Warme Brötchen-Rezept von Jane Faerber - Drama...:-(

Zurück zu „Praktische Fragen rund ums Kochen“


Nicht jede/r ist als Sternekoch geboren - stelle Fragen oder gib anderen Tipps
heavyheart
Beiträge: 717
Registriert: 18. Februar 2016, 18:50
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Warme Brötchen-Rezept von Jane Faerber - Drama...:-(

Beitragvon heavyheart » 3. Juli 2016, 13:08

Ich habe heute versucht die Brötchen aus dem Buch von Jane Faerber nachzubacken.
Pfft.
Nicht nur, das Kardamom nicht wirklich mein Gewürz ist, nein,
die Brötchen waren total bröselig, staubtrocken und wir haben alles entsorgt.
Sehr schade.
Ich hatte schon beim Teig anrühren das Gefühl, die Angaben zur Flüssigkeitsmenge sei arg gering bemessen.


Hat die schon mal jemand von euch nachgebacken?
Sonnige Grüße
Heavyheart

Rambutane
Status: Offline

Re: Warme Brötchen-Rezept von Jane Faerber - Drama...:-(

Beitragvon Rambutane » 3. Juli 2016, 14:04

Hallo heavyheart,

mir ist das vor einigen Wochen ähnlich ergangen.
Mit Kardamom habe ich keine Probleme,mag das ganz gern,aber die Brötchen waren nicht lecker,extrem trocken und einfach nur bäh... :YMSICK:

heavyheart
Beiträge: 717
Registriert: 18. Februar 2016, 18:50
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Warme Brötchen-Rezept von Jane Faerber - Drama...:-(

Beitragvon heavyheart » 3. Juli 2016, 14:49

Meinst du, mit mehr Flüssigkeit könnte das besser werden?
Ich würde die schon noch mal testen wollen.
Denn im Rezept heißt es ja "geschmeidiger Teig" und den hatte ich schon vorm Ruhen nicht...
Sonnige Grüße
Heavyheart

Rambutane
Status: Offline

Re: Warme Brötchen-Rezept von Jane Faerber - Drama...:-(

Beitragvon Rambutane » 3. Juli 2016, 17:00

Du kannst es auf alle Fälle mit mehr Flüssigkeit probieren.Oder du nimmst weniger von den Kartoffelfasern,die saugen sehr viel Flüssigkeit auf.Wenn dir Karadamom nicht schmeckt,lass es einfach weg.Das ist nicht zwingend erforderlich.

Wenn du es nochmal probiert hast,berichte dann bitte hier.

Ich wollte diese Brötchen nicht nochmal machen. :-o

Benutzeravatar
Wollengel
Beiträge: 966
Registriert: 15. April 2015, 11:57
Wohnort: West-Ruhrpott
Status: Offline

Re: Warme Brötchen-Rezept von Jane Faerber - Drama...:-(

Beitragvon Wollengel » 3. Juli 2016, 18:42

Ich hab auch gedacht, ich ersticke an den Dingern.
Ich wollte das Rezept immer mal mit einem Teil Nussmehl testen, bin aber mittlerweile ab von Brotnachbauten.

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4625
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Warme Brötchen-Rezept von Jane Faerber - Drama...:-(

Beitragvon Kathi » 3. Juli 2016, 19:06

Hat denn jemand von euch mal Jane Faerber angeschrieben und nach einer möglichen Fehlerquelle gefragt?
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
Wollengel
Beiträge: 966
Registriert: 15. April 2015, 11:57
Wohnort: West-Ruhrpott
Status: Offline

Re: Warme Brötchen-Rezept von Jane Faerber - Drama...:-(

Beitragvon Wollengel » 3. Juli 2016, 19:11

Das ist eine gute Idee, Kathi!

heavyheart
Beiträge: 717
Registriert: 18. Februar 2016, 18:50
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Warme Brötchen-Rezept von Jane Faerber - Drama...:-(

Beitragvon heavyheart » 4. Juli 2016, 08:57

Ich könnte sie nur in Deutsch anschreiben...
:oops:
Macht das jemand von euch?
Dann warte ich noch auf die mögliche Antwort. :D

JA, das Kardamompulver haben wir gestern schon entsorgt, der geruch ist schon so.... :ymsick:
Sonnige Grüße
Heavyheart


Zurück zu „Praktische Fragen rund ums Kochen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste