Brot aus Kürbiskernmehl

Zurück zu „"Brot"-rezepte“


In dieser Kategorie findet man natürlichen "Brotersatz", z.B. Käseplätzchen
Alma
Beiträge: 4854
Registriert: 12. Dezember 2012, 20:41
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Brot aus Kürbiskernmehl

Beitragvon Alma » 24. Februar 2014, 11:11

250g Quark 20%
150g Creme Fraiche
6 Eier
1 1/2 Päckchen Backpulver
1 tl Salz(eher weniger,das Mehl ist eventuell salzig)
400g Kürbiskernmehl

alles verrühren,in 30er Backform geben und bei ca.170 Grad Umluft(müsst ihr selber testen,mein Ofen spinnt)
ca. 75 min. backen,im Ofen auskühlen lassen
Beginn Lchf-----97kg bei 1,60m
Abgenommen auf 70kg bis 2014
ab 2016 trotz Lchf wieder zugenommen auf 78kg
2017 69,4kg dann wieder auf 74kg
seit 08.01.2020 AIP, Ab 19.01. Diagnose Histaminintolleranz und HPU.Also Histaminarm u.AIP,
Hashimoto seit 2012

Benutzeravatar
Guesa
Beiträge: 265
Registriert: 14. April 2013, 17:47
Wohnort: Oberbayern
Status: Offline

Re: Brot aus Kürbiskernmehl

Beitragvon Guesa » 24. Februar 2014, 14:44

Das probier ich jetzt, hab alles da, bis auf 20%igen Quark. Nehm ich halt Sahnequark und ein bissl weniger Creme fraiche. Danke, mach mich mal ans Werk.

Stoffel77
Status: Offline

Re: Brot aus Kürbiskernmehl

Beitragvon Stoffel77 » 24. Februar 2014, 15:26

Hat das Kürbiskernmehl echt 18g KH? Oder welches nimmst du da?

Benutzeravatar
Pinselchen79
Moderator
Beiträge: 5511
Registriert: 17. Oktober 2012, 17:56
Wohnort: nahe Köln
Status: Offline

Re: Brot aus Kürbiskernmehl

Beitragvon Pinselchen79 » 24. Februar 2014, 15:36

Ich nehme das von Buffbody.

das habe ich, 5,2g KH
Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
~97kg

Benutzeravatar
Guesa
Beiträge: 265
Registriert: 14. April 2013, 17:47
Wohnort: Oberbayern
Status: Offline

Re: Brot aus Kürbiskernmehl

Beitragvon Guesa » 24. Februar 2014, 16:58

FOTOS GELÖSCHT, DA VON AUSSERHALB GELADEN

Boaah, da freu ich mich nachher drauf. Abendessen mit meinem Schatz. Das Brot ist wunderbar gelungen. Ich hatte Sahnequark anstatt des 20%igen und 150g Schmand anstatt der Creme fraiche. Außerdem noch 15g Flohsamenschalen.

Bin gespannt, wie es schmeckt. Duften tut's herrlich :D

Benutzeravatar
Guesa
Beiträge: 265
Registriert: 14. April 2013, 17:47
Wohnort: Oberbayern
Status: Offline

Re: Brot aus Kürbiskernmehl

Beitragvon Guesa » 24. Februar 2014, 21:10

Sehr, sehr lecker :)

Benutzeravatar
Jesily
Beiträge: 1261
Registriert: 22. Oktober 2012, 13:53
Wohnort: 64546 mörfelden-walldorf
Status: Offline

Re: Brot aus Kürbiskernmehl

Beitragvon Jesily » 25. Februar 2014, 00:34

noch ein tipp von mir:
hab festgestellt,das kürbisbrot mit etwas kürbisöl noch viel besser schmeckt!
glg

ketomaus
Status: Offline

Re: Brot aus Kürbiskernmehl

Beitragvon ketomaus » 25. Februar 2014, 17:13

Danke Alma, werd ich am Wochenende gleich ausprobieren. :razz:

Danke auch an Guesa für die tollen Brotbilder, macht gleich Appetit.

Ich habe das Kürbismehl von l-carb-shop, es ist entölt und hat auf 100g/ 5g KH . So steht es auf der Dose.

Benutzeravatar
pinkpoison
Beiträge: 1091
Registriert: 12. Dezember 2011, 21:30
Wohnort: Regensburg
Status: Offline

Re: Brot aus Kürbiskernmehl

Beitragvon pinkpoison » 26. Februar 2014, 09:02

Kürbiskerne haben ein Verhältnis von Omega-6:Omega-3 von 117:1.

Alles was über 4:1 in der täglichen Ernährung im Gesamten hinausgeht, fördert entzündliche Erkrankungen. Ich würde mir das unbedingt gut überlegen, ob ich mir so ein Kürbiskernbrot regelmäßig reinziehen würde... .

(Mandel: 48:1, Haselnüsse 77:1; Pininienkerne: 300:1, Sonnenblumenkerne 310:1 - Leinsamen: 1:4)

Benutzeravatar
Guesa
Beiträge: 265
Registriert: 14. April 2013, 17:47
Wohnort: Oberbayern
Status: Offline

Re: Brot aus Kürbiskernmehl

Beitragvon Guesa » 26. Februar 2014, 11:08

Woher beziehst du denn deine Information? Aus Studien? Würde mich sehr interessieren!


Zurück zu „"Brot"-rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste