BPC ohne aufschäumer?

Zurück zu „Frühstück“


Majahexe
Beiträge: 5
Registriert: 8. April 2016, 07:55
Wohnort: Ahlen NRW
Status: Offline

Re: BPC ohne aufschäumer?

Beitragvon Majahexe » 8. April 2016, 08:51

Hallo @all,
ich bin ganz neu dabei und hätte zu dem BPC noch einige Fragen.
Trinkt ihr Morgens dann nur diesen Kaffee? Hält der lange satt,
oder muss ich noch eine Frühstück- Malzeit vorbereiten.

Vielen Dank für eure Antworten
Maja

Tabitha
Status: Offline

Re: BPC ohne aufschäumer?

Beitragvon Tabitha » 8. April 2016, 10:54

Ich werde davon nicht richtig satt. Das scheint sehr unterschiedlich zu sein. Ich habe mir deshalb angewöhnt, ihn entweder vor oder nach dem Essen zu trinken; finde das auch bekömmlicher, weil ich ihn recht stark mache.

Benutzeravatar
Kräutergeist
Beiträge: 4426
Registriert: 26. Januar 2015, 20:45
Wohnort: bei Dresden
Status: Offline

Re: BPC ohne aufschäumer?

Beitragvon Kräutergeist » 8. April 2016, 13:52

Kommt auf die Tagesform an bei mir.
Manchmal reicht's mit Mittag manchmal nicht.
I can. I will. End of Story.

« Fitter werden und fitter aussehen »
« KFA < 24 % »
« Endlich anständige Liegestütze und Klimmzüge »

Benutzeravatar
cassiopeia23
Beiträge: 297
Registriert: 5. April 2016, 20:57
Status: Offline

Re: BPC ohne aufschäumer?

Beitragvon cassiopeia23 » 10. April 2016, 08:46

Ich trinke ihn morgens als Frühstück und er hält mich satt gut 5 Stunden lang. Ich gebe in ca. 240 ml normalen Kaffee 25 g Butter und 1 EL Kokosöl hinein. Was sehr interessant ist : da ich nur noch 30% meiner Bauchspeicheldrüse habe, ist die Fettverdauung gestört , weshalb ich früher Kreon (Verdauungsenzyme) nehmen musste. Jetzt, trotz 120 g Fett am Tag: keine Durchfälle und keine Magenkrämpfe - keine Kreonkapseln notwendig.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Binelli
Beiträge: 10
Registriert: 7. April 2016, 05:57
Status: Offline

Re: BPC ohne aufschäumer?

Beitragvon Binelli » 12. April 2016, 21:01

Also mir reicht er auch bis Mittag mit 30 gr Fett halb Kokosöl halb Butter

MeiKri
Beiträge: 2
Registriert: 2. Juli 2014, 10:58
Status: Offline

Re: BPC ohne aufschäumer?

Beitragvon MeiKri » 1. Juni 2016, 16:51

Mir reicht der BPC relativ lange, so circa 3-4 Stunden. Es hängt aber auch davon ab, was ich am Vorabend gegessen habe und wie satt ich war.

Ich püriere meinen BPC auch nicht mehr. Ein dichter (!) Thermosbecher reicht. Ordentlich schütteln und die Butter und/oder Kokosöl verbinden sich herrlich mit dem Kaffee.

Benutzeravatar
LuckyMelon
Beiträge: 45
Registriert: 24. August 2016, 17:24
Wohnort: Braunschweig
Status: Offline

Re: BPC ohne aufschäumer?

Beitragvon LuckyMelon » 17. September 2016, 08:40

Ich habe ihn gestern zum ersren Mal getestet nur mit so einem billigen 2 € Aufschäumquirl und heute mit Pürierstab zubereitet. Mir schmeckt der pürierte BPC deutlich besser und macht auch fürs Auge mehr her. Richtig mit etwas Schaum oben drauf und Zimt dazu.. mmmh...satt hält er mich ohne zusätzliches Essen ca. 3-4 Stunden. Ich gebe ca. 20-25g Butter und 1 Teel. Kokosöl und ne ordentliche Prise Zimt rein. :)

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk


Zurück zu „Frühstück“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast