Avocado-Eier-Salat

Zurück zu „Frühstück“


Benutzeravatar
myself_007
Beiträge: 263
Registriert: 2. Juni 2016, 15:15
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline

Avocado-Eier-Salat

Beitragvon myself_007 » 4. Dezember 2016, 13:12

Zutaten
  • 2 Eier, hartgekocht
    1 Avocado (hier 120g)
    30 g Zwiebeln (etwas Wasser, evtl.)
    30 g Mayonnaise (hier Knorr Delikatess Mayonnaise)
    10 g Senf (hier Thomy Delikatess mittelscharf)
    Salz und Pfeffer
Die Eier hart kochen, wenn das Eigelb noch flüssig ist beeinflusst das die Haltbarkeit.

Die Avocado schälen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, in eine Schüssel füllen. Zwiebel hacken und zusammen mit Salz und Pfeffer zur Avocado geben. Wer die Zwiebeln nicht so gerne roh hat, kann sie vorher mit andünsten oder etwa 10min in kochendem Wasser gar ziehen lassen.

Eier in Stücke schneiden und mit der Mayonnaise zur Avocadomasse geben. Nach Belieben mit Senf und evtl. frischen oder tiefgefrorenen Kräutern abschmecken.

Innere Werte
Fett 64,0
KH 4,2
Eiweiss 17,4
Kalorien 669,0
Skaldeman 2,9

Ich habe das heute zum ersten Mal ausprobiert und fand es super. Da ich ein Avocado-Neuling bin habe ich keine Ahnung, wie lange es mich satt hält. Ich vermute aber mal recht lange, da der Fettgehalt sehr hoch ist.

Ist nicht meine eigene Kreation, habe ich irgendwo im Internet gefunden und nach meinem Gusto abgewandelt...ich glaube, es war bei Chefkoch.de

Viel Spaß beim Nachmachen!

Viele Grüße
myself
"...egal, wieviele Versuche vorher gescheitert sind - du brauchst nur einen, der das nicht tut."
(Einfach-nur-Anne) :-BD

106,0 kg Ausgangsgewicht85,5 kg aktuell66,0 kg BMI unter 25 :D anvisiertes Ziel

Benutzeravatar
melstone
Beiträge: 333
Registriert: 11. September 2016, 17:18
Status: Offline

Re: Avocado-Eier-Salat

Beitragvon melstone » 5. Dezember 2016, 10:19

Hab ich gerade zum Frühstück gegessen. Die Hälfte hat mich pappsatt gemacht. Sehr lecker!

carpe diem


Zurück zu „Frühstück“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste