29.09. - LCHF bei Quarks & Co

Zurück zu „Aktuelles“


Mieze Schindler
Beiträge: 302
Registriert: 18. März 2017, 16:44
Status: Offline

Re: 29.09. - LCHF bei Quarks & Co

Beitragvon Mieze Schindler » 29. September 2020, 21:40

War doch gar nicht schlecht?!?
Immer die Frage nach Verzicht, naja, dass muss wohl sein, wenn man noch nie versucht hat zu „darben“ :lol:

Glückwunsch an Margit, toll schaust Du aus!

Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 4467
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Offline

Re: 29.09. - LCHF bei Quarks & Co

Beitragvon Megaherz » 30. September 2020, 07:50

Als ich die Moderatorin gesehen habe, hatte ich ein sehr ungutes Gefühl. Ich kenne ein Youtube-Video von ihr wo sie alles was mit Lowcarb zu tun hat mehr als schlecht redet. Aber zum Glück war der Beitrag ja dann doch wirklich gut! Margit hat das ganz toll gemacht und diesmal kam glaub ich rüber, dass man sich bei LCHF nicht nur von Fleisch und Sahne ernährt ;-)
Ich vermute es wurde nur ein Bruchteil von dem gesendet was gedreht wurde - aber trotzdem muss diesmal niemand
enttäuscht sein. Oder Annika? :ymhug:
LG Megaherz ;;)

128kg => 82kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
petzinger
Beiträge: 2931
Registriert: 14. April 2011, 20:56
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: 29.09. - LCHF bei Quarks & Co

Beitragvon petzinger » 30. September 2020, 09:21

Den Beitrag selbst fand ich auch ganz gut. Obwohl natürlich in der Anmoderation das Wort "Atkins" fallen musste.

Auch ich hatte gleich ein schlechtes Gefühl, als ich de Moderatorin sah. Und ihre Anmerkung, dass diese Ernährung nichts für sie wäre, weil sie Kohlenhydrate so gerne isst, hätte sie sich sparen können. Wen interessiert, was sie gerne isst? :roll:
Beginn am 18.08.2019 mit 91,7 kg
1. Ziel 82 kg
2. Ziel 72 kg
Dann mal schauen...

Benutzeravatar
Bumble_Bee
Beiträge: 664
Registriert: 2. Juli 2020, 11:39
Wohnort: Ba-Wü
Status: Offline

Re: 29.09. - LCHF bei Quarks & Co

Beitragvon Bumble_Bee » 30. September 2020, 09:51

Den Beitrag selbst fand ich auch ganz gut. Obwohl natürlich in der Anmoderation das Wort "Atkins" fallen musste.

Ich persönlich finde die Erinnerung an Atkins sehr gut, denn immerhin hat sich LCHF, durchaus auch durch ihn mit inspiriert, weiter entwickelt :-?

Auch ich hatte gleich ein schlechtes Gefühl, als ich de Moderatorin sah. Und ihre Anmerkung, dass diese Ernährung nichts für sie wäre, weil sie Kohlenhydrate so gerne isst, hätte sie sich sparen können. Wen interessiert, was sie gerne isst? :roll:

Vermutlich differenziert sie einfach noch nicht die unterschiedlichen Kohlenhydratquellen bzw. deren einzelnen Zusammensetzungen, Kombinationen und alles damit Verbundene an gesundheitlichen Auswirkungen :-?

Und für ihre persönlichen Fans ist die Aussage bestimmt auch kein langfrisstiges Denk-Hindernis :)


War doch gar nicht schlecht?!?
Immer die Frage nach Verzicht, naja, dass muss wohl sein, wenn man noch nie versucht hat zu „darben“ :lol:


Genau, wir setzen auf die Langzeitwirkung des Gezeigten und dazu noch auf möglicherweise noch sich anschließende, aufbauende Fortsetzungen dieses Beitrages :ymapplause:
Gute Worte (selbst ihre Elementarteilchen), und auch ganze Sätze in längeren Abschnitten,

Aufsätzen, Kapiteln, ja gar ganze Episteln voll, beflügeln mich ungemein und auch längerfristig :YMDAYDREAM:

Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 4467
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Offline

Re: 29.09. - LCHF bei Quarks & Co

Beitragvon Megaherz » 30. September 2020, 10:03

Wen interessiert, was sie gerne isst?
DAS habe ich auch gedacht =))
Wenn ich jetzt böse wäre, würde ich sagen so wie sie aussieht, isst sie gar nix :ymdevil:
Für mich geht die Frau halt aus verschiedenen Gründen gar nicht - daher umso schöner, dass sie zumindest
einigermaßen objektiv berichtet hat :)
LG Megaherz ;;)

128kg => 82kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
petzinger
Beiträge: 2931
Registriert: 14. April 2011, 20:56
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: 29.09. - LCHF bei Quarks & Co

Beitragvon petzinger » 30. September 2020, 10:42

Wen interessiert, was sie gerne isst?
DAS habe ich auch gedacht =))
Wenn ich jetzt böse wäre, würde ich sagen so wie sie aussieht, isst sie gar nix :ymdevil:
Für mich geht die Frau halt aus verschiedenen Gründen gar nicht - daher umso schöner, dass sie zumindest
einigermaßen objektiv berichtet hat :)
Sehe ich genauso.
Beginn am 18.08.2019 mit 91,7 kg
1. Ziel 82 kg
2. Ziel 72 kg
Dann mal schauen...

Benutzeravatar
petzinger
Beiträge: 2931
Registriert: 14. April 2011, 20:56
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: 29.09. - LCHF bei Quarks & Co

Beitragvon petzinger » 30. September 2020, 10:43

Den Beitrag selbst fand ich auch ganz gut. Obwohl natürlich in der Anmoderation das Wort "Atkins" fallen musste.

Ich persönlich finde die Erinnerung an Atkins sehr gut, denn immerhin hat sich LCHF, durchaus auch durch ihn mit inspiriert, weiter entwickelt :-?

Leider hat die Atkins Diät keinen besonders guten Ruf, von daher hat es mich etwas gestört.

Beginn am 18.08.2019 mit 91,7 kg
1. Ziel 82 kg
2. Ziel 72 kg
Dann mal schauen...

Benutzeravatar
Bumble_Bee
Beiträge: 664
Registriert: 2. Juli 2020, 11:39
Wohnort: Ba-Wü
Status: Offline

Re: 29.09. - LCHF bei Quarks & Co

Beitragvon Bumble_Bee » 30. September 2020, 10:51

Den Beitrag selbst fand ich auch ganz gut. Obwohl natürlich in der Anmoderation das Wort "Atkins" fallen musste.

Ich persönlich finde die Erinnerung an Atkins sehr gut, denn immerhin hat sich LCHF, durchaus auch durch ihn mit inspiriert, weiter entwickelt :-?

Leider hat die Atkins Diät keinen besonders guten Ruf, von daher hat es mich etwas gestört.

Ja, das verstehe ich schon, allerdings wäre da auch mal das Ergebnis einer Zuschauer-Umfrage interessant, wer davon jeweils spontan weiß, wer Atkins war und dazu noch eine wirklich präzise Definition der Atkins-Diät im Kopf hätte :)
Gute Worte (selbst ihre Elementarteilchen), und auch ganze Sätze in längeren Abschnitten,

Aufsätzen, Kapiteln, ja gar ganze Episteln voll, beflügeln mich ungemein und auch längerfristig :YMDAYDREAM:

Benutzeravatar
petzinger
Beiträge: 2931
Registriert: 14. April 2011, 20:56
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: 29.09. - LCHF bei Quarks & Co

Beitragvon petzinger » 30. September 2020, 10:56

Ja, das verstehe ich schon, allerdings wäre da auch mal das Ergebnis einer Zuschauer-Umfrage interessant, wer davon jeweils spontan weiß, wer Atkins war und dazu noch eine wirklich präzise Definition der Atkins-Diät im Kopf hätte :)
Das wäre allerdings interessant. Da in den Mainstream Medien oft die Information gegeben wird, dass Atkins dick gestorben ist, assoziieren viele seine Ernährungsweise als ungesund, befürchte ich.
Beginn am 18.08.2019 mit 91,7 kg
1. Ziel 82 kg
2. Ziel 72 kg
Dann mal schauen...

Mieze Schindler
Beiträge: 302
Registriert: 18. März 2017, 16:44
Status: Offline

Re: 29.09. - LCHF bei Quarks & Co

Beitragvon Mieze Schindler » 30. September 2020, 11:28

Ich kenne die Atkins-Diät noch aus Jugendtagen, meine Mama hat (vergeblich) versucht damit anzunehmen. Es war extrem eiweißlastig und mager, es gab vor allem mageres Fleisch und gegrillten Fisch mit Salat. Zum Frühstück jeden Morgen eine Scheibe teures Eiweißbrot und eine halbe Grapefruit mit schwarzem Kaffee. :ymsick:

Nach zwei Wochen war Schluss mit dem Unfug.


Zurück zu „Aktuelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste