Thermomix - Nachbau aus dem Discounter. Hat jemand Erfahrungen?

Zurück zu „Praktische Fragen rund ums Kochen“


Nicht jede/r ist als Sternekoch geboren - stelle Fragen oder gib anderen Tipps
Benutzeravatar
MimiHase
Beiträge: 2469
Registriert: 27. Oktober 2016, 15:50
Wohnort: Trier
Status: Offline

Thermomix - Nachbau aus dem Discounter. Hat jemand Erfahrungen?

Beitragvon MimiHase » 13. Oktober 2018, 15:50

Hallo Ihr Lieben,

gerade beginnt wieder die Zeit, in der die Discounter Thermomix Nachbauten anbieten. Hat jemand von euch Erfahrung damit und wenn welche?
Viele Grüße MimiHase

"Ein Tropfen hebt den Ozean an." (James Gurney)%%- %%-

Beginn mit LCHF am 30.10.2016 mit 150,6 kg derzeit 96,7 kg

Benutzeravatar
Eva
Beiträge: 151
Registriert: 22. September 2020, 17:34
Wohnort: Saarland
Status: Offline

Re: Thermomix - Nachbau aus dem Discounter. Hat jemand Erfahrungen?

Beitragvon Eva » 11. Oktober 2020, 07:29

....der Tread ist ja schon älter...
aber ich wollte das auch fragen, da der Mercedes unter den Küchengeräten schon extrem teuer ist.


LG Eva

Benutzeravatar
broewa
Beiträge: 2889
Registriert: 17. Januar 2016, 21:05
Status: Offline

Re: Thermomix - Nachbau aus dem Discounter. Hat jemand Erfahrungen?

Beitragvon broewa » 11. Oktober 2020, 20:58

Dazu kan ich leider nix sagen.
Oder doch:
Mein TM ist schon über 30 Jahre alt und reicht mir vollkommen aus. War auch noch nie kaputt.
Gebraucht kann man die alten Modelle schon ab 40-50 Euro erwerben.
Wäre vielleicht eine Alternative?
Das Leben ist schön.
Von einfach war nie die Rede!
Tiefstand: 64,4
Aktuell:67,6

Benutzeravatar
Eva
Beiträge: 151
Registriert: 22. September 2020, 17:34
Wohnort: Saarland
Status: Offline

Re: Thermomix - Nachbau aus dem Discounter. Hat jemand Erfahrungen?

Beitragvon Eva » 12. Oktober 2020, 07:15

Danke schön für Deine Antwort, Broewa.
....leider habe ich bei uns in der Gegend noch nie so einen günstigen gebrauchten TM gesehen.
....ja, habe auch schon gehört, daß der TM sehr lange, bis ewig hält.
Wenn man das auf die Jahre rechnet, ist er günstig! 8-)

LG Eva

Benutzeravatar
broewa
Beiträge: 2889
Registriert: 17. Januar 2016, 21:05
Status: Offline

Re: Thermomix - Nachbau aus dem Discounter. Hat jemand Erfahrungen?

Beitragvon broewa » 12. Oktober 2020, 17:50

Hallo Eva, ich würde Dir empfehlen, mal bei e....ay oder e...kleinanzeigen zu schauen.
Da kriegst Du die Dinger nachgeworfen, da viele immer das neueste Modell in der Küche haben wollen.
Meiner ist wie gesagt, uralt. Hat keine Waage oder sonstigen Schnickschnack aber tut, was ich von ihm verlange.... :D
Das Leben ist schön.
Von einfach war nie die Rede!
Tiefstand: 64,4
Aktuell:67,6

Benutzeravatar
Eva
Beiträge: 151
Registriert: 22. September 2020, 17:34
Wohnort: Saarland
Status: Offline

Re: Thermomix - Nachbau aus dem Discounter. Hat jemand Erfahrungen?

Beitragvon Eva » 13. Oktober 2020, 07:27

...ja gebraucht geht auch!

Oder Aldi hat nächste Woche ein Angebot, was für mich auch reichen würde.
Ich schaue Mal was so alles geschrieben wird im I-nett.

LG Eva

Benutzeravatar
FrauYu
Moderator
Beiträge: 2630
Registriert: 7. März 2013, 14:23
Wohnort: NRW
Status: Offline

Re: Thermomix - Nachbau aus dem Discounter. Hat jemand Erfahrungen?

Beitragvon FrauYu » 13. Oktober 2020, 08:56

Hi Du!

Ich habe selbst keine Monsieur C. oder so.
Aber meine Schwester hat einen und ist damit voll zufrieden.
Eine andere Bekannte ebenso.

Meine Schwester hatte zuvor nie einen Thermomix und hat somit auch keine Vergleichsmöglichkeit.
Aber ist ja vielleicht auch gar nicht schlecht, wenn man unvoreingenommen an das Produkt rangeht. :)
Eile mit Weile.

- - - - - - - -
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Benutzeravatar
broewa
Beiträge: 2889
Registriert: 17. Januar 2016, 21:05
Status: Offline

Re: Thermomix - Nachbau aus dem Discounter. Hat jemand Erfahrungen?

Beitragvon broewa » 13. Oktober 2020, 19:00

Das sehe ich genauso wie Frau Yu.
Und wenn Du nicht so viel Geld für ein neues Teil ausgeben willst, meiner wird oft für knapp 50 Euronen angeboten.
Allerdings sollte man abwägen wofür und wie oft man dieses Teil benutzt.
Meiner ist ja noch ziemlich klein und nimmt daher nicht die halbe Küche in Anspruch.
Ich benutze ihn vorwiegend zum zerkleinern und für alle Wasserbadgeschichten, wie zb. Soßen, Suppen oder zum Einkochen. Daür ist das Teil echt super.
Diese ganzen Schickimickirezepte sind einfach nix für uns, was aber nicht bedeutet, daß sie nicht toll sein können.
Überleg in Ruhe, der Herr Albrecht hat sie ja erst ab nächster Woche...
Das Leben ist schön.
Von einfach war nie die Rede!
Tiefstand: 64,4
Aktuell:67,6

Benutzeravatar
Eva
Beiträge: 151
Registriert: 22. September 2020, 17:34
Wohnort: Saarland
Status: Offline

Re: Thermomix - Nachbau aus dem Discounter. Hat jemand Erfahrungen?

Beitragvon Eva » 14. Oktober 2020, 08:48

Hallo ihr Lieben,

....also den neuen TM brauche ich auf keinen Fall für meine Bedürfnisse, ein günstiges Modell tut es alle Male für mich.
Ich finde nur den TM21 und leider nirgendwo in meiner Nähe, könnte ihn mir nicht betrachten.

....aber ich habe mich insgeheim schon entschieden ! :smile:

Danke schön für Eure Antworten
LG Eva

Benutzeravatar
DaniWi
Beiträge: 262
Registriert: 24. November 2014, 12:48
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Thermomix - Nachbau aus dem Discounter. Hat jemand Erfahrungen?

Beitragvon DaniWi » 16. Oktober 2020, 16:44

Ich muss jetzt doch mal ganz doof fragen für was ihr den TM nutzt? Für mich ist er bisher ein völlig überflüssiges Küchengerät, aber ich lasse mich ja gerne belehren ;-))

LG Daniela
Neustart: 13.10.2020 - 153.9 Kg
Aktuell: 09.01.2021 - 148.9 Kg
......................................
- Hashimoto seit ca. 2000
- Lipödem + Schuppenflechte + Migräne (alles ab Pubertät)
- diverser anderer Kleinkram ;)


Zurück zu „Praktische Fragen rund ums Kochen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste