"Grießbrei", Frühstücksbrei

Zurück zu „Frühstück“


Benutzeravatar
Einfach-nur-Anne
Beiträge: 7504
Registriert: 6. November 2015, 16:19
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re:

Beitragvon Einfach-nur-Anne » 21. August 2016, 18:57

Hallihallo,

du kannst den Brei komplett kalt anrühren.

Guten Appetit,

Anne
Ich sein

Ariel
Beiträge: 21
Registriert: 21. August 2016, 13:58
Wohnort: Trier
Status: Offline

Re:

Beitragvon Ariel » 21. August 2016, 19:28

Super, vielen Dank.
Lg Ulla

Benutzeravatar
Nephy
Beiträge: 18
Registriert: 10. August 2016, 08:50
Status: Offline

Re: "Grießbrei", Frühstücksbrei

Beitragvon Nephy » 22. August 2016, 09:41

Klingt echt toll! Das probiere ich auch mal :) vielleicht genau das richtige für die Arbeit, da gibts nämlich nur nen Wasserkocher

Benutzeravatar
LuckyMelon
Beiträge: 45
Registriert: 24. August 2016, 17:24
Wohnort: Braunschweig
Status: Offline

Re:

Beitragvon LuckyMelon » 27. August 2016, 20:13

Ich habe durch Anregung von Dr. Almond folgenden Brei "entwickelt":

15g Kokosmehl
10g Goldleinsamenmehl
10g Mandelmehl

mit heißem Wasser oder wahlweise Mandelmilch, Kokosmilch, Sahne o.ä. auffüllen, quellen lassen und nach Belieben süßen.
Kann mit Sahne, Nüssen, Kakaofasern/Backkakao, Beeren, Kokosöl, Zimt etc verfeinert werden.

Sieht erst wenig aus, quillt aber sehr auf und sättigt unheimlich durch die Ballaststoffe.

Die o.g. Portion mit Wasser aufgefüllt hat nur 96 kcal, 12g Eiweiß, 0,9 KH, 4,1 F, kann also durchaus noch Fett vertragen.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Kann ich statt dem Goldleinsamenmehl auch etwas anderes nehmen? Ich habe nur Leinmehl oder Flohsamenschalen?

Benutzeravatar
Siesta
Beiträge: 698
Registriert: 21. Januar 2014, 10:12
Wohnort: NRW/Münsterland
Status: Offline

Re: "Grießbrei", Frühstücksbrei

Beitragvon Siesta » 27. August 2016, 20:22

Da würde ich Leinmehl nehmen. ;)

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Benutzeravatar
LuckyMelon
Beiträge: 45
Registriert: 24. August 2016, 17:24
Wohnort: Braunschweig
Status: Offline

Re: "Grießbrei", Frühstücksbrei

Beitragvon LuckyMelon » 27. August 2016, 20:41

Super, danke!

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Agga
Beiträge: 9
Registriert: 7. Oktober 2016, 19:37
Status: Offline

Re: "grießbrei" Frühstücksbrei

Beitragvon Agga » 11. Oktober 2016, 09:58

Hatte den Brei heute morgen zum Frühstück. Suuuuuuuuuper lecker. Hab noch 50ml Sahne und etwas Zimt dazugegeben. Sehr sättigend.
Wird es jetzt öfter bei mir geben. :-D
Danke für das tolle Rezept.

Benutzeravatar
Jay-Jay
Beiträge: 10
Registriert: 23. November 2016, 20:26
Status: Offline

Re:

Beitragvon Jay-Jay » 4. Dezember 2016, 20:39

Ohhhh, wenn doch nur schon morgen wäre... Aber dann habe ich immer noch kein Kokosmehl im Vorrat. Ach, die Welt ist ungerecht... :((

Benutzeravatar
Das Sabinchen
Beiträge: 557
Registriert: 6. Dezember 2016, 20:11
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Grießbrei... Zutaten sind bestellt

Beitragvon Das Sabinchen » 9. Dezember 2016, 21:28

Hi, das Rezept klingt schon mal total super! Das ist bestimmt auch praktisch zum Mitnehmen zur Arbeit. Ich würd mir dann in der Firma erst die trockenen Zutaten mit heißem Wasser/Kokosmilch und Co. vermischen. Wie lange muss der Grießbrei quellen?

Ich hatte eben im Rossmann Goldleinsamen gekauft, da ich nicht mehr genau im Kopf hatte was du hinein gibst. Jetzt ist das ja kein Mehl... kann ich den selbst zu Mehl vermahlen und dazu nehmen? Ich weiß, ist dann nicht entölt aber ich will den jetzt auch nicht unbenutzt rum stehen lassen.
06.12.16 = 119,7 kg Start LCHF
06.12.17 = 91,2 (-26,7)
11.11.18 = 79,7 (-40) :ymparty:
WHtR 7.1.17 = 0,7|11.11.18 = 0,48
BMI 6.12.16 = 41.8 | 11.11.18 = 28.2

shredcat
Status: Offline

Re:

Beitragvon shredcat » 9. Dezember 2016, 23:25

Hallo Sabine,

der ist wirklich toll für die Arbeit. Hab´s auch trocken mitgenommen. In eine Dose Flohsamenschalen, Leinsamen (ganz oder geschrotet) und alle trockenen Komponenten, in die andere Dose Schlagsahne/Kokosmilch oder womit du das auch immer aufrühren willst... und dann noch frische oder gefrorene Früchtchen (ich liebe Heidelbeeren) dazu... ein Gedicht und sorgt für Stunden für Sattgefühle! Hunger = Null. Gelüste= Nothing.

Besser geht nicht!


Zurück zu „Frühstück“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast