Kartoffelersatz

Zurück zu „Praktische Fragen rund ums Kochen“


Nicht jede/r ist als Sternekoch geboren - stelle Fragen oder gib anderen Tipps
Benutzeravatar
DaniWi
Beiträge: 153
Registriert: 24. November 2014, 12:48
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Kartoffelersatz

Beitragvon DaniWi » 13. Februar 2015, 13:24

Mal so eine Frage in die Runde:

Was nehmt ihr als Kartoffel-Ersatz? Egal ob in der Suppe, Bratkartoffel, Pommes, für die Kids, "Kartoffel"Pürree...
Ruhig her mit Euren Tipps :D

Die Paleos nehmen ja Süßkartoffel. Ich mag sie (und "darf" nicht mehr-zumindest momentan) und bei den Kindern geht es gar nicht.

Blumenkohl als Ersatz für div. Dinge können wir übrigens so langsam nicht mehr sehen :-( :ymsick:

Danke schon mal!

LG Daniela

mamalou
Beiträge: 322
Registriert: 4. Juli 2014, 13:58
Status: Offline

Re: Kartoffelersatz

Beitragvon mamalou » 13. Februar 2015, 13:40

Steckrübe, Pastinake, Knollensellerie, Petersilienwurzel, (Möhren), für Püree auch Rosenkohl, Brokkoli ...

Grüße
Bettina

Benutzeravatar
Jelly
Beiträge: 2701
Registriert: 3. Februar 2011, 22:08
Status: Offline

Re: Kartoffelersatz

Beitragvon Jelly » 13. Februar 2015, 13:59

Servus,

"Ersatz" in dem Sinne von "ersetzen" benutze ich gar nicht. Also, ich denke nicht (mehr) so etwas wie "in dem Rezept sind Kartoffeln, was nehme ich stattdessen".

So gibt es z. B. Fleisch mit Gemüse oder Salat. Fertig.

Liebe Grüße
Jelly

ChillySue
Beiträge: 410
Registriert: 15. Juli 2014, 16:07
Wohnort: Saarland
Status: Offline

Re: Kartoffelersatz

Beitragvon ChillySue » 13. Februar 2015, 14:35

Ich liebe gebratene Schwarzwurzeln :D ! Vor allem mit Speck... schmecken Richtung Bratkartoffel- nur besser... =p~

Benutzeravatar
DaniWi
Beiträge: 153
Registriert: 24. November 2014, 12:48
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Kartoffelersatz

Beitragvon DaniWi » 13. Februar 2015, 14:38

Servus,

"Ersatz" in dem Sinne von "ersetzen" benutze ich gar nicht. Also, ich denke nicht (mehr) so etwas wie "in dem Rezept sind Kartoffeln, was nehme ich stattdessen".

So gibt es z. B. Fleisch mit Gemüse oder Salat. Fertig.

Liebe Grüße
Jelly

Sag das mal meinen Kinder.... =))

Alma
Beiträge: 4708
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: Kartoffelersatz

Beitragvon Alma » 13. Februar 2015, 15:43

Wir essen sehr gerne Steckrübenpüree,Steckrübensalat,Steckrübenbratkart.,Steckrübenwürfel in die Suppe.
Selleriepüree
Pastinakenpüree,Bratpastinaken oder Pommes auf dem Backblech
Kohlrabisalat oder Kohlrabibratkart.
Petersilienwurzelpüree,Bratpetersilienscheiben

dass alles schmeckt vieeeeeeeeeeeel leckerer als Kartoffeln ;)
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Abgenommen auf 70kg bis 2014
ab 2016 trotz Lchf wieder zugenommen auf 78kg
seit September 2017 wieder abgenommen.Aktuell 69,4 kg

Benutzeravatar
Maestra
Beiträge: 856
Registriert: 27. Juli 2014, 20:43
Status: Offline

Re: Kartoffelersatz

Beitragvon Maestra » 13. Februar 2015, 17:14

Jup ... hier haben sich auch Steckrüben ganz gut bewährt :D
02.01.2019 Restart LCHF
Startgewicht: 96,6 kg / 163 cm
1. Etappenziel: unter 90 kg / erreicht 27.05.19
2. Etappenziel: unter 80 kg
eigentliches Ziel: ca. 75 kg

edea
Beiträge: 2264
Registriert: 14. Dezember 2014, 14:25
Status: Offline

Re: Kartoffelersatz

Beitragvon edea » 13. Februar 2015, 22:53

Steckrüben sind gut, weil sie anderen Geschmack annehmen.
Aber du wirst nix finden, was wie Kartoffeln schmeckt.
Pastinake, Petersilienwurzel sind nicht jedermann Geschmack. Ich mag sie nicht und habe sie daher vom Speiseplan gestrichen.

Carlos02
Beiträge: 451
Registriert: 12. Mai 2011, 16:12
Wohnort: Confluentes
Status: Offline

Re: Kartoffelersatz

Beitragvon Carlos02 » 14. Februar 2015, 20:54

Gedünsteter Rettich geht auch

Lee
Beiträge: 11
Registriert: 17. August 2014, 18:12
Wohnort: Dingolfing
Status: Offline

Re: Kartoffelersatz

Beitragvon Lee » 15. Februar 2015, 18:52

Oh, geniale Idee, das mit den Schwarzwurzeln! Die liebe ich auch, aber gebraten hab ich sie noch nie probiert. Wird demnächst ausprobiert.


Zurück zu „Praktische Fragen rund ums Kochen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast