Vorstellung Neuling..

Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“


Stell dich uns vor oder werde eine Frage los
ue394
Beiträge: 1
Registriert: 17. März 2019, 21:19
Status: Offline

Vorstellung Neuling..

Beitragvon ue394 » 18. März 2019, 04:11

.. zumindest was das Forum angeht :)

Hallo zusammen!

Mein Name ist Kevin und ich bin bald keine 29 Jahre mehr jung und komme aus einem Dörfchen zwischen Köln und Mönchengladbach.

Hier meine Geschichte in Kurzform:

Mit 16 wog ich 120kg. (186cm groß) Als ich dann mit 20 schon 185kg wog, begann ich abzunehmen.
Mal mehr mal weniger aktiv und schnell, durch verschiedenste Methoden.

2015 wog ich dann was um die 125kg, ging sogar mal auf 116kg runter.
Im April 2018 wog ich dann wieder 135kg und zog die Reißleine.
Innerhalb von etwa 8 Monaten verlor ich 50kg.
20kg davon waren Ketogen abgenommen - leichter ging es nie, aber war auch schwer dauerhaft durchzuhalten
Also insgesamt gut -100kg. :)

Vor 2 Tagen war ich wieder kurz auf 93kg. Ich merke, dass ich es mit "normaler" Ernährung immer noch nicht schaffe mich zu zügeln. Also beschloss ich wieder in die Ketose zu starten.

Dieses mal aber mit geringerem Defizit - ich hab ja keine riesen Not. Aktuell stehe ich wieder bei 89,7kg. Klar, massiver Wasserverlust trotz über 4L trinken am Tag ^^

Der Vorteil, dass die Heißhungerattacken fast völlig ausbleiben hat mich nun "zurückgetrieben".

Wie lange ich die Ketose dieses mal überstehe, weiß ich noch nicht. Das werde ich merken wenn ich wieder anfange Sport zu machen.

Mein erster Sprintdistanz Triathlon steht im Juni an :)

Falls mich die Ketose mal nerven sollte.. geht's entspannt LowCarb weiter. Da stresse ich mich nicht :D

Ich hoffe auf regen Austausch! Freu mich drauf :)

Benutzeravatar
GrannyRose
Beiträge: 5874
Registriert: 28. Oktober 2016, 14:44
Wohnort: Glücksgemeinde mit Heilklima
Status: Offline

Re: Vorstellung Neuling..

Beitragvon GrannyRose » 18. März 2019, 08:26

Guten Morgen und Hallo Kevin :)

Zum Thema Sport in Ketose finde ich u.a. auch den YouTube-Kanal Vital-Aktiv momentan super informativ und ausgesprochen spannend, vielleicht kennst Du den noch nicht? :-?

Und nun wünsche ich Dir einen entspannten Start in die neue Arbeitswoche :)
Liebe Grüße von GrannyRose

Jeder neue Morgen ist ein neuer Anfang unseres Lebens.
Jeder Tag ein abgeschlossenes Ganzes.
(D. Bonhoeffer) :YMDAYDREAM:

https://www.lchf.de/veraenderungen-mit-und-durch-lchf

Benutzeravatar
Anne
Moderator
Beiträge: 4813
Registriert: 18. Mai 2015, 12:34
Status: Offline

Re: Vorstellung Neuling..

Beitragvon Anne » 18. März 2019, 08:41

Hallo Kevin,

Herzlich Willkommen bei uns im Forum. Gratuliere zu deinem großartigem Erfolg - 100 kg Abnahme ist echt ne Hausnummer, da schaffst du die paar kg mit links.

In Sportlerkreisen wird Keto ja derzeit immer populärer, den Blog living-keto.at kennst du sicher schon?

Ich verlinke dir Mal noch unser Begrüßungspaket und wünsche gutes Gelingen!
Herzlich willkommen im Forum von LCHF.de!
Wir hoffen, dass du dich mit uns wohl fühlst und deine persönlichen Erfolge feiern kannst. :)

Wir vom Moderatorenteam möchten dir den Einstieg etwas erleichtern und verlinken dir daher schon mal das Wichtigste:

Hier findest du unseren Flyer - Informationen kompakt zum Ausdrucken:
http://lchf.de/wp-content/uploads/2018/01/Flyer-2014_-web.pdf

Eine Übersicht über kohlenhydratarme Gemüse-, Obst- und Pilzsorten haben wir hier abgelegt:
https://lchf.de/service-lchf-kohlenhydratliste-zum-download

Eine Checkliste, wo ein "Fehler" liegen könnte, falls du abnehmen möchtest und es gerade einfach nicht funktioniert, ist hier zu finden:
http://lchf.de/forum/viewtopic.php?f=11&t=4831

Wir möchten dich auch darauf hinweisen, dass das Moderatorenteam dir gerne Hilfestellung leistet und deine Fragen beantwortet. Inzwischen bietet dieses Forum dank so vieler, aktiver Mitglieder eine Fülle von Informationen, deren Richtigkeit wir als Team leider nicht immer nachprüfen können. Für uns gelten daher die Grundregeln aus dem Flyer und die Informationen der Startseite (https://LCHF.de).

Interessant auch der Text "LCHF oder Nicht LCHF":
http://lchf.de/forum/viewtopic.php?f=14&t=6039

Im Rezepteforum findest du bei einigen Rezepten ein Warndreieck, das dir anzeigt, dass dieses Rezept nicht ganz LCHF-konform ist und somit z.B. deine Abnahme oder Genesung hinaus zögern kann.

Bitte beachte, dass wir bei medizinischen Fragen nur aus unseren jeweils persönlichen Erfahrungen berichten können. Wir können und wollen und dürfen auch keinen Arztbesuch ersetzen! Daher bitten wir dich in solch einem Fall: Solltest du eine chronische oder auch akute Erkrankung haben, bitte suche einen Arzt auf. Wir nehmen hier keinerlei Eigenverantwortung ab!

Wir weisen darauf hin, dass es nicht erlaubt ist, fremde Bilder/Fotos (auch nicht für Avatare), Texte und Kochrezepte zu verwenden, da das zu großen rechtlichen Problemen führen kann. Lies bitte die Infos dazu:
https://lchf.de/forum/viewtopic.php?f=11&t=3216

Auch das Setzen von LINKS hat seine Regeln und ist nur sehr begrenzt erlaubt. Informationen findest du hier:
https://lchf.de/forum/viewtopic.php?f=14&t=11783

Wir wünschen dir bestes Gelingen :)

Viele Grüße vom Moderatorenteam
Anne
-53 kg, mehr auf meinem Blog: www.volle-kanne-gesund.de

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.


Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste