LCHF-Brot mit getrocknete Tomaten, Walnüsse etc.

Zurück zu „"Brot"-rezepte“


In dieser Kategorie findet man natürlichen "Brotersatz", z.B. Käseplätzchen
EvaP
Status: Offline

LCHF-Brot mit getrocknete Tomaten, Walnüsse etc.

Beitragvon EvaP » 16. November 2010, 09:32

3 Eier (3 ägg)
200 g geriebener Käse (200 g rivost) oder ger. Parmesan (sehr würzig und lecker!!!)
3 Eßl Majonäse (3 msk majonäs)
5 Walnüße in kleine (aber nicht zu kleine) (ca 5 valnötter i smá bitar)
Getrocknete Tomaten (lite soltorkade tomater i smá bitar)
2 Eßl Körner (Sonnenblumen oder ähnl.) (2 msk olika frön, solros ell. likn.)
Ev. 4-5 Oliven (in Scheiben geschnitten) (4-5 oliver i skivor)
Ev Schafskäsewürfeln. (ev lite fárost)

Wie gehabt alle Zutaten zusammenrühren, in ein kleine Backform füllen (es geht bestimmt auch ohne Form) Auf ca 160° 1 Stunde backen. Stürzen, ein Bisschen abkühlen lassen.
Die noch leicht warme Scheiben mit Butter bestreichen.
LECKER!!!!

(Rör ihop allt och fyll i en form, jag har en silikonform, baka pa 160° 1 timme, lat svalna lite! Färdigt!! mumsigt!!)
Zuletzt geändert von EvaP am 27. Januar 2011, 09:23, insgesamt 3-mal geändert.

Lasca
Beiträge: 187
Registriert: 4. Juni 2010, 19:19
Wohnort: NRW / Niederrhein
Status: Offline

Re: LCHF-Brot mit getrocknete Tomaten, Walnüße etc.

Beitragvon Lasca » 16. November 2010, 10:41

Mmh, das klingt so richtig lecker - mit den Tomaten, Oliven und Schafskäse erinnert das an Urlaub ;)
Das werd ich auf jeden Fall ausprobieren, danke für das Rezept.

Benutzeravatar
Mona Lisa
Beiträge: 828
Registriert: 19. November 2009, 00:03
Wohnort: NRW
Status: Offline

Re: LCHF-Brot mit getrocknete Tomaten, Walnüße etc.

Beitragvon Mona Lisa » 15. Dezember 2010, 15:01

Das klingt lecker, aber wird das auch Brotähnlich? Im Grunde besteht der Teig ja aus Eiern und geriebenem Käse, das klingt für mich eher nach Frittata. Die übliche Nußmasse fehlt ja.

EvaP
Status: Offline

Re: LCHF-Brot mit getrocknete Tomaten, Walnüße etc.

Beitragvon EvaP » 16. Dezember 2010, 09:41

Ja, es wird Brotähnlich, ich werde aber weiter experimentieren, man könnte vielleich mehr typ gemahlene Nüße u 1 Ei weniger??? Auf jedem Fall schmeckt es auch so ganz ok :D

EvaP
Status: Offline

Re: LCHF-Brot mit getrocknete Tomaten, Walnüße etc.

Beitragvon EvaP » 27. Januar 2011, 00:52

Boah!! Habe heute das Brot mit geriebener Parmesan gemacht. Waaaahnsinneslecker!!!!

Benutzeravatar
datBea
Beiträge: 3856
Registriert: 4. Dezember 2009, 11:53
Wohnort: Kaarst
Status: Offline

Re: LCHF-Brot mit getrocknete Tomaten, Walnüße etc.

Beitragvon datBea » 27. Januar 2011, 08:22

Parmesan zusätzlich oder anstelle von ...?

Das klingt gut!
Das wäre auch als Beilage klasse, die man nicht lchflern "unterjubeln" kann :lol:

EvaP
Status: Offline

Re: LCHF-Brot mit getrocknete Tomaten, Walnüße etc.

Beitragvon EvaP » 27. Januar 2011, 09:19

....anstelle von, aber ohne Oliven! Sausau lecker. Habe heute 3 MiniScheiben mit Butter, Gouda mittelalt und tomat gegessen!!! Man kann bestimmt auch kleine Schinkenwürfel reinmischen :)

GretaLotta
Beiträge: 1
Registriert: 14. Februar 2016, 08:58
Wohnort: Emsland
Status: Offline

Re: LCHF-Brot mit getrocknete Tomaten, Walnüsse etc.

Beitragvon GretaLotta » 17. Februar 2017, 09:36

Hej. Dieses Brot ist einfach der beste Nachbau, den es gibt. Da ich selbst fast alle Möglichkeiten des Brotersatzes ausprobiert habe und nie wirklich zufrieden gewesen bin bzw. auch oft nicht satt, habe ich mit diesem Brot endlich eine Lösung gefunden. Vielen Dank.


Zurück zu „"Brot"-rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast