Mit der Bitte um Ratschlag / OGGT Test

Zurück zu „Ernährung bei gewissen Krankheiten“


Ruli74
Beiträge: 4
Registriert: 13. Juni 2015, 12:01
Status: Offline

Mit der Bitte um Ratschlag / OGGT Test

Beitragvon Ruli74 » 14. Juli 2016, 14:16

Liebe lchfler, muss ich wirklich 3-5 Tage vor dem Langzeitzuckertest nächste Woche ca 100 g KH am Tag essen, damit der Test ein reales Ergebnis hat? Was meint ihr?
Dann komm ich ja völlig aus dem flow, oder nicht?
Bitte teilt doch eure Erfahrungen mit!
Lieben Dank!
Ruli74
61 Jahre, weiblich; Lchf seit einem Jahr, leider bleibe ich bei 96 kg / 1,68cm, aber die Leberwerte und Blutfette sind viel besser
Nash, Prae Diabetes, Hypothesentumor, Schilddrüsenunterfunktion, Tinnitus

Rainer
Moderator
Beiträge: 2137
Registriert: 28. Oktober 2009, 17:01
Wohnort: Nähe Dresden
Status: Offline

Re: Mit der Bitte um Ratschlag / OGGT Test

Beitragvon Rainer » 14. Juli 2016, 20:56

Hallo Ruli,

wenn du ein brauchbares Ergebnis haben willst, kommst du um dei 3 KH-reichen Tage mit mindestens 150g KH pro Tag leider nicht herum. Ohne diese Vorbereitung reagiert dein BZ stärker auf die 75g-Glukose-Lösung als normal und es kommen falsch zu hohe Werte heraus.

Nimm dir auch noch etwas für hinterher mit. Oft rutscht der BZ nach den 2 Stunden stark in den Keller und du musst irgendwelchen Saft trinken oder Traubenzucker essen. Sei froh, dass du nur mal ein paar Tage so leiden musst und du dich danach wieder gesund mit LCHF ernähren kannst.

LG Rainer
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.


Zurück zu „Ernährung bei gewissen Krankheiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste