Eiersuppe

Zurück zu „Suppen, Dips & Starters“


Stillschweigen
Status: Offline

Eiersuppe

Beitragvon Stillschweigen » 5. Mai 2011, 12:28

Mhh,.. die hatten wir gestern, weil ich nicht so recht wusste, was ich kochen soll.


Fuer 4 Portionen:

500ml Huehnerbruehe mit Fleisch ( ich hab die ausm Glas genommen, die find ich eigentlich ganz praktisch)
100g Blumenkohl in kleine Teile geschnibbelt
1 Chilischote fein gehackt
1 EL Butter
1Liter Wasser
nach belieben: Hühnerbruehenpulver ( bei netto gibts die ohne geschmacksverstaerker und co.)
Salz
Pfeffer

6Eier
200g Sahne
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Die Huehnerbruehe mit Wasser, Blumenkohl, Chili und Butter aufkochen, schonmal etwas abschmecken mit Salz, Pfeffer und Bruehenpulver. Derweil die Eier mit der Sahne und Salz/Pfeffer verquirlen. Anschließend in die kochenden Bruehe gießen und mit dem Schneebesen schoen ruehren. Noch einmal aufwallen lassen.
Anschließend genießen,...

Ich war ziemlich skeptisch, was ich da zusammengemauschelt hatte, aber die Eier haben eine ganz zarte, fast cremige Konsistenz und die Suppe hat uns beide nach einem Teller schon vollkommen gesaettigt.


Liebe Grueße

Adieu

Jule

Kikilula
Status: Offline

Re: Eiersuppe

Beitragvon Kikilula » 5. Mai 2011, 15:14

Ich habe keine Dämpfeinsatz, ich habe bei einem alten Pfannenspritzschutz den sowieso schon halb lockeren Griff abgezwickt. Geht prima!

Der sah mal so ähnlich aus:

Bild

...war aber billiger.

So ein ganz billiger sollte auch gehen, den gibt es ja in jedem Supermarkt.

Bild

Ein kleiner runder Kuchenrost in einer Bratpfanne mit Deckel sollte auch funktionieren.

Stillschweigen
Status: Offline

Re: Eiersuppe

Beitragvon Stillschweigen » 11. Mai 2011, 12:50

Ahhhh, super. =)


Die gibt es bei uns diese Woche im Netto fuer 3,99 im Angebot,... Fahr ich gleich nach der Arbeit hin. *laechel* Lieben Dank! Dann verwoehn ich Maenne morgen mal mit deinem Rezept. *freu*


Zurück zu „Suppen, Dips & Starters“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste