Kassler Nackensteak

Zurück zu „Praktische Fragen rund ums Kochen“


Nicht jede/r ist als Sternekoch geboren - stelle Fragen oder gib anderen Tipps
Benutzeravatar
ChillOut
Beiträge: 313
Registriert: 7. April 2016, 14:21
Wohnort: Spanien
Status: Offline

Kassler Nackensteak

Beitragvon ChillOut » 26. Juni 2016, 10:55

Kann man Kasseler Nackensteak auch einfach "nur" braten anstelle von auf dem Sauerkraut mitkochen?

Habe ca. 200 g Stücke und frage mich gleichzeitig, wie lange das denn, wenn es möglich ist, braten muss.

In der Schweiz kennt man das nur als auf Gemüse kochen oder verpackt im Wasserbad. Meine aber, dass ich irgendwann mal gelesen zu haben, dass das in D auch gebraten wird.

Jetzt schon herzlichen Dank für ev. Antworten glg Canela
01.06.16 Start 98.0 / Ziel 73.0

31.12.16 79.8
01.06.17 82.0
U80 erreicht am 9.3.18
01.06.18 76,3
01.07.18 75.0
01.08.18 75.6
01.09.18 75.7

09.11.19 82,1

Benutzeravatar
ChillOut
Beiträge: 313
Registriert: 7. April 2016, 14:21
Wohnort: Spanien
Status: Offline

Re: Kassler Nackensteak

Beitragvon ChillOut » 26. Juni 2016, 19:21

:lol: :) :x
Habe es jetzt einfach ausprobiert und es hat traumhaft geschmeckt dieses KasselerNsckensteak dazu gab es Sudda's Sahnekraut hhhhhmmmm
Danke Annika :x
Dieses Rezept hab ich sofort in meine TezepteKartei aufgenommen.
Auch mein Mann war hell begeistert!

Euch allen einen wunderschönen Sonntagabend glg Canela
01.06.16 Start 98.0 / Ziel 73.0

31.12.16 79.8
01.06.17 82.0
U80 erreicht am 9.3.18
01.06.18 76,3
01.07.18 75.0
01.08.18 75.6
01.09.18 75.7

09.11.19 82,1

steffi32
Beiträge: 23
Registriert: 5. April 2017, 10:33
Status: Offline

Re: Kassler Nackensteak

Beitragvon steffi32 » 12. September 2017, 14:39

Hey Chillout,

ich esse auch gerne Kassler, weil es sos chön mager ist und richtig gut schmeckt

mein Lieblingsrezpt ist folgendes:


Das Rezept habe ich gelöscht, weil es eine exakte Kopie eines bereits im Internet kursierenden Rezeptes war. Solche Rezepte hier einfach nur herzukopieren verstößt gegen das Urheberrecht. Da es sich bei dem geposteten Rezept ohnehin nicht um ein LCHF taugliches handelte, habe ich es vollständig gelöscht.

BITTE seid so fair und macht euch die Mühe, immer die Koch-Anleitung (also den eigentlichen Text eines Rezepts) mit EIGENEN WORTEN hier zu notieren! Keinesfalls einfach nur kopieren, das kann großen Ärger verursachen. Wenn Euch das formulieren zu viel Mühe macht, dann stellt lieber keine Rezepte ein.

Danke für Euer Verständnis.
Gruß,
Anne
Zuletzt geändert von Anne am 12. September 2017, 20:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
myself_007
Beiträge: 263
Registriert: 2. Juni 2016, 15:15
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline

Re: Kassler Nackensteak

Beitragvon myself_007 » 12. September 2017, 16:06

Hey Chillout,

ich esse auch gerne Kassler, weil es sos chön mager ist und richtig gut schmeckt

mein Lieblingsrezpt ist folgendes:

Rezept gelöscht, s. oben
Das hört sich aber nicht wirklich nach lchf an...wie ernährst Du Dich denn?
"...egal, wieviele Versuche vorher gescheitert sind - du brauchst nur einen, der das nicht tut."
(Einfach-nur-Anne) :-BD

106,0 kg Ausgangsgewicht85,5 kg aktuell66,0 kg BMI unter 25 :D anvisiertes Ziel

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Kassler Nackensteak

Beitragvon Pinselchen79 » 12. September 2017, 16:17

Reis, Ananas, das Gelee.... du weißt wo du hier bist?
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg


Zurück zu „Praktische Fragen rund ums Kochen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste