Wahnsinnig oder was?

Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“


Stell dich uns vor oder werde eine Frage los
Wagyu
Beiträge: 37
Registriert: 16. August 2014, 17:20
Wohnort: Marauder
Status: Offline

Wahnsinnig oder was?

Beitragvon Wagyu » 25. August 2014, 12:46

So, dann stelle ich mich auch mal vor:
Also: Nachdem ich festgestellt habe, dass ich bei einer Ernährung mit Carbs so viel essen kann, wie ich will und kein Sättigungsgefühl verspüre, nachdem ich mit ach so gesunder Mischkost, Beschwerden habe, die ich nicht zuordnen kann, habe ich mir überlegt:
Ich mach jetzt einfach mal genau das Gegenteil von dem, was die landläufige Meinung gesunder Ernährung ist.
Oder wo jeder auf den Teller oder in diesen Butterkaffee schaut und schreit: Bist Du wahnsinnig?
Du kriegst einen Herzkasper.
Ich probier das einfach mal 14 Tage aus... wenn es mir gefällt, verlänger ich.

Wobei mir mein gesunder Menschenverstand sagt: Hilfe, ich ruinier gerade meine Gesundheit....
Nun ja, ein Versuch macht kluch.

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4625
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Wahnsinnig oder was?

Beitragvon Kathi » 25. August 2014, 13:09

happy welcome :)

wenn du mit gesunder mischkost beschwerden hast, was gibts denn da noch zu ruinieren? ;;) =)) =))



un nu im ernst: was hast du denn für beschwerden? und ist deren eliminierung dein einziges ziel? :)

hier noch unser einsteigerpaket für dich:

Flyer - das kleine Regelwerk zum Ausdrucken und mitnehmen, z.B. zum Einkaufen

Gemüseliste - Anregung für eine bunte Zusammenstellung auf dem Teller

Checkliste - wo könnte ein "Fehler" liegen, falls du abnehmen möchtest und es gerade nicht funktioniert

Wir möchten dich auch darauf hinweisen, dass das Moderatorenteam dir gerne Hilfestellung leistet und deine Fragen beantwortet. Inzwischen bietet dieses Forum dank so vieler, aktiver Mitglieder eine Fülle von Informationen, deren Richtigkeit wir als Team leider nicht immer nachprüfen können.
Für uns gelten daher die Grundregeln aus dem Flyer und die Informationen der Startseite.
Bitte lies diesen Text dazu: LCHF oder Nicht LCHF?

Im Rezepteforum findest du bei einigen Rezepten ein Warndreieck, das dir anzeigt, dass dieses Rezept nicht ganz LCHF-konform ist und somit z.B. deine Abnahme oder Genesung hinaus zögern kann.

Bitte beachte, dass wir bei medizinischen Fragen nur aus unseren jeweils persönlichen Erfahrungen berichten können. Wir können und wollen und dürfen auch keinen Arztbesuch ersetzen! Daher bitten wir dich in solch einem Fall: Solltest du eine chronische oder auch akute Erkrankung haben, bitte suche einen Arzt auf. Wir nehmen hier keinerlei Eigenverantwortung ab!

Wir wünschen dir bestes Gelingen :)

Viele Grüße vom Moderatorenteam

Kathi


nachtrag: du lebst in nem panzer?! :shock:
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Wagyu
Beiträge: 37
Registriert: 16. August 2014, 17:20
Wohnort: Marauder
Status: Offline

Re: Wahnsinnig oder was?

Beitragvon Wagyu » 25. August 2014, 13:29

Die Beschwerden wurden mit glutenfreier Ernährung schon deutlich besser, ja das ein oder andere Kilo habe ich zuviel auf den Hüften.
Und Ja: ich bin eigenverantwortlich und handel auch so.
Ich treffe meine Entscheidungen und nur ich muss mich vor mir rechtfertigen.
Den flyer habe ich letzte Woche quasi inhaliert.
Danke für die Tips.

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4625
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Wahnsinnig oder was?

Beitragvon Kathi » 25. August 2014, 13:32

Und Ja: ich bin eigenverantwortlich und handel auch so.
Ich treffe meine Entscheidungen und nur ich muss mich vor mir rechtfertigen.
:ymhug: :ymhug: :ymhug:
sehr schön gesagt! :ymapplause:
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Wagyu
Beiträge: 37
Registriert: 16. August 2014, 17:20
Wohnort: Marauder
Status: Offline

Re: Wahnsinnig oder was?

Beitragvon Wagyu » 25. August 2014, 13:44

Vielleicht sollte ich noch ergänzen:
Das ein oder andere Kilo zu viel ist nicht das, was mich stört.
Vielmehr stört mich bei einer Ernährung mit Carbs, dass ich das Gefühl hab, ständig Hunger zu leiden.
Nicht im Sinne von Mangelernährung oder sonst was.
Sondern: Um das Gewicht zu halten, sind mit Mischkost schon Anstrengungen erforderlich, die ich nicht mehr zu tragen gewillt bin, zum Beispiel das permanente daran denken, was die nächste Mahlzeit sein könnte.
Statt mich auf meine Arbeit zu konzentrieren.

Benutzeravatar
Kia
Beiträge: 1532
Registriert: 11. Dezember 2011, 00:33
Wohnort: Schweiz
Status: Offline

Re: Wahnsinnig oder was?

Beitragvon Kia » 25. August 2014, 13:55

Auch von mir ein herzliches Willkommen. Fühl dich wohl mit uns! :)
- 42 kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

EssIchSoBinIch
Status: Offline

Re: Wahnsinnig oder was?

Beitragvon EssIchSoBinIch » 25. August 2014, 14:05

Vielleicht sollte ich noch ergänzen:
Das ein oder andere Kilo zu viel ist nicht das, was mich stört.
Vielmehr stört mich bei einer Ernährung mit Carbs, dass ich das Gefühl hab, ständig Hunger zu leiden.
Nicht im Sinne von Mangelernährung oder sonst was.
Sondern: Um das Gewicht zu halten, sind mit Mischkost schon Anstrengungen erforderlich, die ich nicht mehr zu tragen gewillt bin, zum Beispiel das permanente daran denken, was die nächste Mahlzeit sein könnte.
Statt mich auf meine Arbeit zu konzentrieren.
Oh wie Du mir aus der Seele sprichst. So war es bei mir nämlich auch.
Herzlich willkommen im Club! :ymhug:

Minze
Status: Offline

Re: Wahnsinnig oder was?

Beitragvon Minze » 25. August 2014, 15:04

Und mit wem kommunizieren wir hier?
Männlich? Weiblich?
Groß? Klein?
Schwer? Leicht?
Jung? Älter?


Auch von mir ein Herzlich Willkommen im gesunden Leben.

Benutzeravatar
Flämmchen
Beiträge: 555
Registriert: 28. Juli 2014, 13:51
Status: Offline

Re: Wahnsinnig oder was?

Beitragvon Flämmchen » 25. August 2014, 15:16

Herzlich willkommen im "fetten" Forum :ymhug:

Hast eine nette Schreibe; dein Stil gefällt mir ;)

MoKli
Beiträge: 119
Registriert: 14. Juli 2014, 22:47
Status: Offline

Re: Wahnsinnig oder was?

Beitragvon MoKli » 25. August 2014, 15:51

Die Beschwerden wurden mit glutenfreier Ernährung schon deutlich besser, ja das ein oder andere Kilo habe ich zuviel auf den Hüften.
Und Ja: ich bin eigenverantwortlich und handel auch so.
Ich treffe meine Entscheidungen und nur ich muss mich vor mir rechtfertigen.
Den flyer habe ich letzte Woche quasi inhaliert.
Danke für die Tips.
Beste Voraussetzungen! :D Herzlich willkommen

LG, Mokli


Zurück zu „Vorstellen - Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast