LCHF Brötchen wie Brot

Zurück zu „"Brot"-rezepte“


In dieser Kategorie findet man natürlichen "Brotersatz", z.B. Käseplätzchen
Benutzeravatar
shiri
Beiträge: 288
Registriert: 19. September 2012, 10:34
Wohnort: Wiesbaden
Status: Offline

Re: LCHF Brötchen wie Brot

Beitragvon shiri » 21. März 2013, 09:03

Wow, die sehen ja gut aus!

WO kauft ihr eure Flohsamenschalen?
Und kommen die ganz oder gemahlen da rein?

Darvida
Status: Offline

Re: LCHF Brötchen wie Brot

Beitragvon Darvida » 21. März 2013, 10:17

Habe heute die Brötchen gebacken. Das drollige war, dass sie ganz hohl waren, also nicht so kompakt wie auf dem Foto.
Dann waren zu viele Flohsamenschalen drinnen. Sind leider von Hersteller zu Hersteller verschieden wie es scheint. Im Originalrezept steht das auch so drinnen, also mal mit nur 3 oder 2 TL versuchen...

Einfach mal versuchen und bitte berichte ob es geholfen hat.
Meine sind von Lifelight
lg
Tina

Darvida
Status: Offline

Re: LCHF Brötchen wie Brot

Beitragvon Darvida » 21. März 2013, 10:18

Wow, die sehen ja gut aus!

WO kauft ihr eure Flohsamenschalen?
Und kommen die ganz oder gemahlen da rein?
Gibt es in jedem Reformhaus, meine sind ungemahlen und hat wie man sieht wunderbar funktioniert...
lg
Tina

Benutzeravatar
shiri
Beiträge: 288
Registriert: 19. September 2012, 10:34
Wohnort: Wiesbaden
Status: Offline

Re: LCHF Brötchen wie Brot

Beitragvon shiri » 21. März 2013, 10:20

dankeschön :-*

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: LCHF Brötchen wie Brot

Beitragvon Pinselchen79 » 21. März 2013, 11:18

Hab die Dinger jetzt auch im Ofen und vorsichtshalber nur 20g statt 25g Flohsamenschalen genommen.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Kuhstalllady
Beiträge: 1759
Registriert: 4. Oktober 2012, 14:53
Wohnort: Kierspe
Status: Offline

Re: LCHF Brötchen wie Brot

Beitragvon Kuhstalllady » 21. März 2013, 11:30

Danke für den Tipp. Ich denke, ich habe zu viel Eiweiß drin. Ich hatte noch welches im Kühlschrank und habe einfach mal 90g abgewogen. Habe aber keinen Überblick, ob das dann wirklich die Menge von 3 Eiweiß ist und ich denke auch, dass es einen Unterschied macht ob man entöltes Mandelmehl nimmt oder gemahlene Mandeln. Schmecken tuts trotzdem. :)

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: LCHF Brötchen wie Brot

Beitragvon Pinselchen79 » 21. März 2013, 12:02

3 EW waren bei mir 103g.
Ich habe 20g statt 25g Flohsamenschalen genommen und das Mandelmehl von Konzelmann.
Und ich habe auch die halb leeren Brötchen.
Verbesserungsvorschläge?
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Darvida
Status: Offline

Re: LCHF Brötchen wie Brot

Beitragvon Darvida » 21. März 2013, 12:07

3 EW waren bei mir 103g.
Ich habe 20g statt 25g Flohsamenschalen genommen und das Mandelmehl von Konzelmann.
Und ich habe auch die halb leeren Brötchen.
Verbesserungsvorschläge?
Noch weniger Flohsamenschalen verwenden. Wie schon geschrieben hat die Verfasserin des Rezeptes einmal mit 5TL erfolge erziehlt und ein anderes mal mit nur 2TL also 25g und 10g...
Tut mir leid, das es nicht auf anhieb bei Euch geklappt hat.

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: LCHF Brötchen wie Brot

Beitragvon Pinselchen79 » 21. März 2013, 12:11

3 EW waren bei mir 103g.
Ich habe 20g statt 25g Flohsamenschalen genommen und das Mandelmehl von Konzelmann.
Und ich habe auch die halb leeren Brötchen.
Verbesserungsvorschläge?
Noch weniger Flohsamenschalen verwenden. Wie schon geschrieben hat die Verfasserin des Rezeptes einmal mit 5TL erfolge erziehlt und ein anderes mal mit nur 2TL also 25g und 10g...
Tut mir leid, das es nicht auf anhieb bei Euch geklappt hat.

Ok, das nächste mal höchstens 15g.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Jesily
Beiträge: 1261
Registriert: 22. Oktober 2012, 13:53
Wohnort: 64546 mörfelden-walldorf
Status: Offline

Re: LCHF Brötchen wie Brot

Beitragvon Jesily » 21. März 2013, 12:46

coole sache,wird auf jeden fall notiert und nachgekocht,sowohl die brötchen als auch die gnocchis....
denn meine hatte ich mit 2 löffeln geformt und sie waren innen doch sehr weich...

sag mal kann ich auch statt flohsamen fibrex benutzen?
glg


Zurück zu „"Brot"-rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste