American Pancakes

Zurück zu „Frühstück“


Benutzeravatar
Elfentraum
Beiträge: 846
Registriert: 15. November 2014, 07:28
Wohnort: Nrw
Status: Offline

Re: American Pancakes

Beitragvon Elfentraum » 7. Juni 2016, 21:06

Hallo Caireen,

das wird mit Sicherheit ab jetzt auch mein Wochenendfrühstück. Da kann ich mich dann die ganze Woche drauf freuen, oder sie mir auch mal Abends nach der Arbeit machen. :-D

Ich wünsche euch einen schönen Abend. LG Elfentraum

Benutzeravatar
Lizzie
Beiträge: 4
Registriert: 8. Juni 2016, 22:33
Wohnort: Luxemburg
Status: Offline

Re: American Pancakes

Beitragvon Lizzie » 9. Juni 2016, 22:27

Das Rezept klingt wirklich super, probiere ich morgen direkt mal aus.
Flohsamenschalen gibt's außerdem auch oft bei dm :)

Benutzeravatar
LuckyMelon
Beiträge: 45
Registriert: 24. August 2016, 17:24
Wohnort: Braunschweig
Status: Offline

Re: American Pancakes

Beitragvon LuckyMelon » 28. August 2016, 20:18

Ich hatte schon einige Pfannkuchenrezepte, das probiere ich jetzt am WE mal. Eine Frage noch was ist Fake-Ahornsirup und Fake-Erdbeersirup oder -soße??
Ich würde auch gern wissen, was es mit den Fake-Sirups (< schreibt man das so? ) auf sich hat :)

Danke schon mal .

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: American Pancakes

Beitragvon Pinselchen79 » 29. August 2016, 09:28

Sie sind künstlich und haben daher in der LCHF Ernährung nichts verloren.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Sunny5
Beiträge: 212
Registriert: 29. März 2015, 17:56
Wohnort: Nürnberg
Status: Offline

Re: American Pancakes

Beitragvon Sunny5 » 29. August 2016, 15:03

Ah ok danke ;)

Ulrike1965
Beiträge: 15
Registriert: 3. Oktober 2016, 17:48
Wohnort: Speyer
Status: Offline

Re: American Pancakes

Beitragvon Ulrike1965 » 4. Oktober 2016, 10:31

Super - das gibts bei mir morgen!

Benutzeravatar
Wilhelmine
Beiträge: 1969
Registriert: 6. Februar 2012, 20:49
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: American Pancakes

Beitragvon Wilhelmine » 19. März 2017, 12:47

Ich habe den Pancake heute gegessen. In viel Kokosöl gebacken. Ein Traum und ich bin so satt.
Als Belag gab es Erdbeeren mit Sahne. :)




Bild
Alles Liebe
Veronika



jetzt 60,0 kg und 1,60m Körpergröße :x
Beginn Mitte Juni IF - jetzt 56 kg ( jeden Tag über 10.000 :) )

KatieZ
Beiträge: 16
Registriert: 24. März 2017, 10:45
Status: Offline

Re: American Pancakes

Beitragvon KatieZ » 25. März 2017, 21:28

Die haben wir gestern gegessen. Die sind soooo gut ;;)

Benutzeravatar
Rikanatha
Beiträge: 100
Registriert: 30. Januar 2017, 17:12
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Status: Offline

Re: American Pancakes

Beitragvon Rikanatha » 9. April 2017, 12:49

Hmmmjamm jam sehr lecker. Hatte Mascarpone statt Creme fraiche. Und auch nur Sahne als Topping. Echt gut.
Start mit LCHF 2/17 mit 98 kg.
Stand 09.04.2017 (8 Woche nach LCHF) 90,4 kg (7,6 kg) *zitterbibberuneunzigichkomme*

Benutzeravatar
levyan
Beiträge: 28
Registriert: 16. Mai 2017, 16:26
Status: Offline

Re: American Pancakes

Beitragvon levyan » 23. Mai 2017, 22:00

Anscheinend bin ich zu Bled für das Rezept.

Habe sie mir für morgen vorbereiten wollen und der Teig war unglaublich Fest.

Also habe ich noch 100 ml kokosdrink von Alnatura dazu gegeben

Danach war es auch noch fest aber akzeptabel. (Denke nehme das nächste mal weniger flohsamen, hab es wohl zu gut gemeint).... und gebacken.

Am Ende sind 5 Pfannkuchen rausgekommen in der Größe der kleinen Pfannen eines schwedischenmöbelhauses ;)

Da mir einer morgens reicht... habe ich nun 5 mal Frühstück für 1,4 kh und 15,2 g fett.



Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Zurück zu „Frühstück“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste