Erste Ernüchterung

Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“


Stell dich uns vor oder werde eine Frage los
Benutzeravatar
Satchi
Beiträge: 13
Registriert: 10. Mai 2014, 23:50
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon Satchi » 11. Juli 2014, 00:57

Hallo Satchi!

Was nimmst Du denn da für EW-Pulver? Ich habe vor LCHF mal eine zeitlang reinstes, microfiltriertes Pulver ohne jegliche Zusätze und/oder Süßstoffe und das hat meine Abnahme völlig blockiert. Vielleicht ist das auch bei Dir ein Schräubchen, an dem Du drehen könntest.
Das von DM "neutral" und auch nur bei den Shakes und sehr wenigen Rezepten, muss ja EW sparen :)
Das ist (in Bezug auf die Eiweißqualität) qualitativ nicht so hochwertig, schau mal hier: "Milchprotein (60 %), Sojaproteinisolat (36 %), eiweißangereichertes Molkenpulver, Emulgator Sojalecithin, Dextrose, pflanzliches Öl, Aroma, Trennmittel, Kieselsäure, Vitamin B6. Enthält Laktose. Kann Spuren von Ei enthalten."

Da ist potentiell ziemlich viel Zeug drin, was eine Abnahme blockieren kann und/oder sonstwie ungesund ist. Rührst du das in Milch an?

Wenn Du überhaupt gar nicht drauf verzichten kannst, dann würde ich Dir ein microfiltriertes Bodybuilder-Produkt empfehlen oder ein Bio-Produkt (die kosten auch dementsprechend) oder am allerbesten natürlich eine LCHF-konforme Alternative.

Bei mir hat, wie gesagt, selbst das teure EW-Pulver die Abnahme blockiert, das ist meine persönliche Erfahrung.
Und wie süßt du deine "süßer Zahn" Sachen?

Ich ess kaum noch süß. Anfangs sehr viel Xylit, das nehm ich jetzt nur noch für Kaffee. Quark süße ich kaum noch.
Meinst Du mich?

Ich trickse mich selbst aus, indem ich süße-Zahn-Sachen bevorzuge, die gar nicht gesüsst werden müssen, z.B. Kladkla-Dingenskirchen (aka: der unaussprechliche schwedische Schokokuchen, Du weißt schon :lol: ) oder z.B. ungesüsste Zimt- oder Vanillesahne auf ungesüssten Himbeeren oder ich süße MiPros mittels Kokosflocken. Das ist Gewöhnungssache.

Für das, was dann noch übrig bleibt, habe ich noch Stevia-Kristalle über aus der Zeit, wo ich noch unkritisch gesüsst habe. Wenn die verbraucht sind, weiß ich noch nicht, ob ich die jemals nachbestelle oder vielleicht für kleinere Sachen einfach auf Honig zurückgreifen werde.
Ich verbrauchs noch und dann wirds weg gelassen. Stand halt in meinem Keto-Kochbuch und die Shakes sind echt legga aber das sind sie auch ohne das EW Pulver, denke ich :)

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4123
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon Kathi » 12. Juli 2014, 18:02

naaa, gehts denn inzwischen wieder weiter runter? :)
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
Satchi
Beiträge: 13
Registriert: 10. Mai 2014, 23:50
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon Satchi » 31. Juli 2014, 11:04

Jo, bin heute morgen bei 101 Kg gewesen und damit meinem Etappenziel von 99 Kg (also der magischen 100 Kg) Schwelle wieder ein Stück näher gekommen. Bis Weihnachten soll die 95 Kg Schwelle fallen. :)

MissTiramisu
Beiträge: 453
Registriert: 23. April 2014, 20:50
Wohnort: Stuttgart
Status: Offline

Re: Erste Ernüchterung

Beitragvon MissTiramisu » 31. Juli 2014, 11:46

Hey das ist super! Es gibt immer ein paar Schrauben an denen man drehen kann und zack geht es wieder weiter.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste