Zucchini getrocknet

Zurück zu „Praktische Fragen rund ums Kochen“


Nicht jede/r ist als Sternekoch geboren - stelle Fragen oder gib anderen Tipps
Benutzeravatar
es Perlsche
Beiträge: 2435
Registriert: 9. Oktober 2015, 22:44
Wohnort: DE
Status: Offline

Re: Zucchini getrocknet

Beitragvon es Perlsche » 2. August 2019, 21:31

Huhu,
bisher nutze ich einen ziemlich alten "Rommelsbacher Dörrer", ist aus Kunststoff, habe ich vor Jahren gebraucht bekommen.

Bestellt habe ich Klarstein Fruit Jerkey 14, die Ebenen aus Edelstahl.

V. G.
Carmen
mit LCHF abgenommen
und Diabetes ohne Medikamente im Griff :D

Clean Eating LCHF

was mir nicht gut tut ...kann weg.

Vieles will ich
Manches muss ich
Anderes lasse ich...

Benutzeravatar
Charina
Beiträge: 2604
Registriert: 25. Juni 2013, 20:28
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Re: Zucchini getrocknet

Beitragvon Charina » 2. August 2019, 23:04

Bestellt habe ich Klarstein Fruit Jerkey 14, die Ebenen aus Edelstahl.
:-BD :-BD :-BD

Habe ich mir auch dieses Jahr zugelegt, das die Ebenen aus Edelstahl sind, war für mich hier das Entscheidene, ich wollte mein Dörrgut nicht auf Plastik trocknen.
Ziel: Schluss mit der Gewichtsachterbahn....

104 > 78 > 131,7 > 90 > 138,3 >> 74-78 >> mein Ziel: 78 erreicht, WHO-Ziel: 66 :(
Hosengröße: 52/54 > 40/42/44
aktuelle Ernährung: 50% LCHF + 50% LCHP

Benutzeravatar
es Perlsche
Beiträge: 2435
Registriert: 9. Oktober 2015, 22:44
Wohnort: DE
Status: Offline

Re: Zucchini getrocknet

Beitragvon es Perlsche » 7. August 2019, 23:44

Was dörrst du denn so?
Würde vielleicht ein Themenblock "Dörren" Sinn machen?

Aubis habe ich inzwischen auch gedörrt....aber die sollte ich das nächste Mal vorher schälen...die Haut ist ....hm....bäh, also hart, wird nicht wieder weich, auch im Auflauf nicht.
mit LCHF abgenommen
und Diabetes ohne Medikamente im Griff :D

Clean Eating LCHF

was mir nicht gut tut ...kann weg.

Vieles will ich
Manches muss ich
Anderes lasse ich...

Benutzeravatar
Charina
Beiträge: 2604
Registriert: 25. Juni 2013, 20:28
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Re: Zucchini getrocknet

Beitragvon Charina » 8. August 2019, 09:21

Ich denke auch das ein Themenblock "Dörren" Sinn machen würde.

Ich habe mir den Dörrautomaten für Beef Jerky zugelegt. Weil im gekauften oftmals Unmengen an Zucker stecken. Aktuell komme ich aber einfach nicht mehr dazu, für selbstgemachte Schweinekrusten wollte ich ihn auch noch testen. Denn dafür wird die Haut gekocht, klein geschnitten und muss dann komplett durch trocknen bevor sie frittiert wird und das Trocknen im Ofen dauert Ewigkeiten. Nur fehlen mir aktuell Zeit und Nerven dafür, dabei hab ich so viel Haut noch im TK :(
Ziel: Schluss mit der Gewichtsachterbahn....

104 > 78 > 131,7 > 90 > 138,3 >> 74-78 >> mein Ziel: 78 erreicht, WHO-Ziel: 66 :(
Hosengröße: 52/54 > 40/42/44
aktuelle Ernährung: 50% LCHF + 50% LCHP

Benutzeravatar
es Perlsche
Beiträge: 2435
Registriert: 9. Oktober 2015, 22:44
Wohnort: DE
Status: Offline

Re: Zucchini getrocknet

Beitragvon es Perlsche » 8. August 2019, 14:14

20190808_122849Doerre2.jpg
20190808_122849Doerre2.jpg (93.18 KiB) 284 mal betrachtet
Ist deutlich schneller als das alte Gerät.

Das alte Dörre-Teil bleibt dennoch hier, läuft grade ebenfalls ....und trocknet für mich Zucchini-Knobi-Chili-Chips
20190808_122520Doerre3.jpg
20190808_122520Doerre3.jpg (87.42 KiB) 284 mal betrachtet
Bisher habe ich nur gemüsiges getrocknet. Nach dem Regen in den vergangenen Tagen werde ich am WE mal zu "meiner" Steinpilzstelle gehen und nachschauen, ob sich da etwas tut... vielleicht noch zu früh...
mit LCHF abgenommen
und Diabetes ohne Medikamente im Griff :D

Clean Eating LCHF

was mir nicht gut tut ...kann weg.

Vieles will ich
Manches muss ich
Anderes lasse ich...

Benutzeravatar
GrannyRose
Beiträge: 6054
Registriert: 28. Oktober 2016, 14:44
Wohnort: Glücksgemeinde mit Heilklima
Status: Offline

Re: Zucchini getrocknet

Beitragvon GrannyRose » 9. August 2019, 11:22

Was dörrst du denn so?
Würde vielleicht ein Themenblock "Dörren" Sinn machen?

Aubis habe ich inzwischen auch gedörrt....aber die sollte ich das nächste Mal vorher schälen...die Haut ist ....hm....bäh, also hart, wird nicht wieder weich, auch im Auflauf nicht.
Die Idee mit dem horizonte-erweiternden zusätzlichen Themenbereich finde ich auch sehr nachdenkenswert :ymapplause:

Eventuell schon mit dem Gesamtthema Haltbarmachen überschrieben und dann in die einzelnen Technik-Abteilungen (inklusive Rezepteecke nach Gemüse/Pilze/Fleisch/...) noch fachspezifischer unterteilt? :YMDAYDREAM:

Beim Dörren fiel mir ein, dass es in dem Dorf, in dem meine Mama wohnt noch einen Bauern-Familien-Clan gibt, der den Namen Dörrer trägt und auch das Wort Trockenboden bekommt damit wieder eine etwas weitere Aufgabe als nur die des Wäschetrocknens (für die er meistens auch schon nicht mehr ganzjährig benutzt wird) ... :x
Liebe Grüße von GrannyRose

Jeder neue Morgen ist ein neuer Anfang unseres Lebens.
Jeder Tag ein abgeschlossenes Ganzes.
(D. Bonhoeffer) :YMDAYDREAM:

https://www.lchf.de/veraenderungen-mit-und-durch-lchf

Benutzeravatar
Rubicon
Beiträge: 1882
Registriert: 22. Februar 2014, 23:43
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Zucchini getrocknet

Beitragvon Rubicon » 9. August 2019, 11:48

Was dörrst du denn so?
Würde vielleicht ein Themenblock "Dörren" Sinn machen?
Ja, unbedingt!
Ich stelle mir nämlich gerade die Frage, ob ich auch einen Dörrautomaten brauche, wenn ja welchen, und vor allem: was ich denn so dörren wollen würde!

Benutzeravatar
Winnie Pooh
Beiträge: 422
Registriert: 22. Juli 2018, 11:18
Wohnort: RLP
Status: Offline

Re: Zucchini getrocknet

Beitragvon Winnie Pooh » 9. August 2019, 11:50

Würde vielleicht ein Themenblock "Dörren" Sinn machen?
Auf jeden Fall.
Ich bin noch am überlegen so einen Automaten anzuschaffen bin bisher aber noch ahnungslos was man da so alles rausholen kann. :D

Herzliche Grüße
Anke

Gutes Essen streichelt die Seele

8/2018 - 108kg
8/2019 - 94,5kg

Benutzeravatar
broewa
Beiträge: 2158
Registriert: 17. Januar 2016, 21:05
Status: Offline

Re: Zucchini getrocknet

Beitragvon broewa » 10. August 2019, 19:56

Huhu meine beiden Darren laufen zur Zeit nonstop mit Tomaten.
Ab heute auch mit Zucchini.
Außerdem trockne ich auch Minze für den Tee im Winter und allerlei Kräuter
Ich will eine dritte!
Unbedingt.... :((
Im Herbst kommen die selbst gefangenen Pilze rein
und natürlich weiter die Tomaten.
Nach der Trocknung vakuumier ich sie ein und anschließend werden sie pünktlich zum Weihnachstmarkt mit Kräutern etc. in Olivenöl eingelegt.
Das Leben ist schön.
Von einfach war nie die Rede!
Tiefstand: 64,4
Seit Rauchstopp 69,0

Benutzeravatar
es Perlsche
Beiträge: 2435
Registriert: 9. Oktober 2015, 22:44
Wohnort: DE
Status: Offline

Re: Zucchini getrocknet

Beitragvon es Perlsche » 13. September 2019, 13:52

4,5 kg Zucchini im Dörrer, mal wieder als Zoodeln.

Sobald diese fertig gedörrt sind, kommen Tomaten in den Dörrer, danach Chilis....
20190913_125854zoodeln.jpg
20190913_125854zoodeln.jpg (84.77 KiB) 156 mal betrachtet
mit LCHF abgenommen
und Diabetes ohne Medikamente im Griff :D

Clean Eating LCHF

was mir nicht gut tut ...kann weg.

Vieles will ich
Manches muss ich
Anderes lasse ich...


Zurück zu „Praktische Fragen rund ums Kochen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste