Schwangerschaft mit LCHF

Zurück zu „Gesunde Ernährung für die ganze Familie incl. Haustiere“


LCHF, die Familie, die Haustiere und wir - im Einklang?
tiga
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon tiga » 9. September 2013, 22:42

Öhm, ja. Wenn man es weiß, ist es ganz einfach.

Rechnerisch wäre zwar 10 + 5:6 (10,833) auch recht dicht an 11, aber ich habe gefühlt, dass das vermutlich nicht gemeint war :D

Benutzeravatar
püppchen
Beiträge: 2813
Registriert: 16. Oktober 2011, 12:23
Wohnort: Klagenfurt
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon püppchen » 10. September 2013, 08:25

:D :D :D

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4123
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Kathi » 10. September 2013, 08:27

Moin :)

So ist das halt, Tiga ;)
wir sind doch auch im 21.JH und schreiben erst 2013 :D

Ich muss aber ehrlicherweise sagen: Da ich nicht gut mit Zahlen kann, hats bei mir auch ein klitzekleines bissle gedauert, bist mir klar war, wie die Berechnung der Schwangerschaftswochen funktioniert... :D

@Püppi: :D :ymhug: mal so halt :-*
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
püppchen
Beiträge: 2813
Registriert: 16. Oktober 2011, 12:23
Wohnort: Klagenfurt
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon püppchen » 10. September 2013, 17:25

:ymhug: :x :-* zurück, ich freu mich so, daß es dir gut geht! :ymhug:

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4123
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Kathi » 13. September 2013, 09:21

12.Schwangerschaftswoche


1.Tag:
Die Dauer-Übelkeit ist ziemlich weg. LCHF fällt mir immer leichter, so dass ich heute auch eine kleine Backorgie einlegte.
Körnerbrot auf Vorrat in Scheiben und als Brötchen, Eier-Käse-Speckmuffins als Schnitten vom Blech und eine Ladung Schokokuchen in Muffinform.
Ich habs richtig genossen, in der Küche zu werkeln, ohne dass die Übelkeit dazwischenfunkt.

3.Tag:
Gewicht heute wieder bei 94,8kg. Es geht also wieder runter, wobei das das eingelagerte Wasser dank KH ist. Ich fühle mich weniger aufgeschwemmt, meine Hand- und Fingergelenke tun nicht mehr entzündlich weh und alle Gelenke sind insgesamt wieder schmaler geworden.
Übrigens: ich esse seit ungefähr der 9.Woche nur noch sehr wenig MiPros.

Ich muss ja auch zugeben, das neue Auto ist für meinen Rücken besser. Die Sitze sind natürlich nicht so Premium, wie sie im BMW waren. Aber genau das bemerke ich jetzt positiv. In den Schalensitzen saß ich trotz aufrechter Rückenposition immer noch in Flexion. Jetzt, in der Dacia-Familienkutsche, sind die Sitze einfach und schiebe ich das Rückenteil in die Aufrechte, siehe da, ich sitze auch aufrecht!

4.Tag:
Vor einigen Tagen Brot gebacken.
Nur, ich brauche es jetzt nicht mehr. :shock: :D
Nicht nur, dass die Übelkeit deutlich verschwunden ist, sondern... ich brauche es halt nicht, schon vor der Schwangerschaft nicht. Ich habe eher selten mal mit Herzblatt zum Sonntagsfrühstück ein Mini-Brötchen gegessen. Ich backe nämlich normal große für ihn und Mini-Brötchen für mich. Von einem werde ich mit einem gekochten Ei und einem Sahnekaffee schön satt.
Somit verschwand seit vorgestern auch diese Stevia-Marmelade wieder von meinem Plan Bild

Gewicht wieder runter auf 94,4kg, das muss das ganze Wasser sein, dass ich ständig zum Klo trage...

Hüftumfang gemessen: +10cm
Taillenumfang: +6,5cm
Trinkmenge: 3,5-6 Liter tgl
Gewicht in den ersten beiden Tagen hoch auf 96kg, dann für den Rest der Woche runter auf ±94kg.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

babe1983
Beiträge: 36
Registriert: 4. Juni 2013, 10:48
Wohnort: Düren
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon babe1983 » 13. September 2013, 14:46

Erst mal Herzlichen Glückwunsch zum Bauchzwerg! Hach wie schön... geniess es!

Ist aber euer erstes Kind?! ;)


Bin schon ganz gespannt wie es weiter geht, das ist auf jeden Fall ein sehr interessantes Thema!

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4123
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Kathi » 13. September 2013, 16:06

Danke Babe :)
Ja, ist unser erstes. Und soll auch nicht alleine bleiben ;)

Spannend ist der ganze Verlauf für mich auf jeden Fall :) Ne Menge Beobachtungen, die am nächsten Tag schon wieder gegensätzlich ausfallen.... irgendwie kann ich mich auf nix verlassen :D
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5072
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Pinselchen79 » 13. September 2013, 17:08

Danke Babe :)
Ja, ist unser erstes. Und soll auch nicht alleine bleiben ;)

Spannend ist der ganze Verlauf für mich auf jeden Fall :) Ne Menge Beobachtungen, die am nächsten Tag schon wieder gegensätzlich ausfallen.... irgendwie kann ich mich auf nix verlassen :D

Gewöhn dich dran....das geht jetzt noch ein paar Jahre so weiter :lol:
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4123
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Kathi » 13. September 2013, 18:17

Genau, mach mir richtig Mut :ymdevil: :ymdevil: :D
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 11309
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Schwangerschaft mit LCHF

Beitragvon Sudda Sudda » 13. September 2013, 19:10

@-)

Oh ja, viele, viele, viele Jahre.

:D
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/


Zurück zu „Gesunde Ernährung für die ganze Familie incl. Haustiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast