Focaccia

Zurück zu „"Brot"-rezepte“


In dieser Kategorie findet man natürlichen "Brotersatz", z.B. Käseplätzchen
Benutzeravatar
Sumisid
Beiträge: 45
Registriert: 2. Dezember 2013, 13:52
Wohnort: Zürich (Schweiz)
Status: Offline

Re: Focaccia

Beitragvon Sumisid » 20. Dezember 2013, 14:41

Ich habe gestern die Focaccia gebacken und sogar der Ehemann war begeistert B-) . Allerdings finde ich es etwas zu salzig, ich werde mich wahrscheinlich das nächste Mal auf den Parmesan beschränken und das Salz weglassen.

Krissy1707
Status: Offline

Re: Focaccia

Beitragvon Krissy1707 » 21. Dezember 2013, 15:26

Das sieht wirklich unglaublich lecker aus!

Meint ihr das geht auch ohne Kokosmehl? - Also ich würde dann einfach von allem ein bisschen mehr machen, um insgesamt auf die gleiche Menge zu kommen - aber halt komplett ohne Kokosmehl (hab nämlich leider keins da ...)

Benutzeravatar
Katla
Beiträge: 117
Registriert: 2. März 2013, 21:39
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Re: Focaccia

Beitragvon Katla » 21. Dezember 2013, 16:17

Kokosmehl nimmt eine Menge Flüssigkeit auf. Um es zu ersetzen würde ich ein anderes "Ersatz-Mehl" nehmen (z. B. entöltes Mandelmehl, Nussmehl oder Leinsamenmehl, notfalls auch gemahlene Mandeln) und ein bisschen mehr gemahlene Flohsamenschalen, um die Flüssigkeit zu binden.
Die feuchten Zutaten würde ich wie angegeben verwenden. Dann sollte es auch ohne Kokosmehl klappen...

Krissy1707
Status: Offline

Re: Focaccia

Beitragvon Krissy1707 » 21. Dezember 2013, 16:19

Super - vielen Dank! Ich probiers gleich mal aus und berichte dann ! :D

Krissy1707
Status: Offline

Re: Focaccia

Beitragvon Krissy1707 » 21. Dezember 2013, 16:58

So - ausprobiert und für gut befunden. Leider nicht so gut, wie ich dachte, denn das Focaccia ist schon recht "nass" geworden. Innen. Ist das bei euch auch so, oder wird das mit Kokosmehl nicht so?

Habe statt 80 g Mandelmehl 100 g genommen.
Und statt 1 TL Flohsamenschalen habe ich 3 TL genommen.

Leider hatte ich auch nur 20 g Parmesan da :D :D - aber ich kann mir nicht vorstellen,dass das soooo viel Wasser zieht? Ich probiers das nächste mal mit ein wenig mehr Parmesam und dann schaun wir mal wies wird.

Aber geschmacklich ist das "Brot" wirklich top! wird es auf jeden Fall wieder geben! :)

Benutzeravatar
Katla
Beiträge: 117
Registriert: 2. März 2013, 21:39
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Re: Focaccia

Beitragvon Katla » 21. Dezember 2013, 17:30

Ich finde die Focaccia auch etwas zu "saftig". Ich kenne sie aber bisher auch nur mit dem fetten Mandelmehl - damit wird Brot ja schnell mal zu "kuchenartig"... Am Parmesan wird das wohl eher nicht liegen.
Vielleicht könnte man sie deutlich länger und dafür mit weniger Hitze backen bzw. trocknen??? :-?

Krissy1707
Status: Offline

Re: Focaccia

Beitragvon Krissy1707 » 22. Dezember 2013, 13:18

Ich kenne sie aber bisher auch nur mit dem fetten Mandelmehl - damit wird Brot ja schnell mal zu "kuchenartig"
Ich habe es mit gemahlenen Mandeln gemacht.
Wenn es nicht so saftig wäre, würde es mir - glaube ich - noch besser schmecken. Ich werde das nächste mal nur 3 Eier und 1 Eigelb nehmen. Und vllt tatsächlich länger bei niedrigerer Temperatur backen.

Wenn jemand damit schon Erfahrung gemacht hat: immer raus damit :)

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Focaccia

Beitragvon Pinselchen79 » 22. Dezember 2013, 13:56

Gemahlene Mandeln oder auch fettes Mandelmehl ist auch ein himmelweiter Unterschied zu dem (teil) entöltem Mandelmehl. Total andere Backeigenschaften.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Krissy1707
Status: Offline

Re: Focaccia

Beitragvon Krissy1707 » 22. Dezember 2013, 14:53

Gemahlene Mandeln oder auch fettes Mandelmehl ist auch ein himmelweiter Unterschied zu dem (teil) entöltem Mandelmehl. Total andere Backeigenschaften.
Hm und welches würdest du empfehlen? ICh dachte ich nehm mal gemahlene Mandeln, weil es (glaube ich) so im Rezept stand..

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Focaccia

Beitragvon Pinselchen79 » 22. Dezember 2013, 16:08

Ja sie nimmt das fette Mehl...vielleicht backt dein Ofen auch anders. Ich hab es auch schon mehrmals gebacken und es war super. Lass es mal länger drin wenn es zu feucht war. Falls es zu dunkel wird mit Backpapier oder Alufolie abdecken.
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg


Zurück zu „"Brot"-rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast