Der Ballast muß unbedingt endlich weg

Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“


Stell dich uns vor oder werde eine Frage los
zauberpunsch
Beiträge: 2
Registriert: 25. April 2012, 08:59
Status: Offline

Der Ballast muß unbedingt endlich weg

Beitragvon zauberpunsch » 27. April 2012, 12:42

Hallo Ihr Lieben!

Am Dienstag habe ich mich hier angemeldet und nun wird es auch endlich Zeit sich vorzustellen. Ich lese schon seit geraumer Zeit auf diversen Diät- und LCHF-Blogs...allen voran natürlich bei Sudda...und staune.

Versucht habe ich es schon mit Kalorien oder Punkte zählen oder mit Schank im Schlaf/Trennkost. Ich nehme dann auch so 3Kilo ab und muß mich dafür so stark einschränken...da hab ich echt keine Lust mehr drauf. Angeblich darf man ja alles essen...ja super...ich weiß...gönnt man sich dann aber zu z.B. seinen Nudeln mal eine wirklich leckere Sauce...dann mußte abends schon wieder hungern. Und ein normaler Tag bei mir hat mindestens 18Stunden an denen ich auf den Beinen bin...gerne auch mal mehr....da hab ich dann irgendwann keine Energie mehr und fange wieder an zwischendurch in mich reinzustopfen. Folge...das Gewicht fängt wieder an zu steigen und zu steigen und alles ist wieder auf Anfang.

Deswegen gehe ich jetzt neue Wege und bin bei euch gelandet. Seit letzten Freitag habe ich meine Kohlenhydratzufuhr extrem gedrosselt und Eiweiß und natürlich Fett hochgeschraubt. Es ist irgendwie ein "befreiendes" Gefühl im Supermarkt endlich mal wieder so richtig einkaufen zu können...anstatt ständig nur immer überall auf die Kalorien zu schauen. Kennt noch einer von euch den Geschmack von Magerquark??? Diesen trockenen säuerlichen Geschmack und dann dieses Stoppgefühl im Mund??? Bäh! Ich hab neulich zum ersten Mal nach Jahren 40%en Quark gekauft und da einfach ein paar wenige Heidelbeeren druntergemischt und das war soooooooooooooo lecker...ganz ohne Zucker. Ich habe gar nicht mehr gewußt wie das schmeckt. :ymblushing:

Sollte ich damit jetzt noch ein paar Kilochen abwerfen wäre das grandios. Wenn ich so wenigstens mein Gewicht halten kann, wäre das auch toll.

Und jetzt muß ich los...das Tochterkind will von der Schule abgeholt werden und zum Mittag kriegt sie die Kohlenhydrate und ich ess den Rest. :D

Ganz liebe Grüße!!!

Benutzeravatar
sola
Moderator
Beiträge: 3213
Registriert: 4. Januar 2011, 12:28
Status: Offline

Re: Der Ballast muß unbedingt endlich weg

Beitragvon sola » 27. April 2012, 13:25

Willkommen zauberpunsch (schöner Nick ;) )

Wenn du schon ein Weilchen bei Sudda liest, dann hast du das LCHF-Feeling vermutlich schon ganz gut eingefangen :D
Magerquark? :ymsick: Ich erinnere mich.....


LG
Sola
----------
LCHF seit 2011
www.LCHF-Shop.de

Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
püppchen
Beiträge: 3574
Registriert: 16. Oktober 2011, 12:23
Wohnort: Klagenfurt
Status: Offline

Re: Der Ballast muß unbedingt endlich weg

Beitragvon püppchen » 27. April 2012, 14:36

Hallo und herzlich willkommen hier!!!! Gutes Gelingen mit LCHF!!!!

Benutzeravatar
Froeschken
Beiträge: 57
Registriert: 16. März 2012, 22:35
Wohnort: Münsterland
Status: Offline

Re: Der Ballast muß unbedingt endlich weg

Beitragvon Froeschken » 27. April 2012, 15:43

Hallo!! Auch von mir herzlich Willkommen. Wirst sehen - bei Fragen gibts sofort Hilfestellung. Es ist toll hier!!
viel Erfolg wünsch ich Dir.

LG Froeschken
Neustart 7.05.2018 - 106,5 kg
Ich schaff das :x :x

Emma
Status: Offline

Re: Der Ballast muß unbedingt endlich weg

Beitragvon Emma » 27. April 2012, 17:47

Herzlich Willkommen! :ymhug: Und schöne Erfolge wünsche ich dir!

Magerquark??? :ymsick: :ymsick: :ymsick: :ymsick: :ymsick: Ist das nicht dieses betonartige, zähe Zeug, das nicht mal meine Hunde mögen?? =)) =)) =)) =))

sonne
Status: Offline

Re: Der Ballast muß unbedingt endlich weg

Beitragvon sonne » 27. April 2012, 18:02

Auch von mir: Willkommen und weiterhin gutes Zaubern!

:? Ich habe nie Magerquark gegessen... ist das soooo schlimm?

Benutzeravatar
sola
Moderator
Beiträge: 3213
Registriert: 4. Januar 2011, 12:28
Status: Offline

Re: Der Ballast muß unbedingt endlich weg

Beitragvon sola » 27. April 2012, 18:06

Sooo schlimm nun auch wieder nicht, aber wenn man einmal fettigen Quark, mit Sahne gepimpt, probiert hat, dann schon :D
Den Magerquark habe ich früher immer mit ordentlich Wasser cremig gerührt, dann geht es schon.
----------
LCHF seit 2011
www.LCHF-Shop.de

Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

zauberpunsch
Beiträge: 2
Registriert: 25. April 2012, 08:59
Status: Offline

Re: Der Ballast muß unbedingt endlich weg

Beitragvon zauberpunsch » 28. April 2012, 10:40

Gestern nachmittag hab ich in einem Anflug von geistiger Umnachtung ein Glas Trinkjoghurt zu mir genommen...viele unnütze Kohlenhydrate und natürlich fettarm. Ich weiß nicht ob es da einen Zusammenhang gibt, aber den Rest des Tages hatte ich die ganze Zeit Hunger/Appetit und konnte mich auch gar nicht bremsen. Ich hab versucht es so gut wie möglich abzufangen und hab Feta und Schinken geknabbert. Echt shlimm gestern. :(

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12221
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Der Ballast muß unbedingt endlich weg

Beitragvon Sudda Sudda » 28. April 2012, 10:55

Abhaken, weiter und besser machen!

WILLKOMMEN!!

Aus Magerquark kann man Ökoputz herstellen!!
Ist doch "supi".

;;)
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/

Benutzeravatar
Augenweide
Beiträge: 701
Registriert: 20. April 2012, 16:42
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Status: Offline

Re: Der Ballast muß unbedingt endlich weg

Beitragvon Augenweide » 28. April 2012, 11:05

Hallo,

auch von mir ein willkommen!

Das was du mit dem Trinkjoghurt beschreibst habe ich von anderen auch schon gehört.

Ich selber bin noch nicht in Versuchung geraten. Bin aber auch erst 9 Tage dabei *lach*.

Mach dich nicht verrückt. Fang heute einfach wieder an!


Viel Erfolg heute und natürlich weiterhin.

LG Augenweiden


Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast