Schwangerschaft mit LCHF

Zurück zu „Gesunde Ernährung für die ganze Familie incl. Haustiere“


LCHF, die Familie, die Haustiere und wir - im Einklang?
Benutzeravatar
Ex-Krümelmonster
Beiträge: 473
Registriert: 30. Januar 2013, 16:04
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Ex-Krümelmonster » 22. Januar 2014, 19:54

Pini-dingens Badezusatz inhalieren ist ja ne gute Idee... muss ich auch mal probieren... Baden ist ja (massebedingt) nicht so meins :?

Ein KS bietet echt Vorteile... die nervige Warterei entfällt... ne Freundin war 10 Tage drüber... dann kamen die Wehen aber doch noch von selbst, man wollte schon einleiten...

Stichwort Waage nach der Geburt: wer weiß, vielleicht bist du nach der Geburt so im Hormonrausch und beschäftigt mit dir und dem neuen Mittelpunkt eurer Welt, dass du die Waage erstmal völlig vergisst??? ;)

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4123
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Kathi » 23. Januar 2014, 08:39

Pini-dingens Badezusatz inhalieren ist ja ne gute Idee... muss ich auch mal probieren... Baden ist ja (massebedingt) nicht so meins :?
=)) =))
Das is ma ein Stichwort!

Am Wochenende lag ich in der Wanne und hatte kalte Knie, nen kalten Bauch und ne kalte Oberweite! Ragte alles ausm Wasser raus wegen Masse.
Ok, die Knie nicht wegen Masse, sondern wegen Rückenweh ;)
Man, war ich sekundenlang angepiept! X(
Da hatte ich vorher endlich mal komplett unter Wasser gepasst und mich so gefreut und nu das :lol:

Herzblatt wie immer ganz cool: Du bist nicht fett geworden, nur schwanger.
Manchmal vergesse ich das. Oder mein Dickenhirn... :-?

Ich bin selbst gespannt, ob ich auf die Waage gehe oder nicht... Ich denke aber schon ;) Irgendwie werd ich das einrichten mit der ganzen Neugier :D
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4123
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Kathi » 26. Januar 2014, 17:45

34.Schwangerschaftswoche

1. Tag
Der Stress der letzten Wochen fällt so langsam von mir ab und mein Körper tut das, was er immer tut: Das Verpasste nachholen. Zuerst mit der Erkältung, die sich nun verabschiedet (heute kein Nasenspray!) und nun mit vorzeitigen Wehen.
Die hab ich übrigens als Dehnung der Mutterbänder „identifiziert“.
Bis die Hebamme da war und sagte: Äh, ne so beschreiben die Damen eigentlich immer Wehen...
Ok, heut fast nichts mehr gemacht bis auf einen kleinen, wirklich kleinen Einkauf. Und ein Kilo Hack zu Fleischküchle braten. Und Sauerkrauttopf kochen. Und 3 Ladungen Wäsche gewaschen.
Aber ich schwör, alles übern Tag verteilt, sogar sehr gerecht!


4. Tag
Seit 2.30h bin ich nun wach. Immer wieder Bauchkrämpfe und wenn ich mich mal bequem auf den Rücken legen will, bekomme ich innerhalb von wenigen Sekunden starkes Herzrasen: Hallo v. cava. Also tunlichst nicht auf den Rücken!
Wie doof, dass ich ausgerechnet heute eher weniger Zeit habe, um mich mal hinzulegen. Der Wisch vom Arzt für das Mutterschaftsgeld will geholt und abgegeben werden, um direkt in der Geschäftsstelle zu erfahren: Och, das muss ich ja eh weiterleiten, Sie werden ja in Dortmund betreut. Hmpf. Bin gespannt, wie lange das dauert...

Und da ich eh schon in BB war, bin ich noch kurz ins Einkaufscenter rein, Babyladen. Ich brauchte noch Matratzenbezüge. Gottchen, sind die klein!
Übrigens empfinde ich diesen Laden (Baby-Walz) gar nicht so teuer. Na ok, mein Einkauf dieses Mal hat mich auch nur 1,60€ gekostet, es gab im Dezember eine Aktion: Gutschein über x Prozente vom aktuellen Einkauf. Und die werdende Oma konnte sich, im Gegensatz zu mir, rein überhaupt nicht beherrschen. So sprang ein netter 20€-Gutschein raus!

Nachmittags bin ich noch zur Kollegin zur Rückenbehandlung gefahren. Meint sie doch tatsächlich, ich sehe im Gegensatz zu anderen Schwangeren so überhaupt nicht aufgeschwemmt aus und schon gar nicht im Gesicht und auch die Finger seien so schmal.
Nun, stimmt schon. Vor wenigen Wochen hatte ich morgens schöne Füße und abends schöne Hände. Jeweils umgekehrt waren die voller Wasser.
Mit der Kompressionsstrumpfhose wurde es besser, doch vor kurzem fiel mir auf, dass meine Beine auch ohne das Ding wieder normaler aussahen.

Die Waage zeigt auch wieder eine Tendenz nach unten. Anfang der Woche hab ich an der 106 gekratzt, und schlagartig wieder 105,0kg.


5. Tag
Dicke fette Schneeflocken, innerhalb einer Std liegen 5cm.
Der Kater übergibt sich im Lauf des Tages um die 7 Mal, ich putze ihm bückend/hockend hinterher, er tut mir leid, ich tu mir leid und dann lieg ich flach mit Herzrasen und Wehen.
Nicht mein Tag, ich lass es heut einfach.


7. Tag
Ich hab mich damit abgefunden, dass ich jetzt halt immer wieder Wehen bekomme. Bin nunmal im Endspurt.
Auch wenn ich nicht mehr ganz unter Wasser passe, aber ich genieße die Badewanne sehr. Das bissle Auftrieb findet mein Rücken super. Bis ich dann wieder raus muss ;-)
Und klar, in der Wanne sind die Wehen besser. Das dürfen sie auch bleiben.

Essenstechnisch ist alles ein wenig naja.
Ich habe nur noch 2-3 Mahlzeiten/Tag. Selten 4. Und die Portionen sind noch immer recht klein.
Z.B. 80g Käse, 40g Hühnerbrustaufschnitt, 20g Butter und bei großem Hunger 1 Ei.
Oder 80g Kohlrabi, 80g Bratwurst, 40g Käse.
Oder 400ml Brühe mit 70g Möhre.
Wundert mich also nicht, wenn das Gewicht so bleibt, wie es ist.

Lieblingsessen der Woche: Noch immer Gouda mit Butter bestrichen und dieser hauchdünne Huhnaufschnitt.

Gewicht: ±105kg

NBZ: Haben sich mit 10 IE auf 80-90mg eingependelt.

Uuuuund ich hab heut mal ein Vergleichsfoto machen lassen. Links ganz kurz vor der Schwangerschaft, rechts tagesaktuell Ende der 34. Woche. Den Bogen konnte ich nicht aufbauen, damit stoß ich an die Decke ;)
Vergleich1.png
Vergleich1.png (670.47 KiB) 2429 mal betrachtet
Vergleich2.png
Vergleich2.png (602.81 KiB) 2429 mal betrachtet
[/color]
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
shiri
Beiträge: 263
Registriert: 19. September 2012, 10:34
Wohnort: Wiesbaden
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon shiri » 26. Januar 2014, 20:26

Schöne schwanger!!! :-*

Benutzeravatar
Malou
Beiträge: 629
Registriert: 16. Januar 2014, 10:28
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Malou » 26. Januar 2014, 23:13

:) :D Ach wie schön du bist - ich liebe, liebe, liebe Schwangerenbäuche :x
>>Schaue zurück um zu sehen, wie weit du schon gekommen bist!<<

01.01.21 Neustart nach 6 Jahren :arrow: 131 kg
Aktuell :arrow: 113

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5072
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Pinselchen79 » 26. Januar 2014, 23:32

Ja, ich auch. Ich müsste mich jetzt beherrschen ihr nicht die Hand auf den Bauch zu legen, wenn wir uns nun nochmal treffen würden ;)
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4123
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Kathi » 27. Januar 2014, 10:35

:) :ymhug: :ymhug: :) Danke :)

Pinselchen, mir darf keiner mehr die Hände aufn Bauch legen, irgendwie tut der nämlich weh. Oder spannt. Oder so. Ich weiß nicht genau :-\

Was mir aufgefallen ist an den Fotos: Meine Arme sind schmaler geworden und auch der Unterbrustumfang, da muss sich auch was getan haben...
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
Anjofi
Beiträge: 480
Registriert: 26. September 2012, 19:52
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Anjofi » 29. Januar 2014, 19:00

Schöne Bilder, Kathi. :x Von hinten sicht man dir die Schwangerschaft nicht an. Du siehst sogar schmaler aus als auf dem Vorher-Bild. :shock:

Alma
Beiträge: 4818
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Alma » 29. Januar 2014, 19:04

Kathi,ich finde auch,Du siehst soooooooooooooo schön aus mit Deinem Bauch.
Dafür,dass Du schon im 8.Monat bist,wirkst Du aber recht schlank.
Mein Bauch war damals schon viiiiiiiiiiel dicker,ich konnte darauf Wäsche zusammenlegen :D
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Aktuelles Gewicht: 72 kg

Coco
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Coco » 2. Februar 2014, 18:08

:ymhug: :ymhug: :ymhug:


Zurück zu „Gesunde Ernährung für die ganze Familie incl. Haustiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast