Dämmstoff-Brötchen

Zurück zu „"Brot"-rezepte“


In dieser Kategorie findet man natürlichen "Brotersatz", z.B. Käseplätzchen
Benutzeravatar
Maestra
Beiträge: 849
Registriert: 27. Juli 2014, 20:43
Status: Offline

Re: Dämmstoff-Brötchen

Beitragvon Maestra » 24. März 2019, 16:15

Hmmm .... ich habe keine Bambusfasern... :-?

Aber die Brötchen sehen so fantastisch aus, dass ich jetzt darüber nachdenke, dringend welche zu brauchen. :D

Kartoffelfasern mag ich nicht. Die haben einen merkwürdigen Geschmack. :ymblushing:
02.01.2019 Restart LCHF
Startgewicht: 96,6 kg / 163 cm
1. Etappenziel: unter 90 kg / erreicht 27.05.2019
2. Etappenziel: 15 Kilo weg / erreicht 01.11.2019
3. Etappenziel: unter 80 kg
eigentliches Ziel: ca. 75 kg

Charina
Beiträge: 2743
Registriert: 25. Juni 2013, 20:28
Status: Offline

Re: Dämmstoff-Brötchen

Beitragvon Charina » 25. März 2019, 09:35

ich habe gestern die zweite Ladung gebacken, diesmal mit Ober/Unterhitze und sehen diesmal ähnlicher zu Kathis aus, aber immer noch dunkler, immer noch etwas feucht innen, aber mit etwas mehr Bambusfaser waren sie jetzt für mich schon besser :)

Achja, mit nassen Händen formen war bei mir letztes mal ne große Sauerei, ich habe diesmal meine Hände eingeölt zum Formen, das ging viel besser. es hat nichts geklebt und alles war schön glatt :)
X(

Kokosflocke
Beiträge: 180
Registriert: 7. Juli 2015, 19:23
Status: Offline

Re: Dämmstoff-Brötchen

Beitragvon Kokosflocke » 14. April 2019, 13:16

Ich habe heute diese Brötchen gebacken und bin begeistert. Habe 6 Stück daraus geformt und oben noch kreuzfoermig eingeritzt. 40 min. Backzeit. Sehr lecker.
Neustart am 16.03.2019
Gewicht: 73,3 kg (bei 1,76 Größe)
Insulinresistenz , Hba1C: 5,7
deutliche Fettleber

Ziele:
66,0 kg / Insulinresistenz überwinden/Fettleber abbauen

petra58566
Beiträge: 1
Registriert: 26. Juni 2019, 22:18
Status: Offline

Re: Dämmstoff-Brötchen

Beitragvon petra58566 » 26. Juni 2019, 22:31

Hallöchen, gibt es denn einen Ersatz für Bambus- und Kartoffelfasern? Ich habe beides nicht.

Benutzeravatar
Christine
Beiträge: 3501
Registriert: 17. Juli 2017, 21:11
Status: Offline

Re: Dämmstoff-Brötchen

Beitragvon Christine » 27. Juni 2019, 07:51

Ich würde die Brötchen auch gerne nachbacken. Bekomme ich die Bambusfasern auch woanders als bei Amazon? Ich habe sie tatsächlich noch nie im Laden gesehen. Lohnt sich die Anschaffung von Bambusfasern?
LG @};- %%- @};- %%-
Christine

Benutzeravatar
Megaherz
Moderator
Beiträge: 4467
Registriert: 14. Dezember 2016, 17:04
Wohnort: Recklinghausen
Status: Offline

Re: Dämmstoff-Brötchen

Beitragvon Megaherz » 27. Juni 2019, 08:17

Ich würde die Brötchen auch gerne nachbacken. Bekomme ich die Bambusfasern auch woanders als bei Amazon? Ich habe sie tatsächlich noch nie im Laden gesehen. Lohnt sich die Anschaffung von Bambusfasern?
Ich hatte meine von Dr. Almond - ich befürchte im Laden wird es schwierig. Habe sie dort auch noch nie gesehen.
Es gibt ein paar leckere Rezepte mit Bambusfasern und wenn man Teig ausrollen möchte sind die auch super, damit
nichts anklebt. Ob sich die Anschaffung lohnt ist natürlich immer eine Geschmacksfrage. Ich habe den Kauf
auf jeden Fall nicht bereut.
LG Megaherz ;;)

128kg => 82kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Winnie Pooh
Beiträge: 424
Registriert: 22. Juli 2018, 11:18
Wohnort: RLP
Status: Offline

Re: Dämmstoff-Brötchen

Beitragvon Winnie Pooh » 27. Juni 2019, 08:49

Ich benutze Bambusfasern nicht mehr und habe eine 3/4 volle Tüte hier liegen.
Die gebe ich gerne gegen Porto ab.

Herzliche Grüße
Anke :)

Wer mir nicht gut tut kann weg...

Kekki
Beiträge: 148
Registriert: 18. September 2012, 23:57
Wohnort: 29313, Raum Celle
Status: Offline

Re: Dämmstoff-Brötchen

Beitragvon Kekki » 27. Juni 2019, 11:37

Würde sie dir sehr gerne abnehmen und mal testen.

LG , Kekki

Kekki
Beiträge: 148
Registriert: 18. September 2012, 23:57
Wohnort: 29313, Raum Celle
Status: Offline

Re: Dämmstoff-Brötchen

Beitragvon Kekki » 27. Juni 2019, 11:43

Hat schon mal wer diese Bröchen mit gemahlenen Flohsamenschalen gebacken?

Habe die von Manako und bekomme sie immer nur klumpig untergerührt und verwende vieeel lieber Fluxlon. Selbst Konjakpulver oder Bindobin machen das nicht so.
Stehen bei mir auch schon auf der Abschußliste, da ich einfach genervt davon bin. :-(

Benutzeravatar
Christine
Beiträge: 3501
Registriert: 17. Juli 2017, 21:11
Status: Offline

Re: Dämmstoff-Brötchen

Beitragvon Christine » 27. Juni 2019, 13:20

Ich würde die Brötchen auch gerne nachbacken. Bekomme ich die Bambusfasern auch woanders als bei Amazon? Ich habe sie tatsächlich noch nie im Laden gesehen. Lohnt sich die Anschaffung von Bambusfasern?
Ich hatte meine von Dr. Almond - ich befürchte im Laden wird es schwierig. Habe sie dort auch noch nie gesehen.
Es gibt ein paar leckere Rezepte mit Bambusfasern und wenn man Teig ausrollen möchte sind die auch super, damit
nichts anklebt. Ob sich die Anschaffung lohnt ist natürlich immer eine Geschmacksfrage. Ich habe den Kauf
auf jeden Fall nicht bereut.
Cool, danke für die Information :)
LG @};- %%- @};- %%-
Christine


Zurück zu „"Brot"-rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast