Lachsbutter

Zurück zu „Suppen, Dips & Starters“


Kikilula
Status: Offline

Lachsbutter

Beitragvon Kikilula » 23. März 2010, 08:13

Ein kleines Töpfchen Lachsbutter bekommt man in manchen Restaurants als amuse gueule (mit Baguette), bis das Essen so weit ist...

Ich habe mir folgendes Rezept rausgesucht:

250 g weiche Butter
2 Schalotten fein gehackt
160 g Räucherlachs fein gewiegt oder im Blitzhacker nicht zu fein zerkleinert
etwas Dill, Salz Pfeffer

gut verrühren und kühl stellen.

Kann z.B. auf LC-Brot, LC-Cracker aus Leinsamen, Kürbiskernen und Sesam oder Gurkenscheiben oder halbe gekochte Eier gestrichen und mit Lachs- oder Forellenkaviar garniert werden.

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12216
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Lachsbutter

Beitragvon Sudda Sudda » 23. März 2010, 08:39

Oder auf gebratenem Fisch on top. Das könnte ich mir sehr gut vorstellen!

Hmmm...
Die unter https://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Infowecken bestimmt und können nicht die professionelle Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. RESET! Back to Basics ab 19.11. :ymparty:

Kikilula
Status: Offline

Re: Lachsbutter

Beitragvon Kikilula » 23. März 2010, 08:58

Vielleicht ein Schollenfilet mit Krabben und Lachsbutter? *sabber*

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12216
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Lachsbutter

Beitragvon Sudda Sudda » 23. März 2010, 09:05

Oh ja!
Die unter https://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Infowecken bestimmt und können nicht die professionelle Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. RESET! Back to Basics ab 19.11. :ymparty:

geht doch
Beiträge: 9
Registriert: 2. März 2010, 16:57
Wohnort: Saarland
Status: Offline

Re: Lachsbutter

Beitragvon geht doch » 23. März 2010, 10:57

Hmmmmmm, fein.
Werd ich mal ausprobieren .

Benutzeravatar
Nicole Wirth
Beiträge: 2380
Registriert: 28. Februar 2009, 01:09
Wohnort: Schweden
Status: Offline

Re: Lachsbutter

Beitragvon Nicole Wirth » 23. März 2010, 19:14

Das ist aber wirklich mal eine tolle Idée!

Könnte man die auch einfrieren?
Der Lachs macht ja, dass sie sich nicht so lange aufheben lässt. Wobei.... wenn die lecker schmeckt wird sie eh ganz aufgegessen...

Kikilula
Status: Offline

Re: Lachsbutter

Beitragvon Kikilula » 23. März 2010, 20:40

Mit dem Einfrieren habe ich keine Ahnung. Sollte aber gehen, Kräuterbutter lässt sich ja auch gut einfrieren.

Hier mein (schon verputzter) Versuch:

Bild

Untendrunter sind Leinsamen-Kürbiskern-Cräcker (statt Pumpernickel)

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12216
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Lachsbutter

Beitragvon Sudda Sudda » 23. März 2010, 20:59

Kikilula, du bist echt der Hammer!

TOP!
Die unter https://www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Infowecken bestimmt und können nicht die professionelle Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. RESET! Back to Basics ab 19.11. :ymparty:

Kikilula
Status: Offline

Re: Lachsbutter

Beitragvon Kikilula » 23. März 2010, 21:04

Hey, nicht so dolle loben, sonst schwelle ich wieder richtig an... :oops:


Zurück zu „Suppen, Dips & Starters“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast