Schnelles Butterrührei

Zurück zu „Frühstück“


Benutzeravatar
lowcarb-highfun
Beiträge: 775
Registriert: 21. Februar 2013, 12:34
Wohnort: Darmstadt
Status: Offline

Schnelles Butterrührei

Beitragvon lowcarb-highfun » 10. März 2013, 12:08

Das gelingt mir deutlich besser als in der Pfanne, ich kann in der Zubereitungszeit was anderes machen und ich finde es auch viel leckerer:

3 Eier für 5 Minuten kochen.
Kurz abschrecken, schälen und auf dem Teller zusammen mit 2-3 TL Butter (nach Wunsch) klein schneiden. Mit Salz, Pfeffer, etwas Senf, Schnittlauch abschmecken, fertig.


Endlich ein Rührei mit flüssigem Gelb-Ei, ich musste den Teller leer lecken, Töchterchen: "Wie eine Katze!" ... :oops:

SpeedyGonzales
Status: Offline

Re: Schnelles Butterrührei

Beitragvon SpeedyGonzales » 10. März 2013, 13:01

Liest sich sehr lecker!!!!

kirsche
Beiträge: 45
Registriert: 10. Oktober 2011, 10:29
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Schnelles Butterrührei

Beitragvon kirsche » 18. März 2013, 17:10

Hi,

bei unserer Variante kommen die Eier nach dem pellen in ein bauchiges Glas, Butter drüber und Parmesankäsehobel als Topping. Gebratene Bauchspeckwürfel passen auch gut dabei ;;) und dann schön löffeln ..

.. einziger Nachteil, man kommt nicht mit der Zunge ins Glas :D

LG
Kirsche

Benutzeravatar
lowcarb-highfun
Beiträge: 775
Registriert: 21. Februar 2013, 12:34
Wohnort: Darmstadt
Status: Offline

Re: Schnelles Butterrührei

Beitragvon lowcarb-highfun » 18. März 2013, 17:28

Auch gute Idee und zur Not tut es dann auch ein Silikonschaber ... :)

Benutzeravatar
Kathi
Moderator
Beiträge: 4701
Registriert: 20. April 2012, 14:22
Wohnort: Leinfelden-E.
Status: Offline

Re: Schnelles Butterrührei

Beitragvon Kathi » 18. März 2013, 17:46

Hi,

bei unserer Variante kommen die Eier nach dem pellen in ein bauchiges Glas, Butter drüber und Parmesankäsehobel als Topping. Gebratene Bauchspeckwürfel passen auch gut dabei ;;) und dann schön löffeln ..

.. einziger Nachteil, man kommt nicht mit der Zunge ins Glas :D

LG
Kirsche
*sabber*
Klingt auch ganz prima zum Mitnehmen, wenn man das gleich in ein Glas mit Deckel füllt :)
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
-31 kg

Benutzeravatar
Kitty
Beiträge: 243
Registriert: 14. Oktober 2012, 13:45
Wohnort: Einbeck
Status: Offline

Re: Schnelles Butterrührei

Beitragvon Kitty » 19. März 2013, 11:08

Das ist so mein Standard-Schnell-Essen in der Mittagspause - lecker!

Platin13
Status: Offline

Re: Schnelles Butterrührei

Beitragvon Platin13 » 26. Oktober 2013, 23:50

na, das probiere ich auch mal aus. :ymapplause:

Brigitte1967
Status: Offline

Re: Schnelles Butterrührei

Beitragvon Brigitte1967 » 29. Oktober 2013, 21:45

Ne tolle Idee, werde ich auf alle Fälle probieren.

lilabunt
Beiträge: 109
Registriert: 5. September 2013, 08:20
Wohnort: Kreis RE in NRW
Status: Offline

Re: Schnelles Butterrührei

Beitragvon lilabunt » 6. November 2013, 10:23

ich hab von heute morgen noch drei 5 min. Eier fertig und die werden heut mittag genauso zubereitet. :)
Danke für die Ideenvielfalt.
Lassts Euch schmecken, lG, lila


Zurück zu „Frühstück“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast