könnte ich natürlich mehr futtern, aber ich möchte ja auch abnehmen.

Ich möchte gern das strikte LCHF "machen". Und da komme ich mit den KH nur hin, wenn ich auch weniger kcal zu mir nehme. oder ich esse völlig falsch...

Mal als Beispiel was ich heute gegessen habe und gut satt bin. ich würde gern noch Blaubeeren mit etwas Quark essen, aber dann komme ich schon wieder auf zu viele KH. Und Gemüse ist da gar nicht bei :| . Das möchte ich aber gern essen. Hat aber auch so viele KH. Gibt es denn irgendwo mal so Beispielrationen? Frühstück brauch ich nicht. Nur den Kokoskaffee. Früh und nachmittags. Ich werd mal die Tagebücher von Euch durchforsten. Abnehmen ist für mich zweitrangig - ich will den doofen Zucker bändigen.

FDDB (Kopie)
Du hast 2114 kJ (505 kcal) weniger Energie aufgenommen als verbraucht
Abends:
9 Produkte 6073 KJ 1451 kcal 114,9 g 22,4 g (1,9 BE) 74,9 g
30 g Cashewkerne 717 KJ 171 kcal 12,7 g 9,2 g (0,8 BE) 5,2 g
30 g Mandeln, roh 810 KJ 193 kcal 15,9 g 1,7 g (0,1 BE) 7,2 g
8 g Kokosöl nativ, erste kalte Pressung 277 KJ 66 kcal 7,4 g 0 g (0 BE) 0 g
125 g Grapefruit, frisch 235 KJ 56 kcal 0,3 g 9,3 g (0,8 BE) 0,8 g
1 Glas Thunfisch in Lake 651 KJ 155 kcal 1,4 g 0,1 g (0 BE) 35,7 g
50 g Ei, gekocht 323 KJ 77 kcal 5,6 g 0,4 g (0 BE) 6,4 g
Größe M Ei, gekocht 374 KJ 89 kcal 6,5 g 0,4 g (0 BE) 7,5 g
Größe M Ei, gekocht 374 KJ 89 kcal 6,5 g 0,4 g (0 BE) 7,5 g
250 g Avocado, Hass 2313 KJ 552 kcal 58,8 g 1 g (0,1 BE) 4,8 g
6073 KJ 1451 kcal 114,9 g 22,4 g (1,9 BE) 74,9 g

Brennwert 6073 KJ (1451 kcal)
Fett 114,9 g Entspricht ca. 72% des Brennwertes.» Weitere Informationen
Kohlenhydrate 22,4 g Entspricht ca. 6% des Brennwertes.
davon Zucker 11,7 g
Protein 74,9 g Entspricht ca. 22% des Brennwertes.


Das kommt ja annähernd hin. An anderen Tagen hab ich Gemüse und Fleisch gegessen, aber wohl zuviel Gemüse, denn dann waren über 40g KH in der Ration.
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.
Churchill

Benutzeravatar
es Perlsche
Beiträge: 2387
Registriert: 9. Oktober 2015, 22:44
Wohnort: DE
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon es Perlsche » 18. Januar 2019, 23:19

Hallo,

bei 20 Gramm KH pro Tag kannst Du bei guter Auswahl einen großen Gemüseberg vertuckeln UND noch bisschen Mipro mit Blaubeeren einplanen, aber nicht in Kombi mit z.B. Grapefruit.

L.G.
Carmen
mit LCHF abgenommen
und Diabetes ohne Medikamente im Griff :D

Clean Eating LCHF

was mir nicht gut tut ...kann weg.

Vieles will ich
Manches muss ich
Anderes lasse ich...

Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 31
Registriert: 3. Dezember 2018, 02:22
Wohnort: in Vorpommern nahe der Ostsee
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon Stephanie » 18. Januar 2019, 23:22

Ich lese mich nun durch die Tagebücher und finde Essensbeispiele. Das wird mir denke ich helfen.

Heute habe ich ganz heroisch Kuchen gebacken, die Schüssel NICHT ausgeschleckt :-o und die Verteilung für morgen schon vorgenommen: 2 Stück für die kranke Nachbarin, 2 Stück für meinen Ältesten der morgen den Hund bespaßt,1 Stück verbleibt für den Enkel und den restlichen halben Kuchen werde ich morgen früh bei der "Enkelübergabe" meiner Tochter und den Bauhelfern zukommen lassen. Glücklicherweise macht mir der Verzicht nix aus. Hätte ich nicht gedacht - kein Süßhunger :) .

Gute Nacht denn :ymhug:
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.
Churchill

Benutzeravatar
es Perlsche
Beiträge: 2387
Registriert: 9. Oktober 2015, 22:44
Wohnort: DE
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon es Perlsche » 18. Januar 2019, 23:22

...sorry, grade vergessen...mit 125 Gramm Grapefruit verbaselst Du knapp die Hälfte der KH`s...
mit LCHF abgenommen
und Diabetes ohne Medikamente im Griff :D

Clean Eating LCHF

was mir nicht gut tut ...kann weg.

Vieles will ich
Manches muss ich
Anderes lasse ich...


Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste