...Frühstücksschwamm ...

Zurück zu „Frühstück“


Smile
Beiträge: 6
Registriert: 2. August 2015, 13:48
Status: Offline

Re: ...Frühstücksschwamm ...

Beitragvon Smile » 13. September 2015, 11:35

der Schwamm schmeckt mir gut.

Leider habe ich ein klitzekleines Problem:

Ich bekomme die Reste nach der Zubereitung nicht mehr aus der Schüssel.

Gibt es dafür einen Trick? Einfetten bringt nix.

Ichwillesschaffen
Beiträge: 2
Registriert: 3. August 2015, 12:50
Status: Offline

Re: ...Frühstücksschwamm ...

Beitragvon Ichwillesschaffen » 13. September 2015, 13:16

Ich bekomme die Reste nach der Zubereitung nicht mehr aus der Schüssel.

Gibt es dafür einen Trick? Einfetten bringt nix.
Das Problem habe ich auch. Im der Spülmaschine werden sie auch nicht sauber. Ich weiche sie jetzt mit heißem Wasser ein und gehe dann mit einem Scheuerschwamm dran, aber ideal finde ich das auch nicht. Ich mache mir den Frühstücksschwamm allerdings nur am Wochenende, wenn meine Familie Brötchen ißt, muß also nicht täglich die Schälchen scheuern. ;)
Vielleicht hat noch jemand einen besseren Trick parat?

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4625
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: ...Frühstücksschwamm ...

Beitragvon Kathi » 13. September 2015, 13:18

Backpapier drunter?
Oder mehr fett?
Ich mach das in einem tiefen Teller und hab keine Probleme. Bzw die spülmaschine ;)

~☆~ mit dem Handy getippselt ~☆~
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
Wollengel
Beiträge: 966
Registriert: 15. April 2015, 11:57
Wohnort: West-Ruhrpott
Status: Offline

Re: ...Frühstücksschwamm ...

Beitragvon Wollengel » 13. September 2015, 13:22

Habt Ihr mal nichtporöse Porzellanschüsseln versucht?
Oder zumindest glasierte Steingutschüsseln?
Auch matter Beschichtung hält egal was wesentlich besser.

Benutzeravatar
Brightly
Beiträge: 205
Registriert: 21. Juni 2011, 11:18
Wohnort: Oberösterreich
Status: Offline

Re: ...Frühstücksschwamm ...

Beitragvon Brightly » 22. September 2015, 20:52

... und wenns trotzdem nicht runter geht: Natron (Backpulver) draufstreuen, ein bisschen Wasser, über Nacht stehen lassen, dann gehts wie von alleine weg.

(Natron + Essig macht aber mehr Spaß! :lol: )

lg Brightly

Benutzeravatar
Nico
Beiträge: 9
Registriert: 23. Oktober 2015, 11:45
Wohnort: Kerken
Status: Offline

Re: ...Frühstücksschwamm ...

Beitragvon Nico » 1. November 2015, 20:26

Ich habe gerade den "Frühstücksschwamm" zum Abendessen gemacht.
Hat super geklappt und war echt lecker. Toll vor allen Dingen, weil
es so schnell geht. :)

Benutzeravatar
flockina
Beiträge: 2082
Registriert: 12. Mai 2015, 16:55
Wohnort: Ostbevern/Münsterland
Status: Offline

Re: ...Frühstücksschwamm ...

Beitragvon flockina » 1. November 2015, 20:48

Die Probleme mit den Resten habe ich auch. Ich mache den Schwamm allerdings in einem Kaffeepott (dann kann man den Schwamm besser in Scheiben schneiden und hat mehr Fläche für den Belag :D ).
Ich weiche auch sofort ein und nehme einen Spülschwamm. Die Spülmaschine allein macht's nicht sauber.
Ziel: BMI unter 30

Anfangs-BMI 35,6 @-)
Aktueller BMI 34,4 :)

Wuestenschaf
Beiträge: 549
Registriert: 8. Januar 2016, 23:35
Status: Offline

Re: ...Frühstücksschwamm ...

Beitragvon Wuestenschaf » 12. Januar 2016, 00:20

Meint Ihr, das geht auch im Ofen? Ich habe nämlich keine Mikro... :-?
Anfang: 07.01.2016 mit 112kg
Aktuell: 18.07.2017 mit 75kg

Sagitaria
Beiträge: 215
Registriert: 14. Februar 2015, 00:08
Status: Offline

Re: ...Frühstücksschwamm ...

Beitragvon Sagitaria » 12. Januar 2016, 09:34

Ich auch nicht ;)
Schmeckt als Fladen aus der Pfanne auch :)

Wuestenschaf
Beiträge: 549
Registriert: 8. Januar 2016, 23:35
Status: Offline

Re: ...Frühstücksschwamm ...

Beitragvon Wuestenschaf » 12. Januar 2016, 10:01

Ah, vielen Dank... dann werde ich das probieren! :)
Anfang: 07.01.2016 mit 112kg
Aktuell: 18.07.2017 mit 75kg


Zurück zu „Frühstück“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast