Karotten-Curry-Suppe

Zurück zu „Suppen, Dips & Starters“


Thanee
Beiträge: 23
Registriert: 1. März 2019, 21:31
Status: Offline

Karotten-Curry-Suppe

Beitragvon Thanee » 30. April 2019, 08:23

Heute möchte ich Euch mein aktuelles Lieblingsrezept vorstellen. Kann man super vorkochen, einfrieren und aufgewärmt als Mittagessen im Thermobehälter mitnehmen (wenn man Mikrowelle vermeiden möchte). Deshalb bereite ich sie immer mit weniger Wasser, sozusagen als Konzentrat, zu. Morgens wärme ich sie kurz auf, gemeinsam mit meiner ebenfalls tiefgefrorenen Einlage, und gieße in der Arbeit noch etwas heißes Wasser dazu, damit sie wieder schön heiß ist. Das lässt sich unterwegs meist leicht auftreiben (habe es auch schon als Mittagessen bei einem Seminar mitgehabt).

Karotten-Curry-Suppe

5 Portionen:
  • 500g Karotten
  • 100g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe (=3g)
  • 50g Kokosöl
  • 125ml Orangensaft
  • 40g Gemüsebouillon-Pulver
  • 600ml Wasser (bzw. nur 200ml für Konzentrat)
  • 2 TL Currypulver (=6g)
  • 1 Piccolo Pfefferoni (=5g)
  • 225ml Schlagobers 36%
  • ca. 10ml Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
Karotten und Zwiebeln klein würfeln, Knoblauch kleinschneiden. Im Kokosöl 2-3 min. anbraten, Curry und kleingeschnittenen Pfefferoni zugeben und mit Orangensaft und Suppe ablöschen. Ca. 20 min köcheln lassen. Danach pürieren und halbsteif geschlagenes Schlagobers unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Fertig.

*-:) Wer die Suppe gleich servieren will, kann auch nur die halbe Schlagobersmenge unterheben und die andere Hälfte als Topping oben auf der Suppe dekorativ verteilen. Einlage nach Geschmack zugeben.

*-:) Ich mag gerne Hühnerfleisch, da bleibt oft von gegrillten Hähnchen etwas übrig, das zupfe ich dann ab, schneide es in mundgerechte Stücke und friere es ein, damit ich es dann gleich griffbereit habe und beim Aufwärmen in der Früh schnell zugeben kann.
*-:) Für Vegetarier passen alternativ auch geröstete Mandelblättchen o. ä. als Einlage.

Nährwerte pro Portion ohne Einlage:
kcal 301, KH 10g, EW 3g, Fett 26g, Skaldeman-Ratio 2,0

Nährwerte pro Portion mit 40g Hühnerfleisch als Einlage:
kcal 364, KH 10g, EW 16g, Fett 27g, Skaldeman-Ratio 1,03

Ich wünsche guten Appetit :)
LG Thanee \M/

4.11.2018......95 kg - 170cm
Feb 2019.......82 kg
April 2019.....76 kg
Juni 2019.......72kg
Aug 2019.......67 kg

Zurück zu „Suppen, Dips & Starters“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste