müsli

Zurück zu „Frühstück“


Alma
Beiträge: 4854
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: müsli

Beitragvon Alma » 6. September 2013, 15:23

es hat sehr lecker geschmeckt,ich hatte auch noch nen Schuss Sahne drin,mein Mann Leinoel von Frau Dr. Budwig,nun pappsatt :-D War unser Mittagessen,heute ;-)
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Abgenommen auf 70kg bis 2014
ab 2016 trotz Lchf wieder zugenommen auf 78kg
2017 69,4kg dann wieder auf 74kg
seit 08.01.2020 AIP, Ab 19.01. Diagnose Histaminintolleranz und HPU.Also Histaminarm u.AIP,
Hashimoto seit 2012

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: müsli

Beitragvon Pinselchen79 » 6. September 2013, 15:28

Du hast es über Nacht einweichen lassen?
30g für 2 Portionen die euch auch satt gemacht haben?
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Alma
Beiträge: 4854
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: müsli

Beitragvon Alma » 6. September 2013, 15:30

JAAAAAHA,beide satt,hatte doch noch für jeden 50g Paranüsse drin.
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Abgenommen auf 70kg bis 2014
ab 2016 trotz Lchf wieder zugenommen auf 78kg
2017 69,4kg dann wieder auf 74kg
seit 08.01.2020 AIP, Ab 19.01. Diagnose Histaminintolleranz und HPU.Also Histaminarm u.AIP,
Hashimoto seit 2012

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: müsli

Beitragvon Pinselchen79 » 6. September 2013, 15:41

also 50g nüsse für jeden, 15g chia und dann für jeden ne halbe kleine Dose Kokosmilch? Wieviel Sahne dann noch? Habe die Chiasamen (hast du auch schwarze?) neu und bin mir unsicher wieviele ich mir machen soll.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Alma
Beiträge: 4854
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: müsli

Beitragvon Alma » 6. September 2013, 15:50

Ich habe also 30g Chiasamen,weiß,eingeweicht in eine kleine Dose Kokosmilch,die ich erstmal im Wasserbad emulgiert habe.
Heute mittag dann in 2 Portionen geteilt und je 50g geh. Nüsse und einen Schuss Sahne,ca.20ml,dazu und etwas Xucker,vielleicht 1tl.
Hat mich wirklich satt gemacht,ich weiss ja nun noch nicht,wie lange ;-) Werde ich berichten.
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Abgenommen auf 70kg bis 2014
ab 2016 trotz Lchf wieder zugenommen auf 78kg
2017 69,4kg dann wieder auf 74kg
seit 08.01.2020 AIP, Ab 19.01. Diagnose Histaminintolleranz und HPU.Also Histaminarm u.AIP,
Hashimoto seit 2012

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: müsli

Beitragvon Pinselchen79 » 6. September 2013, 15:52

Weiß einer welchen Unterscheid die schwarzen und weißen haben?
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Alma
Beiträge: 4854
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: müsli

Beitragvon Alma » 6. September 2013, 16:28

so viel ich weiss,keinen,probiere es doch einfach mal aus,in meinem Glas sind sogar schwarze mit drin,also gemischt.
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Abgenommen auf 70kg bis 2014
ab 2016 trotz Lchf wieder zugenommen auf 78kg
2017 69,4kg dann wieder auf 74kg
seit 08.01.2020 AIP, Ab 19.01. Diagnose Histaminintolleranz und HPU.Also Histaminarm u.AIP,
Hashimoto seit 2012

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: müsli

Beitragvon Pinselchen79 » 6. September 2013, 17:45

Ich lege mir heute Abend mal elche für morgen ein.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Jesily
Beiträge: 1261
Registriert: 22. Oktober 2012, 13:53
Wohnort: 64546 mörfelden-walldorf
Status: Offline

Re: müsli

Beitragvon Jesily » 6. September 2013, 21:23

farbe der chias ist egal...
ich hab im moment auch die weißen und heute morgen müsli mit kokosjoghurt gegessen....sau lecker!
glg

Alma
Beiträge: 4854
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Re: müsli

Beitragvon Alma » 7. September 2013, 12:55

@Pinselchen:das Müsli hat mich 6 Std. gesättigt,gute Bilanz,finde ich ;-)
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Abgenommen auf 70kg bis 2014
ab 2016 trotz Lchf wieder zugenommen auf 78kg
2017 69,4kg dann wieder auf 74kg
seit 08.01.2020 AIP, Ab 19.01. Diagnose Histaminintolleranz und HPU.Also Histaminarm u.AIP,
Hashimoto seit 2012


Zurück zu „Frühstück“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste