Blut-Keton-Messgerät

Zurück zu „Tipps zum Einkauf“


Ove
Status: Offline

Blut-Keton-Messgerät

Beitragvon Ove » 3. März 2018, 15:44

Hallo zusammen,
ich wäre dankbar für Tipps, welches Messgerät für den Heimgebrauch eine vergleichsweise preisgünstige Messung der Blutketonwerte (β-Hydroxybutyrat) ermöglicht.
Ich besitze zwar einen Freestyle Libre. Die hierzu passenden Keton-Teststreifen erscheinen mir mit 36 Euro für 10 Teststreifen jedoch recht teuer.

(Randbemerkung: Die Motivation zu einer solchen Messung ist in meine Fall pure Neugier, keine medizinische Notwendigkeit.)
(Weitere Randbemerkung: Über die Suchfunktion habe ich keinen passenden Thread gefunden, was mich wundert. Falls dennoch einer existiert, wäre ich für einen dezenten Hinweis dankbar :) )

Beste Grüße
Ove

Uhura
Status: Offline

Re: Blut-Keton-Messgerät

Beitragvon Uhura » 3. März 2018, 15:52

ICh habe den Glukomen LX. Je nach Internetapotheke kosten 10 Streifen zwischen 23 und 36 Euro. Einmal habe ich sogar ein Angebot unter 18 Euro erwischt - das ist aber nie wieder aus den Tiefen des Netzes aufgetaucht. Leider.

Benutzeravatar
Wibke
Beiträge: 15
Registriert: 27. April 2016, 07:47
Status: Offline

Re: RE: Re: Blut-Keton-Messgerät

Beitragvon Wibke » 5. März 2018, 06:40

ICh habe den Glukomen LX. Je nach Internetapotheke kosten 10 Streifen zwischen 23 und 36 Euro. Einmal habe ich sogar ein Angebot unter 18 Euro erwischt - das ist aber nie wieder aus den Tiefen des Netzes aufgetaucht. Leider.
Leider ist der Glucomen lx nicht mehr auf dem Markt.... ich glaube der Freestyle ist aktuell das einzige Blut keton Messgerät.... auf alle Fälle das einzige, das ich kenne....


"Der Optimist hat genauso oft recht wie der Pessimist, aber er lebt glücklicher!" Charlie Rivel

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 11326
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Blut-Keton-Messgerät

Beitragvon Sudda Sudda » 5. März 2018, 06:53

Ich habe neben dem Freestyle auch noch das von Wellion.. Aber die Streifen sind bei allen ziemlich teuer.
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/

Ove
Status: Offline

Re: Blut-Keton-Messgerät

Beitragvon Ove » 10. März 2018, 10:50

Danke für die Antworten.
Tja, dann muss ich nochmal in mich gehen, ob's mit das Wert ist. Vorerst nicht, denke ich...

Benutzeravatar
Sastrima
Beiträge: 10
Registriert: 13. Juni 2018, 14:12
Status: Offline

Re: Blut-Keton-Messgerät

Beitragvon Sastrima » 13. Juni 2018, 23:06

Moin Moin,

Ich habe die gleiche Frage und bei meiner Recherche noch das hier gefunden:
Das On Call GK Dual Blutzucker und Ketone Messgerät (mg/dL) bei Amazon, da gibt es auch Teststreifen.

(LINKS HAB ICH ENTFERNT - SUDDA)

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?
Noch ziemlich verwirrt und verunsichert, aber motiviert! :-)

Ove
Status: Offline

Re: Blut-Keton-Messgerät

Beitragvon Ove » 14. Juni 2018, 13:00

Ja ich :D - kurz nach Erstellung dieses Threads.

Was soll ich sagen...? - Es misst und gibt einen Wert aus. Vergleichswerte habe ich jedoch nicht.

Ich habe auch bislang nur 4 oder 5 Teststreifen verwendet, weil sie auf Dauer eben nicht ganz günstig sind.
(Ich habe mir auch penibel die Gebrauchsanleitung durchgelesen, um bloß keinen Teststreifen durch eine Fehlmessung zu verschwenden :roll: )
Eine Stechhilfe war nicht dabei. Hatte ich aber sowieso zu Hause liegen.


Zurück zu „Tipps zum Einkauf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste