Reumütige Rückkehrerin

Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“


Stell dich uns vor oder werde eine Frage los
Murmeltier
Beiträge: 92
Registriert: 31. Januar 2019, 16:40
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Reumütige Rückkehrerin

Beitragvon Murmeltier » 31. Januar 2019, 18:39

Hallo, auch ich bin wieder zurück.
Ich habe leider ernsthaft, meinen alten Forumsnamen vergessen :shock:
Sissi irgendwas glaube ich, konnte mich aber nicht anmelden und habe mich nun,
Danke Annika, für deine schnelle Antwort :x
eben neu angemeldet.
Den Namen Murmeltier habe ich mir ausgesucht, weil........."und täglich grüßt das Murmeltier",
ich in den letzten 4,5 Jahren, immer wieder "Neustarts" gemacht habe aber,
ebenfalls "und täglich grüßt das Murmeltier" genauso oft nach max 3 Tagen, wieder alles hingeschmissen habe.
Ich könnte mich selbst in den verlängerten Rücken beissen. Weiss ich doch wie gut mir die LCHF Ernährungsweise tut
und wie toll ich abgenommen hatte.
Jetzt ist der Leidensdruck, denke ich, groß genug!
Ich stecke laut meiner Ärztin in den Wechseljahren und bekomme nur sehr schwer mein Hinterteil in Bewegung.
Das bin aber nicht ich! Ich bin ein Quirl, eine aktive Person, die alles mögliche mal eben erledigt.
Ich möchte mich wiederfinden!
Punkt 2 sind meine, leider sehr großen Brüste, die mir inzwischen chronische Schulter und Nackenschmerzen verursachen.

Ich hoffe auf eure Unterstützung und freue mich,
wieder hier sein zu dürfen :YMHUG:
Liebes Grüßle
Silke
Aber jetzt!!!! Geht nicht, gibt's nicht 8-}
Ehemals Sissi68, damals noch rank und schlank.
Start mit 74,8 kg bei 158 cm am 29.01.2019
Ziel 1 - 70 kg am 12.02.2019 :ymparty:
Ziel 2 - 65 kg
Ziel 3 - 60 kg
Endziel - 58 kg

Toxa
Beiträge: 608
Registriert: 30. März 2013, 11:09
Status: Offline

Re: Reumütige Rückkehrerin

Beitragvon Toxa » 31. Januar 2019, 19:44

Huhu Silke,

willkommen zurück! Ich lass mich mal hier nieder, ich hab das Wort Wechseljahre gehört.

Hast Du eine konkrete Idee, womit wir Dich unterstützen könnten?

Benutzeravatar
MimiHase
Beiträge: 2573
Registriert: 27. Oktober 2016, 15:50
Wohnort: Trier
Status: Offline

Re: Reumütige Rückkehrerin

Beitragvon MimiHase » 31. Januar 2019, 21:08

Herzlich willkommen zurück, eigentlich gehörst du ja schon zu den "alten Hasen" wenn das schon einmal geklappt hat, wirst du das auch wieder hin bekommen, ganz bestimmt.
Viele Grüße MimiHase

"Ein Tropfen hebt den Ozean an." (James Gurney)%%- %%-

Beginn mit LCHF am 30.10.2016 mit 150,6 kg derzeit 104,9 kg

Murmeltier
Beiträge: 92
Registriert: 31. Januar 2019, 16:40
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Re: Reumütige Rückkehrerin

Beitragvon Murmeltier » 31. Januar 2019, 21:36

Toxa, so genau definiert habe ich das gar nicht :-)
Es ist einfach gut wieder hier zu sein, euch alle zu lesen, zu wissen ich bin nicht alleine mit meinem Krempel
und Fragen stellen zu können.
Zum beispiel, tataaaa.....Wechseljahre.
Wie geht es euch? Wie geht ihr damit um usw.
Irgendwie war ich gestern, als meine Ärztin mir sagte, ich stecke im Wechsel, schockiert.
Blöde ich weiss. Ich bin 50, klar kommen die Wechseljahre.
Allerdings habe ich schon seit 10 Jahren keine Gebährmutter mehr, habe mich nicht wirklich mit diesem Thema beschäftigt
und fühle mich noch gar nicht wie 50.
Und jetzt, zack-bumm- Wechseljahre :-o

Mimihase, danke :)
Ich hoffe, das ich die Kurve nochmal bekomme.
Ich bin damals aus Bequemlichkeit und wegen großem Stress in meine alten Muster gefallen.
In der Flüchtlingshochzeit 2015 hatten wir das Haus voll bis unters Dach. Lauter minderjährige Flüchtlinge, die bei uns wohnten bis geklärt war, wie es mit ihnen weiter geht. Also durfte ich bestimmte Dinge nicht mehr kochen, andere Dinge mehr und für 13 Personen kochen, da konnte ich nicht extra für mich kochen.
Das ist keine Entschuldigung, ich war einfach bequem.
Aber jetzt!!!! Geht nicht, gibt's nicht 8-}
Ehemals Sissi68, damals noch rank und schlank.
Start mit 74,8 kg bei 158 cm am 29.01.2019
Ziel 1 - 70 kg am 12.02.2019 :ymparty:
Ziel 2 - 65 kg
Ziel 3 - 60 kg
Endziel - 58 kg

Benutzeravatar
KungFuPanda
Beiträge: 1415
Registriert: 3. Oktober 2011, 16:03
Status: Offline

Re: Reumütige Rückkehrerin

Beitragvon KungFuPanda » 31. Januar 2019, 23:25

Ich bin damals aus Bequemlichkeit und wegen großem Stress in meine alten Muster gefallen.
Jetzt ist jetzt. Es geht nur um HEUTE.
Sich wieder neu auf den Weg machen, das ist stark. Du bauchst dich nicht aufzuhalten mit Selbstvorwürfen - das ist jetzt nicht wichtig.
Schön, dass Du wieder da bist! :)

Murmeltier
Beiträge: 92
Registriert: 31. Januar 2019, 16:40
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Re: Reumütige Rückkehrerin

Beitragvon Murmeltier » 1. Februar 2019, 09:45

Du hast ja sooooooo Recht, KungFuPanda
Danke :x
Aber jetzt!!!! Geht nicht, gibt's nicht 8-}
Ehemals Sissi68, damals noch rank und schlank.
Start mit 74,8 kg bei 158 cm am 29.01.2019
Ziel 1 - 70 kg am 12.02.2019 :ymparty:
Ziel 2 - 65 kg
Ziel 3 - 60 kg
Endziel - 58 kg

Benutzeravatar
eka55
Moderator
Beiträge: 6517
Registriert: 4. November 2014, 23:50
Wohnort: Bremen
Status: Offline

Re: Reumütige Rückkehrerin

Beitragvon eka55 » 1. Februar 2019, 12:29

Willkommen zurück! Wechseljahre müssen kein Drama werden...ich bin schon länger drin und habe mit LCHF nicht nur gut abgenommen, sondern auch die Begleiterscheinungen auf ein Minimum reduzieren können.
Als erstes habe ich für mich erkannt: normaler Vorgang, Pubertät der älteren Weiblichkeit halt! Annehmen und schauen, dass die Hormonschwankungen sich nicht als "krank" einnisten. Geht auch vorrüber :ymhug:
www.deinlchf.de und Dein LCHF bei FB
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Murmeltier
Beiträge: 92
Registriert: 31. Januar 2019, 16:40
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Re: Reumütige Rückkehrerin

Beitragvon Murmeltier » 3. Februar 2019, 11:14

Das ist eine gute Einstellung, Ekka :ymhug:
Ich weiss ja, wie es geht :-)
Jetzt muss noch der innere Schweinehund an die Leine und sich an ebendiese gewöhnen,
dann bekomme ich das hin.
Die erste "Wasserwelle" ist schon weg, es geht voran ;-)
Aber jetzt!!!! Geht nicht, gibt's nicht 8-}
Ehemals Sissi68, damals noch rank und schlank.
Start mit 74,8 kg bei 158 cm am 29.01.2019
Ziel 1 - 70 kg am 12.02.2019 :ymparty:
Ziel 2 - 65 kg
Ziel 3 - 60 kg
Endziel - 58 kg

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12232
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Reumütige Rückkehrerin

Beitragvon Sudda Sudda » 4. Februar 2019, 09:08

WILLKOMMEN!

Sag mal, Sissiirgendwas, kann das Sissico gewesen sein? Oder so ähnlich?
:)
Die unter https://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Infowecken bestimmt und können nicht die professionelle Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. RESET! Back to Basics ab 19.11. :ymparty:

Murmeltier
Beiträge: 92
Registriert: 31. Januar 2019, 16:40
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Re: Reumütige Rückkehrerin

Beitragvon Murmeltier » 4. Februar 2019, 09:43

Hallo Annika, neeeeee Sissico war es nicht.
Die Tagebucheinträge habe ich gefunden, passt aber nicht.
Ich denke es war Sissi+irgendeine Zahl.
Macht aber nix, jetzt eben Murmeltier, das passt auch viiiiiiiieeeeel besser :-D
Aber jetzt!!!! Geht nicht, gibt's nicht 8-}
Ehemals Sissi68, damals noch rank und schlank.
Start mit 74,8 kg bei 158 cm am 29.01.2019
Ziel 1 - 70 kg am 12.02.2019 :ymparty:
Ziel 2 - 65 kg
Ziel 3 - 60 kg
Endziel - 58 kg


Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste