Kias Knäckebrot

Zurück zu „"Brot"-rezepte“


In dieser Kategorie findet man natürlichen "Brotersatz", z.B. Käseplätzchen
Benutzeravatar
Kia
Beiträge: 1287
Registriert: 11. Dezember 2011, 00:33
Wohnort: Schweiz
Status: Offline

Re: Kias Knäckebrot

Beitragvon Kia » 27. August 2015, 08:27

Das Rezept kann gerne weitergegeben und verbessert werden. Das Ursprungsrezept stammt auch nicht von mir. Ich hatte eine Zeit lang alle lchf-geeigneten Knäckebrotrezepte im Netz gesammelt, die ich finden konnte, sie nachgebacken und das Beste daraus genommen.
- 42 kg

Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Dickezicke
Status: Offline

Re: Kias Knäckebrot

Beitragvon Dickezicke » 27. September 2015, 19:26

Das Knäcke ist ein Traum. Selbst ohne Belag mal als kleiner Knabbersnack.
Pinienkerne waren mir zu teuer. Ich habe einfach noch etwas Chiasamen reingetreut.

Langbein
Beiträge: 72
Registriert: 23. August 2015, 12:04
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Kias Knäckebrot

Beitragvon Langbein » 27. September 2015, 22:20

Ich hatte eine große Box voll mit in den Urlaub genommen.
Leider nur 1/3 abbekommen, weil GöGa 2 Scheiben zum Frühstück wollte und mir 1 genügt.

Da wir eine Ferienwohnung mit Backofen hatten habe ich von zu Hause die fertige Mischung (ohne Wasser natürlich), Rezept verdoppelt, mitgenommen - auch Backfolie (Mrs. Perfect) -. :-D

War dann aber doch nicht konsequent und hab die Mischung wieder mit nach Hause. Wird morgen früh erledigt.
Einfach nur lecker, danke liebe Kia :-x

Dickmadame
Beiträge: 34
Registriert: 8. Februar 2015, 12:29
Status: Offline

Re: Kias Knäckebrot

Beitragvon Dickmadame » 3. Oktober 2015, 11:11

Die Flohsamen sind noch am Stück, oder?
Ich hatte nur gemahlene. Schmeckt aber trotzdem sehr, sehr lecker. ;)

Langbein
Beiträge: 72
Registriert: 23. August 2015, 12:04
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Kias Knäckebrot

Beitragvon Langbein » 3. Oktober 2015, 14:09

Nein, die Flohsamen sind gemahlen, sollen ja die Körner schön zusammenhalten :ymhug:

Benutzeravatar
sola
Moderator
Beiträge: 2805
Registriert: 4. Januar 2011, 12:28
Status: Offline

Re: Kias Knäckebrot

Beitragvon sola » 3. Oktober 2015, 18:33

Es sind ja außerdem auch FlohsamenSCHALEN. [emoji6]

Der Unterschied ist ganz wichtig, denn die reinen Flohsamen sind ja Körner und haben nicht die quellenden Eigenschaften der Schalen.

Gesendet von meinem LG-P880 mit Tapatalk
----------
LCHF seit 2011
www.LCHF-Shop.de

Die unter http://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.

Langbein
Beiträge: 72
Registriert: 23. August 2015, 12:04
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Kias Knäckebrot

Beitragvon Langbein » 12. Oktober 2015, 18:01

Falls! mal welche übrig bleiben und etwas lätschig werden, wie bei mir :-o

Dann ab in den Toaster, wenn's anfängt zu knacken sind sie wieder perfekt :x

Tami
Beiträge: 342
Registriert: 14. September 2012, 10:10
Status: Offline

Re: Kias Knäckebrot

Beitragvon Tami » 13. Oktober 2015, 06:48

Da ich ein toasterloses Leben friste:
Kann man lätschertes Knäcke wohl auch in der Mikro wieder knusprig bekommen? :?:

mamalou
Beiträge: 321
Registriert: 4. Juli 2014, 13:58
Status: Offline

Re: Kias Knäckebrot

Beitragvon mamalou » 13. Oktober 2015, 10:01

Ich hab einen Toaster, führe aber ein mikroloses Leben :lol: - aber da die Mikrowelle Speisen austrocknet, wenn sie nicht abgedeckt sind, würde ich sagen: Ja. (Also theoretisch jdf. ... :-))

Tami
Beiträge: 342
Registriert: 14. September 2012, 10:10
Status: Offline

Re: Kias Knäckebrot

Beitragvon Tami » 13. Oktober 2015, 10:33

Dann probiere ich das wohl am besten nur mit einer einzelnen Scheibe bei geringer Wattzahl für wenige Sekunden aus, bevor ich da eine ganze Knäckeladung ruiniere.


Zurück zu „"Brot"-rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste