Kein Hunger

Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“


Stell dich uns vor oder werde eine Frage los
Benutzeravatar
GrannyRose
Beiträge: 5874
Registriert: 28. Oktober 2016, 14:44
Wohnort: Glücksgemeinde mit Heilklima
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon GrannyRose » 18. Januar 2019, 23:25

Ich kopiere Dir hier noch einmal den Link zur Gemüseliste rein, da kannst Du Dir das für Dich jeweils am Besten passende Gemüse und die Menge dazu ganz bequem raussuchen :)

https://lchf.de/service-lchf-kohlenhydratliste-zum-download
Liebe Grüße von GrannyRose

Jeder neue Morgen ist ein neuer Anfang unseres Lebens.
Jeder Tag ein abgeschlossenes Ganzes.
(D. Bonhoeffer) :YMDAYDREAM:

https://www.lchf.de/veraenderungen-mit-und-durch-lchf

Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 31
Registriert: 3. Dezember 2018, 02:22
Wohnort: in Vorpommern nahe der Ostsee
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon Stephanie » 19. Januar 2019, 01:12

...sorry, grade vergessen...mit 125 Gramm Grapefruit verbaselst Du knapp die Hälfte der KH`s...
Ja ich weiß - andererseits soll 1/2 Grapefruit vor der Mahlzeit gut helfen, um den Zucker zu bändigen.

Ich hab gerade im Tagebuch von MimiHase gelesen. Das gefällt mir mit den Rezepten :-*

Von Dir (es Perlsche) werde ich auf jeden Fall auch noch das Tagebuch raussuchen - Ihr beide seid ja bei der Diabetes2 auf Normalwerte gekommen. Da möchte ich auch so gern hin.

Nun gehe ich aber tatsächlich in die Heia. Morgen - nee is ja schon heute - muss ich für Rentnerverhältnisse sehr früh raus, um den Enkel zu holen. Damit die Erzeuger in Ruhe ihr Haus bauen können. Das wird wieder schön. Der Zwerg ist 3,3/4 Jahre alt und hat so ne überbordende Phantasie :)) . Wie Oma =))
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.
Churchill

Benutzeravatar
Ove
Beiträge: 121
Registriert: 28. November 2016, 14:55
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon Ove » 19. Januar 2019, 15:06

...sorry, grade vergessen...mit 125 Gramm Grapefruit verbaselst Du knapp die Hälfte der KH`s...
Ja ich weiß - andererseits soll 1/2 Grapefruit vor der Mahlzeit gut helfen, um den Zucker zu bändigen.
Mir sind da auch die Grapefruit und die Cashews ins Auge gesprungen.
Wenn Du wirklich striktes LCHF machen möchtest, würde ich das streichen.
Mit striktem LCHF sollte der Blutzucker kein Thema sein. (Es sei denn, Du hättest Typ-1-Diabetes.)

Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 31
Registriert: 3. Dezember 2018, 02:22
Wohnort: in Vorpommern nahe der Ostsee
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon Stephanie » 20. Januar 2019, 21:44

Ich kopiere Dir hier noch einmal den Link zur Gemüseliste rein, da kannst Du Dir das für Dich jeweils am Besten passende Gemüse und die Menge dazu ganz bequem raussuchen :)

https://lchf.de/service-lchf-kohlenhydratliste-zum-download
Lieben Dank GrannyRose, die ist schon ausgedruckt. :-*
Ich hab mir einen Ordner angelegt in dem ich Wissenswertes, Rezepte usw. ausgedruckt habe und der liegt immer griffbereit in der Küche B-) . Bin eher der "Lesetyp" - aber Handy ist mir zu pfriemelig ... :ymsmug: .

Gestern war (ernährungsseitig) ein "schwarzer Tag" #-o ,. Enkel war da und der hatte anstatt wie sonst auf Bratwürstchen plötzlich Appetit auf Eierkuchen. Macht Omi natürlich. Und hat auch mitgegessen. Ich finde es blöd, Kinder allein essen zu lassen... Und die Eierkuchen haben geduftet :ymhug: . 2 Stück mit Blaubeeren (frisch). Aber das hat irgendwie alle Vernunft und gute Vorsätze für den restlichen Tag gecancelt :ymtongue: . Ich hatte unstillbaren Jieper auf alles, was nicht mehr sein soll(te). Da allein mit Hund lebend hatte ich kein Brot da - aber ein Restbestand Knäcke und da waren plötzlich 4 Scheiben dick mit Butter und Käse belegt. Und dann nochmal 250g Quark mit Beeren. Und doch noch Bratwürstchen gebraten (und gegessen) Das hab ich alles gar nicht ausgerechnet. Die Quittung kam heute früh mit dem Nüchternzucker. Ich hatte ihn schon gebändigt auf unter 8 mmol und heute wieder 10,2 mmol :shock: .

Na - ich denke solche "schwarzen" Tage habe ich nicht als einzige. Es ist mir jedenfalls eine Lehre... Heute war ich wieder diszipliniert...

Schönen Sonntag noch Allen
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.
Churchill

Benutzeravatar
Ove
Beiträge: 121
Registriert: 28. November 2016, 14:55
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon Ove » 21. Januar 2019, 13:44

...und dabei gehören Pfannkuchen zu den Dingen, die auch low-carb-high-fat ganz gut funktionieren.
Vielleicht hilft es Dir, schon mal einen "Plan" für das nächste Mal zu machen, wo du vor dieser Situation stehst?

Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4368
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: am Harz
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon Kräutergeist » 21. Januar 2019, 14:22

Ich wollts grade sagen. Für Pfannkuchen bzw. süße Omeletts gibt es doch total viele Möglichkeiten, die auch für LCHF gut machbar sind. Mein aktueller Favorit sind einfach Ei mit Mascarpone oder Frischkäse und Butter abgeschmeckt mit Christstollengewürz. Je nach dem welche Verhältnisse man da wählt kann man es sehr fluffig oder eher fest haben.
I can. I will. End of Story.

« Den inneren Schweinehund an die kurze Leine legen »
« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Meine Sterne neu ordnen »
« 113,88 / 275 km gelaufen/geradelt »

Benutzeravatar
GrannyRose
Beiträge: 5874
Registriert: 28. Oktober 2016, 14:44
Wohnort: Glücksgemeinde mit Heilklima
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon GrannyRose » 21. Januar 2019, 15:58

Das hier ist einer meiner Pfannkuchen-Favoriten:

https://forum.lchf.de/viewtopic.php?t=11592
Liebe Grüße von GrannyRose

Jeder neue Morgen ist ein neuer Anfang unseres Lebens.
Jeder Tag ein abgeschlossenes Ganzes.
(D. Bonhoeffer) :YMDAYDREAM:

https://www.lchf.de/veraenderungen-mit-und-durch-lchf

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5588
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon Pinselchen79 » 25. Januar 2019, 11:18

Meine Tochter isst auch gerne Sachen von Dr. Almond mit (ja, Backmischungen, aber mit die mit den besten Zutaten meiner Meinung nach, die es fertig gibt).
Da mag sie gerne den Pudding, die Pfannkuchen (aus denen kann man auch Waffeln backen) und vorgestern hat sie auch aus dem Nudelteig hergestellte Spätzle gegessen.
Ist dann besser sowas zu essen als die KH Variante.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4368
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: am Harz
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon Kräutergeist » 25. Januar 2019, 11:23

Auf Pudding könnte ich auch... aber da fällt mir bestimmt selbst noch ein Rezept ein.
Irgendwas mit (Kokos)Milch, Guarkernmehl o.Ä. und Vanille/Schoki müsste funktionieren. Vielleicht opfere ich für den Versuch morgen mal ne Dose.
I can. I will. End of Story.

« Den inneren Schweinehund an die kurze Leine legen »
« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Meine Sterne neu ordnen »
« 113,88 / 275 km gelaufen/geradelt »

Benutzeravatar
GrannyRose
Beiträge: 5874
Registriert: 28. Oktober 2016, 14:44
Wohnort: Glücksgemeinde mit Heilklima
Status: Offline

Re: Kein Hunger

Beitragvon GrannyRose » 19. April 2019, 07:14

Guten Morgen, liebe Stephanie,


und herzlichen Glückwunsch zum 66. Geburtstag
:ymparty: :ymparty: :ymparty:
Liebe Grüße von GrannyRose

Jeder neue Morgen ist ein neuer Anfang unseres Lebens.
Jeder Tag ein abgeschlossenes Ganzes.
(D. Bonhoeffer) :YMDAYDREAM:

https://www.lchf.de/veraenderungen-mit-und-durch-lchf


Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste