Geröstete Radieserl/Radieschen

Zurück zu „Vegetarisches“


Benutzeravatar
StehaufFrau
Beiträge: 388
Registriert: 12. Juli 2015, 22:27
Status: Offline

Geröstete Radieserl/Radieschen

Beitragvon StehaufFrau » 7. April 2017, 14:25

Hab ich heute ausprobiert und bin begeistert:

Geröstete Radieserl

1 Bund Radieserl
etwas Olivenöl
Salz/Pfeffer

Die Radieserl waschen und putzen. Wenn die Radieserl recht groß sind dann halbieren.
Salzen und Pfeffern, Olivenöl drauf und durchmengen.
Im Orginalrezept werden die Radieserl bei 170° Celsius ca. 20 - 30 Minuten geröstet.
Ich habe es der Einfachheit halber in der Pfanne gemacht.
War mit einem Klecks Creme Fraiche heute mein Mittagessen.
Kann ich mir aber auch gut zu Steak vorstellen.

Benutzeravatar
Sudda Sudda
Moderator
Beiträge: 12181
Registriert: 3. August 2009, 21:07
Wohnort: Rheinland
Status: Offline

Re: Geröstete Radieserl/Radieschen

Beitragvon Sudda Sudda » 8. April 2017, 10:55

Das mag ich total gern. :x

Ich mach das aber bevorzugt mit Rettich (weil ich zu faul zum Schnippeln bin, ich schneid mir nämlich feine Scheiben daraus. :lol: )
Die unter www.LCHF.de angebotenen Dienste und Inhalte sind nur zu Infozwecken bestimmt und können nicht die Beratung oder die Behandlung eines Arztes ersetzen. Back to Basics - ganz mein Ding :x https://lchf-plus.de/back-to-basics-dein-lchf-kurs/

Benutzeravatar
StehaufFrau
Beiträge: 388
Registriert: 12. Juli 2015, 22:27
Status: Offline

Re: Geröstete Radieserl/Radieschen

Beitragvon StehaufFrau » 8. April 2017, 14:03

Das mit dem Radi anstatt Radieserl hört sich auch gut an.
Werde ich definitiv ausprobieren.......mmmm....vielleicht ein bisschen mit Kurkuma gelb gefärbt, dann hätte ich "Ofenkartoffeln".
:D

Benutzeravatar
Winnie Pooh
Beiträge: 422
Registriert: 22. Juli 2018, 11:18
Wohnort: RLP
Status: Offline

Re: Geröstete Radieserl/Radieschen

Beitragvon Winnie Pooh » 25. September 2018, 10:44

Ich wäre nie auf die Idee gekommen Radieschen oder Rettich zu rösten. :-o :lol:
Geht dabei die Schärfe ein bißchen weg oder bleibt die drin?

Herzliche Grüße
Anke :)

Wer mir nicht gut tut kann weg...

Benutzeravatar
MimiHase
Beiträge: 2437
Registriert: 27. Oktober 2016, 15:50
Wohnort: Trier
Status: Offline

Re: Geröstete Radieserl/Radieschen

Beitragvon MimiHase » 25. September 2018, 11:01

Ein guter Teil der Schärfe geht weg, gestern abend gabs für meinen vegetarisch-LCHF essenden GöGa ein halbes Bund Radieschen in Scheibchen geschnitten und mit einer halben Schalotte in reichlich Kokosöl angeröstet, darüber drei aufgeschlagenen Eier. Lecker sagt er... :mrgreen:
Viele Grüße MimiHase

"Ein Tropfen hebt den Ozean an." (James Gurney)%%- %%-

Beginn mit LCHF am 30.10.2016 mit 150,6 kg derzeit 99,2 kg


Zurück zu „Vegetarisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste