Seite 1 von 2

Zucchini getrocknet

Verfasst: 30. Juli 2019, 10:40
von es Perlsche
Trocknet man Zucchinischeiben im Dörrautomat, verhindert dies, dass Aufläufe u. Ä. nach dem Backen zu nass sind.

Aktuelles Beispiel: Lasagne
20190730_Lasagne1.jpg
20190730_Lasagne1.jpg (95.96 KiB) 1204 mal betrachtet
20190729_Lasagne2.jpg
20190729_Lasagne2.jpg (64.9 KiB) 1204 mal betrachtet
Die getrrockneten Zucchinischeiben sind gut lagerfähig.

Re: Zucchini getrocknet

Verfasst: 30. Juli 2019, 14:50
von Sudda Sudda
Super Idee. Muss man die sehr lange trocknen? Geht das auch im Backofen? :)

Re: Zucchini getrocknet

Verfasst: 30. Juli 2019, 15:25
von Henry Balu
Wie lange dauert denn so ein Trockenvorgan im Dörrautomat ungefähr???

Backofen geht auch, aber die Backofentür muss dabei einen Spalt offen bleiben. Hier heißt das Thema "Energieverbrauch"

Re: Zucchini getrocknet

Verfasst: 30. Juli 2019, 15:34
von es Perlsche
Geht auch im Backofen. Habe halt den Dörrautomaten schon lange, ist oft im Eisatz für Tomaten, Chili und co. Zucchini habe ich auf ca 5 mm Dicke "gehobelt". Diese Scheiben haben dann 5-6 Stunden auf niedrigster Einstellung ( ca 45 - 50 Grad) gebraucht.

Höhere Temperaturen bzw. dünner geschnittene Scheiben dürften den Vorgang abkürzen.

Re: Zucchini getrocknet

Verfasst: 1. August 2019, 08:26
von Winnie Pooh
Das ist ja ein super Tip. Ich liebe Zucchinilasagne nur dass es dann eine zu feuchte Konsistenz hat gefiel mir nicht.
Ich habe mit Dörrautomaten bisher hauptsächlich gedörrtes Obst in Verbindung gebracht.
Sind die Zucchini dann ganz trocken oder sind die noch etwas feucht? Ich denke da die Bevoratung also dass man nicht jedesmal erst den Dörrautomat anschmeissen muss.
Hast du schonmal Schinken oder Salami getrocknet? Wenn ja wird das knackig?
Sorry für die vielen Fragen?

Re: Zucchini getrocknet

Verfasst: 1. August 2019, 22:36
von es Perlsche
Hallo liebe Anke,

aktuell habe ich die Berge von Zucchini, mehr "bio" und "regionaler" geht es gar nicht ;)
also mache ich jetzt die Vorräte an Lasagneplatten. Damit sie sich "halten", müssen sie ganz trocken sein, also richtig "knackig" getrocknet sein, dann werden sie in luftdichte Vorratsbehälter gefüllt.

Fleisch und Wurst habe ich noch nicht getrocknet/gedörrt. Wir werden uns aber ein weiteres Gerät zulegen, dann probiere ich das aus, auch für die Hundeleckerlies...

Herzliche Grüße

Carmen

Re: Zucchini getrocknet

Verfasst: 2. August 2019, 20:24
von MimiHase
Wir haben einen Dörrautomaten und Hundeleckerlies getrocknet, aber Lasagne "Platten" das werde ich probieren, denn Zucchini hab ich von meinen Eltern und Lasagne liebe ich auch.... aber ich hab auch das Problem dass die Zucchini Lasagne immer so durchnässt, danke für den Tip.

Re: Zucchini getrocknet

Verfasst: 2. August 2019, 20:45
von es Perlsche
:ymhug:

Re: Zucchini getrocknet

Verfasst: 2. August 2019, 20:51
von es Perlsche
Huhu, ich werde, sobald das neue Gerät da ist, noch weitere Versuche machen... so wie es das "Fruchtleder"gibt, müsste ich doch auch aus Zucchini (Aubergine....) etwas basteln können. Wird vielleicht gleichmäßiger von der Größe her machbar sein, als die Zucchinischeiben... ich werde berichten und herumprobieren, Zucchinivorräte wachsen täglich nach....

Re: Zucchini getrocknet

Verfasst: 2. August 2019, 21:16
von Winnie Pooh
Hallo ihr Lieben,
welche Dörrautomaten habt ihr denn?
Ich habe mich mal umgesehn aber was ich gefunden habe ist alles mit Plastikschalen/Schubladen. Habe nach und nach meine Plastikschüsseln ausortiert und kaufe eigentlich nichts mehr aus Plastik...